Ich warte schon solange auf ein Wort von dir...

Anzeige(7)

Namenlos

Mitglied
Hallo Wacken!

Deine Zeilen haben mich sehr berührt. Der Verlust deiner Mutter tut mir Leid. So arg viele Worte habe ich gar nicht für dich, außer das ich glaube es ist ein guter Weg für dich endlich überhaupt mal darüber zu sprechen. Der Schmerz und das Vermissen deiner Mutter wütet jetzt schon seid so vielen Jahren in deinem Herzen, dass es auch mal raus muss. 17 ist ja nicht gerade das Alter wo man allein wohnt und auf sich gestellt ist und so finde ich es nur all zu verständlich, dass du gerade jetzt deine Mutter so sehr vermisst. Sicherlich können dir hier auch noch einige schreiben, die ähnliches durchgemacht haben wie du, wie sie heute damit umgehen, bzw. nach und nach damit umgegangen sind.
Ich kenne deine Schwester ja nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie eure Mutter vergessen hat, denn ich denke egal was passiert, seine Eltern vergisst man nie.

Ich wünsche dir Heilung und Geborgenheit, vielleicht ist der Weg zu einem Psychologen ja auch etwas das du dir zutraust, denn die können einem in schwierigen Lebenssituationen auf ganz professioneller Ebene helfen.

Alles Gute
Namenlos
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
grisou Schon wieder Trauer 18

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.
    Oben