Anzeige(1)

Ich weiß nicht mehr weiter...

Morningstar

Aktives Mitglied
Was du schreibst kann ich gut verstehen, diese kraftlosigkeit, das kenne ich auch.

Das du noch nicht weist WAS du gut kannst, heißt nicht, dass du NICHTS kannst - du hast es nur noch nicht rausgefunden!

Du bist sehr selbstkritisch, das macht dir noch zusätzlich zu schaffen. Weist du, es muss nichts großes sein, was man gut kann, vielleicht kannst du gut etwas erklären, oder schöne Fotos machen oder etwas kochen...
Und mal ganz klar: Man muss nicht der Beste in etwas sein!! Also jedenfalls nicht, um zufrieden mit sich zu sein.

Die Frage ist eher: Was machst du GERN?

Ok, Schule is scheisse, das geht vielen so, willkommen im Club ;)
Was möchtest du denn nach der Schule machen? Was würde dich interessieren, was begeistert dich, was machst du gerne? Darüber solltest du nachdenken.

Ich hatte mein "Aha Erlebnis" damals erst mit 24 oder so, im FÖJ. Ich dachte auch ich kann eigentlich garnichts, dein Text hat mich da grad sehr an mich erinnert. Damals war ich das erstemal gut in was, sogar besser als andere, und das war toll, das hab ich eigentlich garnicht für möglich gehalten.

Viele von den körperlichen Problemen können auch psychosomatisch sein, das heißt die Psyche löst sie aus, deswegen finden die Ärzte nichts. Auch das Problem kenne ich - sehr nervig!

Ein guter Therapeut ist sehr wichtig! Leider ist es echt schwer einen Platz zu kriegen und vor allem einen guten zu finden der zu einem passt.
Du kannst dich bei mehreren Therapeuten auf die Warteliste setzten lassen, leider ist die halt meist recht lang, das ist normal, leider dauert es immer.

Falls du das Gefühl hast, dass es garnicht mehr geht, es gibt psychosomatische Kliniken, dort kommt man mit Akuteinweisung des Hausarztes hin, aber auch dort gibt es, in der Regel, Wartezeiten. Und ich weis auch nicht, in wie weit das mit der Schule vereinbar ist.

Irgendwann ist die Schule ja mal vorbei, versuch rauszufinden was du danach machen möchtest.

Überlass es nicht anderen, dir einen "Wert" beizumessen, sei dir selbst etwas wert, lerne dich selbst wertzuschätzen. Versuch nicht ganz so kritisch mit dir selbst zu sein, du gibst dein bestes, mehr geht nicht, das ist ok.

Ein Mensch kann und sollte sich nicht über die Noten in der Schule definieren, oder was andere über ihn sagen oder denken, wenn man in der Situation grade drinsteckt, oder "feststeckt" natürlich nicht so einfach zu ändern. Aber möglich!
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ich weiß gar nicht mehr weiter Ich 3
Simon Ich weiß nicht mehr weiter Ich 4
L Weiß nicht mehr weiter....... Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben