Anzeige(1)

Ich nehm nicht zu!! Bin einfach nur noch am ende!!!

Usher

Aktives Mitglied
Hallo liebe Mitbenutzer,

Mein Problem ist einfach das ich nicht zunehme und das macht mich echt fertig. Ich bin 18 Jahre alt und bin ca. 174 cm groß und wiege nur knapp 56 kg!!

Ich hasse es ich werde von jeden in der Schule fertig gemacht! Dabei kann ich doh nichts dafür ich trainere sogar jetzt seit 2 Jahren um mehr Muskelmasse aufzubauen, trotzdem bin ich shr dünn und hab kaum Fett auf mein Körper. Ich weiß icht mehr weiter mein Stoffwechsel ist einfach zu schnell ich ess am Tag sehr viel aber nehm kaum zuu. Ich kann im SOmmer nicht mal T shirts tragen ohne das ich mich schähmen muss und schwimmbad geht ja garnicht :( Leute könnt ihr mir bitte helfen??
 

Anzeige(7)

Salida

Aktives Mitglied
Hallo Usher,

also jede Frau würde sich wünschen deine Maße zu haben :D

Also ich kann dich beruhigen, du bist ja erst 18 und dein Wachstum ist noch nicht zu Ende. Aber in der Pubertät kann ein Mann entweder erst in die Höhe gehen oder erst in die Breite. Nicht beides zur selben Zeit und du bist halt erst in die Höhe gegangen... Also folgt die Breite,wenn du quasi in der höhe "ausgewachsen" bist :)
Mach dir keine Gedanken und genieß die Zeit, in der du noch soviel essen kannst wie du willst ;)

Lg
 
X

Xfile

Gast
Hallo Usher :)

Das ist ein Thema, wo ich mich sehr gut mit auskenne.

Ich hatte früher eine Essstörung und war deswegen mit 13 auch in einer Klinik.
Als ich dort rauskam, wollte ich unbedingt weiter zu nehmen.
Aber das viel mir bis zu meinem 18. Lebensjahr SEHR schwer.

Mit 18 habe ich bei 178cm 52 kg gewogen. Auch ich war verzweifelt, weil ich nicht wusste was ich noch tun soll.
Jetzt wiege ich bei 178cm 75 kg :)

Wie ich das geschafft habe?
Also vorweg, ab meinem 20. Lebensjahr ging das mit dem zunehmen VIEL LEICHTER. Das geht vielen Menschen so. Zuerst nehmen sie garnicht zu und ab einem bestimmten Alter, müssen sie fast schon aufpassen was sie essen, weil fast alle ansetzt^^

Ansonsten habe ich auch einfach meine Ernährung noch mal geändert.
Ich habe zuerst mit dem Rauchen aufgehört (nun rauche ich aber wieder), weil ich dadurch einfach viel mehr Hunger hatte.
Ungefähr so sah mein täglicher Ernährungsplan aus:

- Zum Frühstück 2 Toastbrot und ein Teller Cornflakes
- In der Frühstückspause Gebäck vom Bäcker (z.B. 2 Schokobrötchen und ein Croissant)
- Vormittags dann Obst (Äpfel und sowas kann man immer essen, das rutscht gut^^)
- Mittags ne ordentliche Portion warmes essen, am besten 2 Teller
- Nachmittags habe ich viel Zeug genascht. Zb. Studentenfutter, Nüsse, Gummibären usw.
- Gegen 18 - 19 Uhr habe ich mir Dosenfutter warm gemacht. Z.B. eine Dose Ravioli
- 1 1/2 Stunden vor dem Schlafen habe ich nochmal 2 Brote und ne Banane gegessen
- Wenn es ging habe ich zusätzlich zwischendurch einfach noch Obst gegessen oder Süßigkeiten
- 3 Liter am Tag natürlich noch getrunken (Meist Wasser).

Anfangs viel mir das manchmal sehr schwer das alles einzuhalten.
Nach ner Zeit scheint sich mein Körper aber daran gewöhnt zu haben und ich hatte pünktlich zu meinen Essenszeiten immer TIERISCHEN Hunger. Das hatte ich vorher nie. Mein Köprer hat sich an das viele Essen wohl einfach gewöhnt.

Zusätzlich kannst du z.B. Fresubin trinken!
Es ist sehr teuer, aber ich habe das mal eine Zeit verschrieben bekommen!
Fresubin - Erfahrungsbericht - Wenns mit dem Zunehmen nicht klappen will
• Was ist Fresubin?
Fresubin ist ein Energie-Drink, den es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Man bekommt es nur in der Apotheke oder direkt von der Firma Fresenius. Man kann es sich verschreiben lassen oder selbst kaufen, letzteres ist sehr teuer. Es wurde ursprünglich als so genannte „Astronautenkost“ entwickelt und bringt einige Eigenschaften mit sich, die man in der Therapie erkrankter Menschen nutzen kann.
Zum einen ist es hochkalorisch, das bedeutet, dass ein kleiner Drink so wertvoll wie ein Steak ist (und das ist, im Gegensatz zu einem Werbespot für einen „berühmten“ Kinderquark nicht gelogen) und das man diese Drinks mit Recht als kleine Kalorienbomben bezeichnen kann.
Zum anderen hat Fresubin die positive Eigenschaft, dass die Energie sofort umgesetzt und nicht ausgeschieden wird, was heißt, dass es direkt aus dem Magen verarbeitet und nicht über den Darm ausgeschieden wird. Ergo heißt das, dass der Patient vom Fresubin nicht so oft abführen muss als würde er die gleiche Menge Kalorien durch andere Lebensmittel zu sich nehmen.
Wenn du weitere Fragen hast, frag mich einfach :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Usher

Aktives Mitglied
Danke leute für eure antworten! Ich weiß aber das Problem ist ich habe kaum Zeit was zu essen natürlich wenn ich hunger hab mach ich mir immer was zu essen aber bin zurzeit in Abi Stress und hab auch Bezeihungsprobleme da geht das alles so nicht. Aber Abhängig von diesen Problemen nehm ich so gut wie nicht zu nicht mal 1 oder 2 kg. Wo verschwindet nur das ganze essen? Kann man da nicht zum Artz gehen und was machen lassen? Lg
 
X

Xfile

Gast
Ja ich weiß das du Beziehungsprobleme hast, ich habe deinen anderen Thread verfolgt :)

Wenn du aber zunehmen willst, musst du viel essen. Du musst die Zeit dafür finden ... sonst geht es nicht.
Und zwar solltest du schon essen BEVOR du Hunger hast.
Zusätzlich wie gesagt z.B. Fresubin.

Du musst deinem Körper ganz einfach mehr Energie geben, als er verbraucht. Und wenn du einen schnellen Stoffwechsel hast, heißt das wirklich viel Energie!

Natürlich kannst du zum Doc gehen und dich durchchecken lassen.
Dann kannst du ihn auch gleich auf Fresubin ansprechen.
Ich hab mich damals auch durchchecken lassen. Mehrere Bluttests, Magenspiegelung usw. Aber es wurde nie was gefunden.

Geholfen hat mir nur VIEL essen und hartnäckig bleiben.
 

Arthemis

Mitglied
nutz die Teit auch wen ich mädel bin bei mir ist es nicht besser 1,65 groß und nur 47kg . hab selber schnellen stoffwechsel da hilft ja nicht noch mehr essen als ich jetzt schon esse. Ich habe s aufgegeben zu den ärzten zu rennen da nichts ist bei mir. <Ich könn mir eigentlich die schöne Zeit nun. weil ich kann alles essen wo die meisten nur von träumen. Ja bissel eiversüchtig machen ist auch was. Man hat spaß. Mach die nicht selber fertig weil wenig wiegst. Einige sagten zu mir so länger man es sich selber sagt musst zunehmen klappt es nie. Stimmt auch halbwegs.

mfg
 
X

Xfile

Gast
Das kann sich, wie ich schon geschrieben habe, ändern :)
Ich kenne einige die früher essen konnten wonach sie Lust hatten und nun schon zunehmen, wenn sie nen Kuchen nur anschauen :D ;)

Wenn ich du wäre, würde ich aber nicht nur darauf zählen, sondern auch aktiv was tun.

Ich weiß, wie es ist als Junge so dünn zu sein.
Früher habe ich auch niemals T-Shirts getragen usw.
Habe immer versucht zu vertuschen, dass ich so dünn bin. Aber im Gesicht und Schultern etc, sieht man das ja auch.

Kopf hoch, du wirst schon noch zunehmen :)
 

Usher

Aktives Mitglied
Danke, Ja also ich hoffe das ändert sich. Ich glaube das ist auch eine Kopfsache. Es gibt tage da finde bin ich der Meinung axzeptier dich so wie du bist das ändert sich schon und aussehen ist ja nicht das wichtigste im Leben. Dann aber gibt es wieder Tage wo ich so verzwifelt bin und sage wieso bin ich nur so geboren wurden wieso bin ich der einzige in mein Freundeskreis?? Aber ich hoffe das ändert sich bald. Bin ja noch 18 ich danke euch sehr leute für eure Ratschläge.:)
 
C

claas

Gast
Leute könnt ihr mir bitte helfen??
Hallo Leidensgenosse.

Du sagst du trainierst schon 2 Jahre um Muskelmasse aufzubauen?
-Kann Ich so garnicht richtig glauben.
Wenn du wirklich RICHTIG trainierst und FUTTERST dann würde man in 2 Jahren enorme Fortschritte machen können-im Vergleich zu vorher.
Kurze Auflistung was du tun musst:
Gesunde Ernährung und verdammt viel...
-langkettige Kohlenhydrate
-höhere Proteinzufuhr
-mehr Flüssigkeit (keine Cola/Saft-Wasser oder Tee)
-genug Vitamine und Mineralstoffe sowie Spurenelemente aufnehmen...am besten in der normalen Nahrung-JEDEN TAG
-genug gesunde Fette/Fettsäuren aufnehmen
und bei dir zusätzlich wahrscheinlich noch einfach MEHR Kohlenhydrate aufnehmen als bei anderen...:)
-Drogen wie Alkohol sollten nicht(kaum/wenig) konsumiert werden
Dazu kommt dann regelmäßiges Training- nach Möglichkeit alle 2 Tage...anfangs trainiert man meist nen Ganzkörperplan-später kann man splitten/aufteilen und überhaupt in andere Trainingsgebiete hineinschauen....
(nachdem man erfolgreich Muskelmasse aufgebaut hat)

So war eine kurze Schilderung...wenn du mehr wissen willst schreib mich privat an hab auch ICQ und MSN ....ansonsten würde Ich dir ans Herz legen dich hier umzusehen-
Bodybuilding - Muskelschmiede Bodybuilding Forum
Viel Spass und Motivation.

MfG Alex
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben