Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich stehe mir selber im Weg...

*Bienchen*

Mitglied
Hallo,ich habe ja in letzter Zeit schon was im "Liebe-Forum" geschrieben,finde aber eigentlich dass es jetzt besser hierher passt.Weil es nur indirekt was mit meiner Beziehung zu tun hat. Die Sache ist die, egal ob es um tiefe Freundschaften oder Beziehung geht- ich bin nie zufrieden. Ich habe das Gefühl ich habe nie "genug", weil es mir nie reichen wird.
Ich hatte eine Beziehung in der mich zu viel Nähe eingeengt hat,bzw die Leidenschaft ruiniert hatte etc. Was ich mir immer gewünscht habe habe ich JETZT: Eine Beziehung mit einem gesunden Maß an Freiheit,wo man sich IN der Woche nicht täglich sieht,dafür aber sehr intensive Wochenenden und trotzdem in der Woche noch 2-4 mal sehen.Das was ich wirklich wollte. Mit einer Frau die ich liebe und die mich liebt.Und über ihre Gefühle auch gnaz wunderbar reden kann.

Das Problem kommt JETZT: Ich bin einfach nicht in der Lage, meine Zeit OHNE sie vernünftig zu gestalten. Weil immer wenn wir nicht zusammen sind, ich über die Beziehung nachdenke. Oder Probleme die auf mich zukommen können.Aktuell: Gestern sagte sie dass sie nächste Woche an irgendnem Tag eine gute Freundin trifft. Total nachvollziehbar.Tue ich ja selber oft. ICH Esel denke aber schon im Vorraus: Wird es dann so sein dass wir uns zwei Nächte in Folge nicht sehen???Welcher Tag wird es sein?
Weil.. ich halte es sooo schlecht aus sie mal zwei Tage nicht zu sehen. Das kam bisher aber übriegens noch nie vor!!!!!Ich vertsehe mich selber nicht.Ich durchdenke alle Probleme BEVOR sie entstehen.Und vermiese mir damit ganze Tage. Das will ich nicht.

Ich will mich aber auch nicht unter ihr fühlen,also abhängig von ihr.Tue ich aber in bestimmten Dingen. Eben die Zeitbestimmung. Sie weiß eben nicht immer ob sie was anderes macht,hat mir aber grad letzte Woche versprochen das mir immer früh genaug am Tag zu sagen WENN was andres ansteht.Mehr kann sie gar nicht tun.Sie ist nunmal freiheitsliebender als ich.DAS liebe ich an ihr so.DESHALB habe ich mich verliebt,weil sie so ist wie sie ist.Ich möchte sie nicht ändern.

Das Hauptproblem liegt ja aber auch bei mir.Weil ich immer wieder so bin,das liegt nicht an dieser Frau.Ich neige dazu mich zu verbiegen für einen anderen Menschen.ICH richte meine Zeit halt immer so ein um bei ihr sein zu können.Und stecke meine eigenen Sachen zurück.Ist nicht klug von mir...und ich werds nicht los.Weil ICH aber auch nichts schöneres mir vorstellen kann als bei ihr zu sein...

Ich möchte nicht für einen anderen Menschen mich selbst verstecken,versteht ihr?Nur passiert es mir immer wieder.Und ich weiß dass es das letzte ist was meine Freundin möchte.
Ich kann aber auch nicht mit jedem Gedanken zu ihr gelaufen kommen, es ist unfair.Ich nehme ihr jede Freiheit wenn ich ihr lauter "Einschränkungen" mache.

Auch heute wieder...ich hätte meinen Tag so gut gestalten könne,hab Urlaub.Wollte ins Fitnessstudio. Und ich Dussel tu es nicht WEIL ich unmotiviert bin WEIL ich über diese ganze Sache nachdenke.. und ich verschenke soviel Zeit dadurch.

Ich bin so verdammt unzufrieden mit MIR,und das musste grad mal raus.Und jetzt putze ich wenigstens meine Wohnung!!!! :mad:
 

Anzeige(7)

karma

Aktives Mitglied
Ich denke einfach das du unsicher bist und auch nicht weiß was dir fehlt und was du brauchst. Und dieses Hinterherfragen und das Nachdenken über Dinge die vielleicht oder eventuell kommen könnten, machen dein Leben noch schwerer. Was ich dir raten könnte wäre ist eine Selbsthilfegruppe wo auch andere Menschen die wie du Probleme im täglichen Leben haben.

Emotions Anonymous - Selbsthilfegruppen für emotionale Gesundheit

In dieser Gruppe lernst du dich anzunehmen und auch eine neue Lebensperspektive zu finden. Und vielleicht beantworten sich deine Fragen ganz alleine. Denn deine Unsicherheit hat viele Gründe. Meist hängt vieles mit der Kindheit zusammen. Denn wurde man als Kind nicht emotional stark gemacht wird man als Erwachsener unsicher.

Lies das
Ängste und Unsicherheiten in Partnerschaft und Beziehung


Vielleicht erkennst du dich wieder. Nimm deine Schwäche an und versuche mit dem zu leben was du hast. Suche nie nach Gründen des Warums, denn du bekommst keine Antwort darauf. Suche dir Gruppen wo du Bestätigung bekommst. Wo man dich als Mensch schätzt und wo du selbst dich wiederfindest. Die Selbsthilfegruppe wäre der erste Schritt und die anderen Schritte sind dann leicht. Denn aus Begegnungen enstehen Bekannte und aus diesen werden Freunde. Mit diesen Freunden kannst du neue Dnge kennlernen und vielleicht auch neue Hobbys. Und dies gibt dir wieder Bestätigung, weil du als Mensch geachtet wirst. Und dadurch bekommst du wieder mehr Selbstvertrauen. Und je mehr Selbstvertrauen du hast umso weniger grübelst du.


Du siehst der Kreis schließst sich. Der Anfang ist die Gruppe. Ist doch leicht.


karma
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Ich stehe mir selbst im Weg Ich 1
T Stehe ständig unter Strom Ich 3
J Was stimmt nicht mit mir. Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben