Anzeige(1)

Ich trieb ihn in die Ferne

S

Sophie 25

Gast
Hallo ,

ich bin Sophie 25 Jahre alt und habe mist gebaut.......

Es gibt seid einigen Monaten einen Mann (24) in meinem Leben der mir sehr am Herzen liegt. Ich bin in dieser Verliebtheitsphase nicht klar bei Verstand gewesen und hatte ihn durch mein Bedrängen und ständiges Kontaktieren in die ferne getrieben.....

Ich war die Frau mit der er sein Leben verbringen wollte bis zu dem Zeitpunkt als er kaum noch Luft zum Atmen bekam.

Als die Gefühle zwischen uns immer stärker wurden, wollte ich ihn jeden Tag sehen. Da er Beruflich sehr im Stress ist (Selbstständig) konnten wir uns nicht jeden Tag sehen und ich akzeptierte das nicht.....
Ich akzeptierte auch nicht das er sich nicht öfter am Tag meldete....
Und ich machte ihm Vorwürfe das er mich nicht liebe......
Alles drehte sich quasi um mich, alles sollte so sein wie es mir passt.

Ich habe nur noch an mich und meine Gefühle gedacht so wie es mir am besten geht, alles andere um mich herum hatte ich vor Verliebtheit ausgelöscht.

Nun ist die Situation das er sich seid zwei Monaten gar nicht mehr meldet er sagt er habe Stress....
Der wahre Grund ist aber das ich ihn eingeengt habe, ich habe ihn praktisch dazu gezwungen sich jeden Tag öfter bei mir zu melden wenn er es nicht tat hatte ich sofort wieder eine Disskussion angefangen.

Mir tut alles so leid, ich weiss nicht was mit mir los war. Ich habe einen riesen Fehler gemacht, den Menschen eingeengt den ich am meisten liebe und er rannte weg. Wenn ich in seiner Situation wäre hätte ich vielleicht das gleiche getan......

Gibt es Hoffnung das ich es wieder gut machen kann ?

Wie kann er mir Verzeihen ?

lieben Gruß

Sophie
 

Anzeige(7)

Xeaks

Aktives Mitglied
Hallo Sophie,

Ob es Hoffnung gibt und ob er dir verzeihen wird kann ich dir nicht beantworten, was ich aber für dich tun kann dir zu helfen.

Dir ist klar geworden das du etwas falsch gemacht hast, dass ist schon ein sehr wichtiger Punkt.

Gibt es eine Möglichkeit, ohne direkt wieder aufdringlich zu sein, zu ihm Kontakt aufzunehmen? Ihm in Ruhe zu erklären das es dir Leid tut, dass du ihn so eingeengt hast. Das er dir sehr viel bedeutet und ob er dir noch einmal verzeihen kann und es wieder mit dir versucht?

Gibt es die Chance dazu?

LG Xeaks
 

Shorn

Sehr aktives Mitglied
Ich würde ihn höflich um ein Gespräch bitten,dann aber wenn er zeit hat und nach seinen Regeln.
Da dir dein Fehler bewußt sind wirst du sie in Zukunft wohl nicht mehr machen,hoffe ich zumindest.
Wenn er dich noch liebt,etwas das ich dir wünsche dann wird er mit dir reden und villeicht gibt er euch beiden noch eine Chance.
Sollte dies aber nicht der Fall sein musst du seinen Entschluß akzeptieren.
 
S

Sophie 25

Gast
Hi Xeaks,

das Problem ist ich habe Angst ihn anzuschreiben, um in seinen Augen sofort wieder aufdringlich zu wirken, was sowieso der Fall sein wird.

Ich weiss nicht wie ich es formulieren soll ohne aufdringlich oder nervig zu wirken nach allem was passiert ist.

lg Sophie
 

Gemini

Urgestein
Hallo Sophie,

schreibe ihm einen Brief und entschuldige dich für dein Verhalten.
Achte darauf, nicht wieder nur von dir zu reden. also nicht nur Ich habe es gemacht weil....
Sondern sage ihm, du hast eingesehen und verstehst, dass du ihn bedrängt hast und zu sehr geklammert hast.

ABER, bevor du ihm schreibst, mache dir Gedanken darüber, ob du dein Verhalten ändern kannst.
Kein Mann mag dieses Klammern und diese ständige Ichbezogenheit bei Frauen.
Du schreibst, er hat sehr viel Arbeit und kann gar nicht so wie du es dir wünschst.
Du hast ihn total unter Druck gesetzt, dass ist Stress pur.
Wenn du das nicht akzeptiren kannst und dich selbst zurück nehmen kannst hat das keinen Zweck.

Natürlich kann man Ansprüche an den Partner stellen, aber du hast ihm, so klingt es, die Luft zum atmen genommen.

Wenn man total verliebt ist möchte man natürlich ständig mit dem Partner zusamen sein.
Aber das kann den anderen auch total erdrücken.

Könntest du dich zurück halten?
 
S

Sophie 25

Gast
Hallo Gemini ,

klar kann ich mich zurück halten jetzt nach dem ich es begriffen habe was falsch gelaufen ist. Ich würde ihn so gerne wieder haben wollen und alles anders machen. Ich habe nur die befürftung das er mich nicht anhören wird nach dem Bild was er von mir hat denkt er sich sowieso seinen Teil.....

lg Sophie
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben