Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich weiss nicht mehr weiter. Fast jeden morgen völlig "zerstört"

dre11

Neues Mitglied
Guten Abend,
seit 5,6 Jahren quäle ich mich durch den Alltag. Morgens gehe ich bei guter Stimmung ins Bett, am nächsten morgen wache ich an 2 von 3 Tagen fix und fertig auf. Keine Energie mich auch nur zur Seite zu drehen, reden ist ein Ding der unmöglichkeit, ich bin sehr gereizt und kann mich absolut nicht konzentrieren. Wenn es auch nur halbwegs geht gehe ich in diesem Zustand meinem beruflichen Alltag nach und denke die ganze Zeit nur "Schlafen, Schlafen..".
Nein, es wird mit den Stunden nicht besser, auch Essen/Trinken oder spaziere gehen helfen nicht.

Das einzige was mir in diesem Zustand hilft ist nochmal und ggf. nochmal kurz zu schlafen. Irgendwas passiert dann in diesen Minuten und ich wache in TOPFORM auf und der ganze Tag ist super. Logischerweise kann ich das so nur an Arbeitsfreien Tagen durchführen..

Es ist grundsätzlich so das ich morgens in dem Moment in dem die Augen auf gehen sofort weiss was Sache ist.. Ich spüre sofort ob alles "ok" ist oder ob es "schlecht" ist.

Ich war bei allen möglichen Ärzten, MRT, Blutbild, Schlaflabor usw. Keiner kann mir helfen. Laut Schlaflabor habe ich eine "Schlechte Schlafqualität".


Geht es anderen Menschen auch so?? Wenn ja, habt ihr einen Rat für mich?

Danke!..
 

Anzeige(7)

Mayalu86

Mitglied
Hi, welches Bett hast du denn? Wie ist dein Kopfkissen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich im Wasserbett deutlich besser schlafen konnte und viel fitter war als bei einem normalen Bett. Es kann aber auch an deiner Schlaflage liegen oder auch vom Essen am Abend (zum Beispiel Kohlenhydrate).

Lg
 

dre11

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin sogar extra umgezogen und habe im Rahmen dessen auch ein neues Bett gekauft. Es ist aktuell ein super tolles Boxspringbett.

Im Schlaflabor war ich 2 Nächte, leider kann man da nicht einfach so noch weitere Nächte bleiben für weitere Untersuchungen, die Wartezeiten für eine Nacht liegen in meiner Region bei über 1 Jahr.

Ernährungstechnisch bin ich recht fit und habe auch schon alles mögliche getestet. Mit Fleisch, ohne, mit Vitaminpillen, ohne, Abends Kohlenhydrate oder keine, glutunfrei, keine Fertigessen oder halt doch mal einen Döner unmittelbar vor dem Schlafen.

Es lässt sich leider gar nicht nachvollziehen warum ich jetzt, am heutigen morgen, topfit aufgewacht bin. Ich denke es sind halt einfach irgendwelche innerkörperlichen Vorgänge die heute Nacht so geklappt haben wie es sein soll. Nur leider kann morgen schon wieder alles eine Katastrophe sein.. Warum? Ka. Absolut nicht mehr.
 
S

SonneinderNacht

Gast
Besorg dir doch mal solche Apps oder Smartwachtes welche den Schlaf aufzeichnen. Fällt deinem Bettpartner was auf, falls du einen hast? Ich trete und schlage z.B. gerne um mich und bewege mich im Schlaf sehr viel. Manchmal Schlafwandle ich auch, aber das tue ich alles nicht jede Nacht. Deswegen bin ich mal nach 8 Stunden Schlaf fit und ausgeschlafen und mal penne ich 12 Stunden am Stück durch und bin dann immer noch müde.
 

Regis

Aktives Mitglied
Konntest Du bzw. die Ärzte bei denen Du warst denn schon ausschließen, dass keine psychologischen Ursachen der Grund Deiner schlechten Schlafqualität sind?
 

serenity

Mitglied
Das hört sich aber nicht danach an, als wenn es was mit Deiner Schlafqualität zu tun hätte. Diese absolute Müdigkeit, die Du an Deinen schlechten Tagen nach Deiner Beschreibung hast, klingt stärker als die, die man von zu wenig/zu schlechtem Schlaf hat. Oder ist das bei mir falsch angekommen? Bist Du einfach nur müde an den schlechten Tagen, oder hast Du das Gefühl, dass Du keinerlei Energie mehr hast?
Wenn ja, klingt das in diesem Zusammenhang dann eher nach hormonellen Problemen (z.B. zu niedriger Cortisolspiegel am morgen). Wie alt bist? Männl. / Weibl? Bei welchen Ärzten warst Du mit Deinem Problem schon? Wenn Du noch nicht beim Endokrinologen warst, würde ich da mal noch hingehen.
 
S

SonneinderNacht

Gast
Schlafmatte mit Aufzeichnen der Schlafphasen, Apps die im Leichtschlaf wecken sollen usw. nutze ich alles bereits.
Ja und was sagen die? Ansonsten wäre eine nächtliche Langzeitblutdruckmessung vielleicht noch sinnvoll. Geht es dir im Urlaub eigentlich besser/schlechter?
 

Yang

Aktives Mitglied
Es könnte auch daran liegen, dass Du Überstrapaziert bist.
Die Ärzte suchen meistens nur nach körperlichen Krankheiten und übersehen oft die persönliche Mentalität.
Tritt Deine körperliche Schwäche nur zu Hause auf oder auch im Urlaub.
Warst Du schon einmal für längere Zeit im Urlaub oder auf Kur?

Nicht nur guter Schlaf ist wichtig, sondern auch Auszeiten im täglichem Alltag.
Du könntest versuchen, Deine ständige Abgespanntheit mit Yogaübungen entgegenwirken.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Ich weiss nicht mehr weiter Gesundheit 5
H Schwere CMD-ich weiss nicht weiter Gesundheit 14
SaraD Irgendwas stimmt mit mir nicht Gesundheit 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben