Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich vermisse ihn so sehr, weiß nicht mehr weiter

Lulila

Mitglied
Hallo zusammen,
jetzt ist es so weit. Mein Freund hat sich am 26.07 per sms nach drei Jahren Beziehung von mir getrennt.
Ich fühle mich so schrecklich hilflos und traurig und kann nur noch an ihn denken.
Er hat mir die ersten Tage keine Chance gegeben noch ein vernünftiges Gespräch zu führen um die ausschlaggebenden Punkte für seine Entscheidung zu bekommen. Er war total kühl und hat einfach das Handy ausgemacht.
Mittlerweile möchte er sich gerne mit mir treffen und schreibt, dass ich ihm so fehle und er das bedürfnis hat mich zu sehen. Nun kann ich das nicht zulassen, obwohl ich ihn trotz allem gerne sehen würde....

Ich weiß nicht inwieweit ihr über meine geschichte bescheid wisst, deshalb nochmal ganz kurz.
War 3 Jahre in einer Beziehung mit einem Missbrauchsopfer. Habe mein Leben komplett auf ihn abgestellt und all meine Wünsche und Bedürfnisse verdrängt. Er hat mich sehr verletzt und zwar immer wieder. Er hat mir dinge gesagt, die mir nie über die lippen kommen würden bei einer person die ich liebe/schätze.
Ich habe alles mit dem Missbrauch entschuldigt und immer weiter gemacht in der Hoffnung unseren gemeinsamen Traum zu erreichen.
All meine Freunde/Familie haben in der Vergangenheit viel auf mich eingeredet, dass mein Partner momentan keine Beziehung führen kann und ich an mich denken muss und mich "erstmal" trennen muss.
Das hätte ich aber nie übers herz gebracht, gleichwohl ich sehr viel drüber nachgedacht habe und vom Kopf her auch weiß das es richtig ist.
Aber leider sprechen der Verstand und das Herz unterschiedliche Sprachen. Und gerade abends ist die Sprache des Herzens so viel stärker.
Ich vermisse ihn so sehr und würde am liebsten einfach dort weiter machen wo wir vor der trennung waren. Aber selbst dann würde ich nicht richtig glücklich werden und dieser Punkt hier immer wieder kommen. (Er macht eine Therapie und hat alle paar Wochen das bedürfnis mich zu verlassen, was er dann wieder rückgängig machen will....).

Er ist jetzt für mich aus unserem Haus ausgezogen und ich hoffe die nächsten drei mOnate gehen schnell rum, dass auch ich endlich hier raus komme.
Es hängen noch alle Bilder, nichts ist verändert worden und ich denke er kommt jeden Moment zur Tür rein...wenn ich wollte würde er es auch. Aber was soll es noch bringen??????????
 

Anzeige(7)

Bambieaugen

Aktives Mitglied
Liebe lulia,
ich drück dich erst einmal und sage dir gleich das dein entschlossenes Verhalten ausgesprochen bewundernswert ist.:)
Ich kann deine Trauer sehr gut nachempfinden , denn das Ende einer beziehung ist oftmals sehr schmerzvoll. Du hast sehr viel für diese Beziehung getan und es ist ganz ofensichtlch nicht deine schuld (auch nicht seine) Vielleicht soll es einfach nicht sein , was meinst du? Warst du wircklich glücklich mit ihm?Stell dir mal vor du erlaubst ihn zurück zu kommen , meinst du es würde sich etwas bessern und du wärst glücklich? Darum geht es nämlich in einer Beziehung! Wenn du das Gefühl hast ohne ihn nicht leben zu können und das er die liebe deines lebens ist rate ich dir seine fehler in kauf zu nehmen aber wenn es einen funken der hoffnung auf ein glückliches leben ohne ihn gibt wäre es wohl das beste einen schlussstrich zu ziehen. So etwas ist sehr schwer und es zerreist einem manchmal das herz aber das muss man durchleben um irgendwann in einer neuen partnerschaft glücklich zu werden. Der schmérz vergeht auch mit der zeit. Wenn du auf dein herz hörst triffst du bestimmt die richtige entscheidung.:)
Ich glaube an dich und daran dass du dein glück findest.
Ich wünsche dir alles Liebe und drücke dich ganz herzlich:)
 

Lulila

Mitglied
Vielen Dank Bambie.
Ich kann nicht sagen, dass ich in der Beziehung immer glücklich war....es gab immer etwas was gefählt hat (Nähe, Zärtlichkeiten, Vertrauen), aber wie gesagt, ich habe immer in der Hoffnung gelebt, dass er dies am "Ende" der Therapie zulassen kann und wir unseren gemeinsamen Traum leben können.
Außer die fehlende Nähe haben wir eine tolle Zeit gehabt, mit gleichen Interessen und ganz vielen Unternehmungen. Leider gibt es da bei ihm einen Gefühlsschalter den er umlegt wie es ihm gerade asst, ohne Rücksicht auf verluste.
Du hast so recht, es geht momentan einfach nicht mit uns beiden.
.......aber er fehlt mir unendlich und er hat heut schon 2 mal angerufen und so darum gbetellt mich zu sehen. Ich habe ihm gesagt, dass ich das nicht kann. Mir das alles zu sehr weh tut und uns nicht weiterbringt........
warum kann man nicht einfach glücklich werden??
 

Bambieaugen

Aktives Mitglied
Diese Frage stelle ich mir in meiner momentanen situation auch ganz oft :( Weißt du, dass dein freund missbraucht wurde hat ihn mit sicherheit stark traumatisiert und es beeinflusst bestimmt sein verhalten dir gegenüber .Aber du bist nicht schuld daran du verdienst es genauso wie er glücklich zu werden sowie Nähe und goborgenheit in einer partnerschaft zu erleben. Ich habe das gefühl er kann dir diese stabile und schöne partnerschaft einfach nicht bitten (weder jetzt noch später):( Es ist etwas sehr schönes dass ihr gemeinsamen interessen nachgehen konntet aber dass ist doch keine stabile grundlage einer glücklichen beziehung. Ich kenne ein paar Menschen aus meiner umgebung die etwas ähnliches wie dein freund durchleben mussten und es ist oftmals eine bewusste entscheidung ob man mit den permanenten Gefühlkaus leben möchte oder doch nicht. Wie gesagt wenn du nicht ohne ihn leben kannst gib der sache noch eine chanse wenn du aber mehr schmerz als glück mit eurer partnerschaft verbindest versuche dich zu destanzieren.
das schaffst du bestimmt! Ich glaube daran dass du glücklich wirst:)
 

Bambieaugen

Aktives Mitglied
da fällt mir noch ein
wie wäre es denn mit einem kompromis? Du sagst ihn du möchtest eine Beziehungspause bis er seine Therapie beendet hat und dann schaust du ob sich etwas gebesert hat.
 

Lulila

Mitglied
Vielleicht kommt irgendwann der Punkt an dem er seine Gefühle so leben kann wie er es möchte, dass er seine Probleme in den Griff bekommt und einfach nur zufrieden und glücklich ist. Und wenn in der Zeit noch irgednwie der weg zu mir führt wäre ich unendlich glücklich.
Nur wie schaffe ích die nächsten Stunden, Tage, Wochen und Monate?
Wie gesagt, mein Verstand spricht eine andere Sprache wie mein Herz.
Meine Freunde befürchten dass ich auch diesmal wieder auf mein Herz höre und weiter in der Beziehung leide.....aber ich versuche standhaft zu bleiben.
Wenn doch nur jemand sagen könnte das unsere Beziehung noch Sinn macht und ich weiter kämpfen soll.......
 

Bambieaugen

Aktives Mitglied
Ich habe das gefühl dass du ihn wircklich aufrichtig liebst und vielleicht hat eure Beziehung ja noch eine chanse verdient. Wie schon gesagt warte erst einmal ab wie er sich nach seiner therapie verhält und in der zwischenzeit tust du auch mal zur abwechslung etwas für dein eigenes wohlbefinden.:) Stürze dich in deine Arbeit so wie ich oder triff dich mit freunden. Ich habe das gefühl das ein endgütiges aus der beziehung momentan zu scherzhaft für dich wäre, also schlage ich vor du gehst den goldenen Mitteweg.Du wartest bis er seine Therapie beendet hat tust aber gleichzeitig mehr für dich selber und lebst dein leben für DICH und nicht für eure Beziehung
 

Nachtblume

Aktives Mitglied
Hallo Lulila,

habt ihr eigentlich mal über Paartherapie nachgedacht?? Dass es "so" nicht weitergehen kann ist mal klar, das würde für dich -trotz aller Gefühle-- ständige Anspannung bedeuten, DAS geht langfristig nicht, aber vielleicht würdet ihr mit therapeutischer Hilfe einen GEMEINSAMEN Weg finden können, wie ihr eure Bez.nicht aufgebt, sondern so gemeinsam gestaltet, dass es für beide erträglich und gut ist!?


Lieben Gruss
Nachtblume
 

TamaraVenus

Mitglied
hey,

das ist nicht gerade schön und natürlich auch schmerzhaft, wenn man eine trennung überwinden muss.
ich kann dich da vollkommen verstehen.

aber wie bambi schon erwähnt hat, hast du es nicht verdient so behandelt zu werden.
es bringt dich nicht weiter, wenn du die beziehung weiter führst und all deine kraft gibst, dass es hält und er sich gut fühlt. was ist mit dir?
du quälst dich doch dann nur.
du musst auch an dich denken.
dass du den liebst, klar versteh ich, aber ich hab das gefühl, er versucht es auch gar nicht auf einer art irgendwie auch das zu geben was du brauchst.
es ist zwar sehr schlimm was er erlebt hat, aber es ständig als entschuldigung zu nehmen das geht einfach nicht.

ich selbst würde nicht zu ihm zurückkehren, aber das ist ganz und alleine deine entscheidung.

ich wünsche dir ganz viel glück

Lg Tamara
 

Lulila

Mitglied
Hallo Nachtblume, über eine Paartherapie hatten wir nachgedacht und ich hatte auch diesbezüglich hier ein "Thema" eröffnet. Hatte auch schon Adressen rausgesucht....aber dann kam er wieder damit, dass die Gefühle nicht mehr ausreichend sind....dann waren sie es doch wieder.... und dann meinte er, er schafft das nicht noch neben seiner Therapie....
Nun ist er ja wie gesagt erst mal fr die drei Monate kündigungszeit weg und dann versucht jeder sein Leben für sich auf die beine zu stellen. Die letzten beiden Tage hat er mir oft geschrieben ie sehr ich ihm fehle und das er als an mich denken muss und das Bedürfnis hat mich zu sehen.
Ich bin standhaft geblieben und hab gesagt, dass mir das nicht gut tut und uns jetzt nicht weiterbringt.
Abe ich kann euch sagen, am liebsten würde ich ihn sofort anrufen und sagen er soll nach hause kommen........
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich vermisse sie Liebe 6
E Komme nicht über ihn hinweg, obwohl ich ihn eigentlich gar nicht kennte Liebe 5
M Ihn aufgeben? Liebe 13

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben