Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich stehe zwischen 2 männer und die zeit läuft mir davon....

Tinkerbel

Neues Mitglied
hallo ihr lieben,
ich habe ein riesen problem.
ich bin verheiratet und habe jemand neues kennen gelernt.
in meiner ehe läuft es schon seit ca einem jahr schlecht...ich habe es desöfternen angesprochen,dass es so so nicht weitergehen kann und er solle sich doch mal ein wenig mehr zeit für mich nehmen und sein hobby mal etwas in den hintergrund stellen.
mein mann hat traurigerweise nicht reagiert bis jetzt....jetzt wo ich ausgezogen bin um mir einfach mal meine gedanken zu machen ist er zu allem bereit.er hätte jetzt seine fehler erkannt und es täte ihm sehr leid.
ich habe für mich gemerkt,dass bei mir sehr viel kaputt gegangen ist und ich weiß nicht ob ich noch einen sinn in unserer ehe sehe.
jetzt zu dem neuen mann.er ist sehr nett,hat genau die eigenschaften,die ich bei meinem mann vermisse.klar,auch er hat macken.
ich bin meinem mann nicht fremd gegangen,also nicht körperlich,habe mich mit dem neuen mann öfters mal auf einen kaffee getroffen zum quatschen.dadurch haben sich mehr gefühle entwickelt.
einige zeit bevor ich ausgezogen bin war ich mir eigentlich meiner gefühle sicher,ich wollte meine ehe beenden und sehen wie es mit mir und dem neuen weiter geht.jetzt wo ich ausgezogen bin,fühle ich mich so leer.bin mir aufeinmal über die gefühle für den anderen mann nicht mehr sicher.natürlich denke ich viel an ihn,aber ich bin mir nicht mehr so sicher wie vor 1 1/2 wochen.wodran das auch immer liegen mag.
mein mann tut mir leid,er leidet unter der trennung.ich kann meine gefühle einfach nicht einschätzen,tut er mir nur leid,ist vielleicht doch noch was von meinen gefühlen da,habe ich angst ihm mit der entgültigen trennung noch mehr weh zu tun oder habe ich einfach angst was danach kommt.ich muss ehrlicherweise sagen,dass mir mein mann jetzt nicht so dolle in der woche gefehlt hat,vielleicht weil ich viel genervt war,weil ich eigentlich meine ruhe haben wollte und mein mann mich nur belabert hat und mich unter druck gesetzt hat.
es ist zum verrückt werden und so langsam läuft mir die zeit davon.
mein mann will jetzt eine entscheidung,am besten heute abend,ich kann ihm aber keine antwort geben,weil ich mir mit nichts sicher bin.auf der anderen seite will ich ihn nicht weiter so in der luft hängen lassen,aber was bringt es mir,wenni chheute abend eine entscheidung treffe und mir überhaupt nicht sicher dabei bin?!
hat jemand einen rat für mich was ich jetzt machen soll und wie ich so entscheidung am besten treffe?
liebe grüße
 

Anzeige(7)

digitus

Aktives Mitglied
hat jemand einen rat für mich was ich jetzt machen soll und wie ich so entscheidung am besten treffe?
Eine so gravierende Entscheidung, wie Deine Ehe hinzuschmeissen solltest Du nur dann fällen, wenn Du Dir wirklich 100%ig sicher bist. Erst recht, wenn es erst seit einem Jahr nicht mehr so gut läuft, es nur an sowas banalem und verhältnismäßig leicht lösbarem wie dem genannten Zeitproblem liegt und Dein Mann Dich zurückwill und bereit ist, Dir entgegenzukommen.

Sinn hat es natürlich nur, wenn auch Du bereit bist, daran zu arbeiten, denn ich kann mir nicht vorstellen, das es nur seine Schuld war, dass es im letzten Jahre bei Euch schlecht gelaufen ist. Wenn Du das nicht bist, dann solltest Du Dir aber generell überlegen, ob eine Ehe für Dich überhaupt das richtige ist oder ob Du es nicht lieber bei unverbindlichen Beziehungen belassen solltest (wogegen ja überhaupt nichts zu sagen wäre).

digitus
 

Tinkerbel

Neues Mitglied
Nein,es ist nicht nur das Zeitproblem.es kommen ganz andere Sachen noch hinzu wie finanzielle Probleme,Firma usw wo ich aber nicht näher darauf eingehen möchte.ich würde einfach gerne wissen wie man eine solche entscheidung am besten anpackt. Lg
 
G

Gast

Gast
Das dein Mann dich unter Druck setzt und von dir eine Entscheidung erzwingen will, deutet für mich nicht auf Liebe hin. Wenn er dich wirklich lieben würde, würde er dir Zeit geben.
An deiner Stelle würde ich mich HEUTE nicht zu einer Entscheidung "erpressen" lassen.

Er merkt jetzt nur das er eine "Haushaltshilfe" verloren hat und nun alles selbst machen muss.

Das ist meine Meinung. Trotzdem alles Gute für dich
 
R

Rotfuchs

Gast
Hallo Tinkerbel

Ich kann nicht verstehen, wie dein Mann jetzt dazu kommt eine Entscheidung zu verlangen. Deine Entscheidung ist doch klar, du willst so nicht weiter machen. Die Entscheidung ist doch schon längst gefallen.

Die Vorstellung, mit einer Entscheidung oder dem Versprechen "ich mache jetzt alles anders" könnte sich etwas zum Besseren wenden ist falsch. Es müssten bestimmt viele Dinge geändert werden und die beteiligten Menschen müssten sich ändern. Wenn das so einfach wäre, ein Jahr hat ja jeder schon Zeit gehabt..........

Ich finde, es gibt überhaupt keinen Grund für eine Entscheidung. Im Gegenteil, du hast dich für dich entschieden und das ist erstmal gut. Daran solltest du festhalten, egal wieviel Männer dich wollen oder etwas von dir wollen. Du solltest dich also nicht für den einen oder anderen entscheiden, sondern offen für Lösungen und Veränderungen sein.

Die Veränderung auszuziehen bietet dir riesige Chancen für deine Entwicklung. Gib das nicht so schnell auf. Wenn dein Ehemann etwas verstanden hat oder sich geändert hat, dann wird er diese Entscheidung von dir verstehen und dir auch die Zeit geben. Dann wird er sich und dir die Zeit und die Energie für einen Neuanfang geben.

Rotfuchs
 

chip

Mitglied
Hey, ich hab auch den Fehler gemacht und meine Frau mit ner anderen betrogen....ich versuche sie seitdem wieder "richtig "für mich zugewinnen und wünsche mir soo sehr das es ist zwischen uns wie früher....man kann es schaffen wenn beide es wollen !! Ich weiss seitdem was meine Frau mir bedeutet, klar hab ich sie immer geliebt , aber jetzt weiss ich wie tief sie in mir eingebrannt ist !! Ich hab mich quasi neu in sie verliebt !!
Aber nun zu Euch : Überlege gut !!! Das kann Dir niemand abnehmen !! Ist es es wert ???
Und mit dem Neuen Du sagst er hat die Eigenschaften die Du an Deinem Mann vermisst , aber es sind auch Macken da......denk dran , am Anfang ist alles schön....wie ist es später ??? Konntest Du mit Deinem Mann nicht auch immer Lachen ??? Hatte er nicht auch die eigenschaften damals die Du jetzt vermisst ??? Redet offen drüber , und meine Meinung ist Du weisst was Du hast , aber nicht was Du bekommst wenn Du das Andere dabei verlierst !!!
 

Dennis86

Mitglied
Das dein Mann dich unter Druck setzt und von dir eine Entscheidung erzwingen will, deutet für mich nicht auf Liebe hin. Wenn er dich wirklich lieben würde, würde er dir Zeit geben.
Quark. Grade das bedeutet doch dass Liebe im Spiel ist. Zeit geben ist ja schon nicht verkehrt, aber man muss auch ne Grenze haben sonst geht man an sowas kaputt. Meiner damaligen Ex hab ich auch immer "zeit gegeben" über mehrere Jahre hinweg. Hab mir immer eingeredet dass es irgendwann besser geht etc.

Finde es eher egoistisch von einem Partner zu verlangen dass er sich das ganze noch ewig angucken soll und man ihm auch keine Zeit nennen kann....
 

digitus

Aktives Mitglied
Gast meinte:
Das dein Mann dich unter Druck setzt und von dir eine Entscheidung erzwingen will, deutet für mich nicht auf Liebe hin. Wenn er dich wirklich lieben würde, würde er dir Zeit geben.
Ich kann nicht verstehen, wie dein Mann jetzt dazu kommt eine Entscheidung zu verlangen.
Sagt mal Leute, gehts noch? Ihr redet das über ihren Ehemann dem sie nicht anderes vorzuwerfen hat, als dass er zuviel Zeit für sein Hobby, dass er wohl auch von vorher gehabt hat, aufwende.

Ich finde, es gibt überhaupt keinen Grund für eine Entscheidung. Im Gegenteil, du hast dich für dich entschieden und das ist erstmal gut. Daran solltest du festhalten, egal wieviel Männer dich wollen oder etwas von dir wollen.
Ähm, TE hat sich für ihren Mann entscheiden, als sie ihm das Eheversprechen hab. Vielleicht sollte man auch in betracht ziehen daran festzuhalten und es nicht aus aus derart nichtigen Gründen zu brechen? Eine Ehe ist schließlich kein Selbstbedienungsladen. - Oder es gibt eben andere, noch weniger vorzeigbare Gründe ...

digitus
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Ich stehe auf Frauen und habe mich in eine "ältere" Frau verguckt Liebe 6
P Hilfe ich stehe mir selbe im weg Liebe 15
S Stehe extrem neben mir Liebe 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben