Anzeige(1)

Ich Raste immer aus und habe mich in vielen dingen nicht unterkomtrolle

J

Jamie-Lee

Gast
Hey,
Ich bin weiblich, 20 jahre und habe ein Problem.
Ich habe mich selbst manchmal einfach garnicht mehr unter Kontrolle.
Und zwar in vielen Situationen vielleicht kennt es einer von eucj und kann mir Tips geben, damit besser umzugehen.

Oft ist es so das alles normal anfängt, ich unterhalte mich mit meinem freund und irgendwann sagt er nur ein falsches wort und ich werde direkt sauer & genervt (auch wenn ich es nicht will)
Situations bedingt bekomme ich mich oft auvh wieder schnell ein doch manchmal bin ich dann so sauer das ich rum schreie odrr gar dinge kaputt mache. Das ist so eine Situation.
Dann gibt es noch die ich finde alles was du machst und tust scheiße, in dieser Phase kann mir mein freund nichts recht machen und ich bin eh immer pissig auf ihn.
Oft reagiere ich einfach total über, nur leider weiß ich nicht wie ich das unter Kontrolle kriegen soll.
Vielleicht hat einer von euch tips die mir helfen könnten
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
hallo, das ist eine psychische störrung die im Unterbewusstsein arbeitet und die du ohne ärztliche hilfe nicht in den griff bekommst
 

Nordrheiner

Urgestein
Hallo, Jamie-Lee,

die Kontrolle beginnt mit Deiner Einstellung und Deinen Gedanken sowie Deinen Gefühlen. Ich vergleiche Gefühle und Gedanken gerne mit Kindern. Und Kinder sind gut erzogen – oder nicht.

Aus meiner Sicht stimmt in solchen Fällen die Grundeinstellung nicht. Schlecht erzogene Kinder stellen ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse über die des anderen Menschen. Es kann sogar vorkommen, dass Kinder zu ihren Eltern sagen „du bist böse“, nur weil die Eltern etwas verbieten oder einen Wunsch nicht erfüllen. So ein kindliches Verhalten ist ein Zeichen von mangelndem Respekt.

Meine Empfehlung 1) Überprüfe Deine Einstellung zu den Menschen.

Und nehmen wir an, Du bist ein Mensch, dem Nächstenliebe wichtig ist, dann müssen weder Deine Gefühle noch Deine Gedanken dieser Einstellung entsprechen. Jedoch sind weder Gefühle noch Gedanken autonome Wesen, die unbeeinflussbar tun und lassen können, was sie wollen. Du entscheidest. Du solltest also Deine Verantwortung Dir und anderen Menschen gegenüber wahrnehmen und endlich anfangen, Deine eigenen Gefühle und Gedanken zu kontrollieren.

Meine Empfehlung 2) Sage bewusst „nein“ zu Gedanken und zu Gefühlen, die Deiner Einstellung nicht entsprechen. Mache das immer sofort, bevor Deine Gedanken und Gefühle die Situation beherrschen. Ein nachträgliches Bedauern kommt zu spät. Der Schaden ist schon da.
Ist ein Schaden angerichtet, ist der Prozess der Suche nach Verzeihen wichtig. Aber Verzeihen ist nur hilfreich, wenn das Bemühen ehrlich und mit einem Veränderungsprozess einhergeht.

Es gibt Eltern, die den Kindern z.B. Alkohol oder das Beschimpfen anderer Leute verbieten, selbst aber Alkohol trinken und über andere Menschen schimpfen. Diese Eltern sind unglaubwürdig und nicht authentisch. Es ist mir jedenfalls klar, dass Gebote und Verbote dieser Eltern nicht befolgt werden. Sei Du anders. Daher prüfe Deine Einstellung sowie Deine Werte und stimme Deine Gedanken und Gefühle darauf ab. Dann – mit genügend Übung – werden auch die entsprechenden Taten folgen.

LG; Nordrheiner
 
Zuletzt bearbeitet:

maryanne

Aktives Mitglied
Vielleicht solltest du Kampfsport machen. Wing Tsun oder Karate. Dort kannst du dein Bedürfniss nach Kampf ausleben. In einem Rahmen, der niemandem schadet.

20 Jahre, weiblich.....Deine Energien sind auf dem High. Wohin damit? Am Freund auslassen? Aggressiv werden?

Nee, bringt nix. Macht nur alle unglücklich, dich selbst mitdazu.

Tobe dich aus, beim Sport. Du wirst dich dann besser fühlen.

Also Zauberwort: SPORT
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben