Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich versteh das nicht

G

Gast

Gast
Ich will mich kurz fassen.
Vor 6 wochen hab ich einen Typ kennengelernt und wir treffen uns seither.
Ich lebe 4 Tage die Woche in einer anderen Stadt und er hat am Wochenende soviel zutun ( vereinsmässig). Diese woche haben wir uns einmal abends gesehen. Er war total anhänglich hat nicht mehr aufhören wollen mich zu küssen, meine haare zu streicheln und mich anzugucken. Er meldet sich auch fast jeden Tag.
jedoch war es dann wieder mit treffen ...
ich hab ihn am fr. Abend gefragt, aber er musste bis 23 Uhr beil Verein helfen. Danach will er dann nicht mehr. Heute ist wieder fussball und heute Abend fahr ich dann...
Mich regt das irgendwie auf und ich versteh es nicht... Erst macht er als ob er so gern bei mir wär und dann nimmt er sich nie Zeit ...
mich macht das wütend und ich frag mich ob ich das überhaupt weiterlaufen lassen soll...
Was sagt ihr?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Guten Morgen,
ich denke, du solltest unbedingt geduldiger werden.

Was erwartest du ? Du kennst den Mann seit 6 Wochen, er zeigt dir, dass er dich sehr mag und meldet sich regelmäßig. Das ist doch toll und du solltest es genießen.

Du kannst nicht verlangen, dass er plötzlich sein gesamtes Leben umwirft, nur um mehr Zeit mit dir zu verbringen.

Wenn du das nicht akzeptieren kannst, ist es besser, du beendest es, bevor du gefühlsmäßig völlig involviert ist.

Lass den Mann dich erst einmal richtig kennenlernen, auch wenn es in diesem Fall eben länger dauert.
Bist du für ihn die Richtige, wird er automatisch seine Prioritäten anders stecken und mehr Zeit für dich haben.

Aber man kann und darf niemals erwarten, dass sich plötzlich alles nur noch um einen Menschen dreht.
Frauen neigen ja gerne dazu, dies zu tun, wenn sie Gefühle entwickeln. Quasi auf Abruf bereit stehen.

Wenn du kannst, lass es locker weiterlaufen und mach dich nicht abhängig.

Der Rest wird sich dann automatisch finden.
 
G

Gast

Gast
Ich verstehe dich auch nicht, Gast.

Was möchtest du? 24 h auf einander kleben und sich irgednwann langweilen?

Ich sehe es ähnlich wie der Hast vor mir. Er mag dich, meldet sich und trifft sich mit dir, wenn er Zeit hat. Warum denn immer dieses Klammern?

Ich bin zwar auch eine Frau, habe aber für diese Verhalten Null Veständnis und es wirkt auf mich so, als ob Frauen mit solchen Ansprüchen mehr einen Entertainer als Freund "bräuchten", von Zuneigung sehe ich da jedenfalls keine Spur.

Mein Tipp wäre: beschäftge dich mehr mit dir selbst, tue etwas für dich, suche dir Hobbys und lass es langsam angehen.
 
G

Gast

Gast
Nein ich möchte nicht 24 Stunden aufeinandersitzen UND ich habe Hobbys , danke für den Tipp.
Es geht darum, dass ich der Meinung bin wenn man in jemand verknallt ist oder eine Beziehung anstrebt nutzt mab freue Zeit...
2 stunden in einer Woche ist doch nichts.. Wie soll man sich da kennenlernen.
 
G

Gast

Gast
Nein ich möchte nicht 24 Stunden aufeinandersitzen UND ich habe Hobbys , danke für den Tipp.
Es geht darum, dass ich der Meinung bin wenn man in jemand verknallt ist oder eine Beziehung anstrebt nutzt mab freue Zeit...
2 stunden in einer Woche ist doch nichts.. Wie soll man sich da kennenlernen.
Häh? Eine Beziehung ? Und das kannst du schon nach sechs Wochen sagen?

In der Tat kann man sich auch auf den ersten Blick verlieben, aber dann weiß man doch noch nicht, ob dieses Gefühl längerfristg anhält und ob es tatsächlich passt und eine Beziehung daraus wird. Und um das herauszufinden, sind Treffen ein Mal pro Woche schon ok. Diese werden sich mit der Zeit mehren, wenn es passt.
Wieso bist du der Meinung, dass es nicht reicht? Du merkst doch trotzdem, wie er mit dir, mit sich selbst und seiner Umwelt umgeht. Und daran kannst du seinen Charakter ausmachen, sehen ob er authentisch ist.

Genießt du das Gefühl, dass du ihn vermisst? Ich meine, das ist doch auch ein schönes Gefühl, weil es zeigt, dass man Gefühle für ihn hat und das hat man doch nicht mit jedem, oder?
Schau doch einfach Mal, wie lange dieses Gefühl bei dir anhält. Und wenn es für einen längeren Zeitraum so bleibt, kannst du dir sicher sein, dass du ihn wiklich willst. Und wenn es ihm genau so geht, passt es zwischen euch und kann mehr daraus werden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Versteh ihn nicht Liebe 12
I Bitte um Ratschlag. Trennen oder nicht? Wenn ja, wie?? Liebe 10
G Er begehrt mich nicht Liebe 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rikachab hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben