Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich möchte gerne eine Familie helfen und weiss nicht wie!!!wer kann helfen

sternchen123

Neues Mitglied
Hallo

Ich brauch hilfe!!! Es geht um eine Familie die ich sehr mag aber ich weiss nicht mehr wie ich helfen soll.
naja ich erzähle mal um was es genau geht und zwar:
Die Familie besteht aus 6 Personen 2 Erwachsene und 4 Kinder
sie haben ein Einfamilienhaus was von der grösse her eigendlich optimal ist aber sie haben ein problem und zwar war der mann am arbeiten und bekamm vom arbeitgeber kein lohn ausgezahlt, dann sind sie zum amt gegangen das sie geld bekommen um sich nahrungsmittel zu kaufen und die rechnungen zu bezahlen.
leider haben sie zu wenig bekommen da sie nur von dem geld die miete bezahlen konnten also konnten sie die restlichen rechnung z.b. telefon, strom und wasser nicht bezahlen jetzt noch das schlimmste das öl ist ausgegangen was sie selber bestellen müssen aber dafür kein geld haben.
ich habe im internet geschaut und habe da was gefunden das es hilfe vom amt gibt das sie einen antrag stellen können um öl zu bestellen (WINTERFEUERUNG oder so heisst das ).
habe ihnen das gesagt und sie sind sofort zum amt gegangen um das zu machen aber was kamm nur zurück sie bekommen nichts.
ich würde sie sogerne helfen und ihnen etwas geben wie etwas geld oder so aber ich habe auch nicht viel!
jetzt meine frage wie kann ich dennen noch helfen, habt ihr eine lösung ?????

würde mich freuen
:eek:
 

Anzeige(7)

J

Jun

Gast
Hallo sternchen,

hier findest du wesentlich mehr Informationen. Erwerbslosen Forum Deutschland (Portal)

Das "Amt" ist eine seelenlose Einrichtung. Einige können es bescheißen, noch mehr haben schlicht Angst davor und viele sehen zu, nicht in seine Schußline zu kommen. Es ist ein Gefängnis ohne Mauern.

Der Link führt dich zu einem Forum, wo mit diesem "Amt" tacheles geredet wird. Von Anwaltshilfe über Einspruchsvorlagen.

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden.

Jun
 

Gemini

Urgestein
Vielleicht könnten deine Freunde mit dem Vermieter sprechen.
Sie zahlen ja jetzt Kaltmiete und könnten versuchen den Mietvertrag auf Warmmiete umzustellen. Dann müsste der Vermieter das Öl zahlen. Oder den Vermieter bitten, diese eine Öllieferung zu übernehmen und die Kosten dann monatlich abtragen. Es soll auch nette Vermieter geben.

Was hat der Mann getan, um seinen Lohn einzufordern?
Wenn der Arbeitgeber sich weigert zu zahlen, sollte er einen Anwalt für Arbeitsrecht aufsuchen.

Hat der Mann denn die Arbeitsstelle noch? Wenn es sich um einen kurzfristigen Engpass handelt, könnten sie Sachen zum Pfandhaus bringen und später wieder auslösen.

Dann können Sie auch bei karitativen Einrichtungen vorsprechen. Da gibt es auch schon Mal Soforthilfe. Das hängt natürlich immer davon ab, wie groß die Not ist.

Wie das in diesem Fall mit Hilfe vom Sozialamt aussieht, weiß ich leider nicht, weil mir nicht ganz klar ist, ob der Mann nun arbeitslos ist oder nicht.

Gemini
 
K

KissKiss

Gast
Hallo, Du!:)

Ich finde es super von Dir, dass du dich für diese Familie einsetzt, aber eine wirklich Antwort auf deine Frage habe ich leider nicht.
Außer das, dass Du ihnen vielleicht selber Geld leihen würdest ( natürlich nur, wenn Du es auch selber hast).

Vielleicht könnte sich ein Elternteil (oder beide, wenn möglich) einen Nebenjob anlegen. Ich weiß, dass es dann wahrscheinlich etwas schwieriger ist, wegen der Kinder, aber ist eine Möglichkeit.

Und ich versteh das nicht ganz.
Hat der Arbeitgeber nicht den ganzen Lohn ausgezahlt oder war es der Ganze?
Wenn es nicht der Nettobetrag war, den er (so weit ich weiß) bekommen sollte, würde ich auf jeden Fall mal mit dem Chef reden!

Es gibt auch wahrscheinlich die Möglichkeit sich bei Amt zu informieren, wie sie jetzt am Besten vorgehen sollten, das sie Geldprobleme haben.

Du bzw. die Familie könnte auch im Internt suchen.
Es gibt sicher viele Seiten, die über dieses Thema schreiben.

Ich hoffe, ich konnte wenigstens etwas helfen und wenn nicht, tut es mir Leid, aber es ist einfach eine schwierige Situation.

LG
 
D

Deichgräfin

Gast
Wir wissen nicht, ob es sich bis jetzt nur um das letzte Gehalt handelt,welches nicht gezahlt wurde und ob der Familienvater
seiner Arbeit noch nachgeht
Wäre wichtig dieses zu wissen.

Ansonsten wurde der Fehler gemacht, mit der Finanzhilfe für
Nahrungsmittel ,die Miete zu zahlen.
Die Miete wäre in diesem Fall zweitrangig gewesen , denn
es kann einem nicht gleich gekündigt werden , man hätte
die Zahlung später regeln können.
Entweder durch die noch kommende Lohnzahlung oder durch ein Darlehen während des Bezuges von Arbeitslosengeld.


l.g.Karin
 
G

Gast

Gast
Die Miete wäre in diesem Fall zweitrangig gewesen , denn
es kann einem nicht gleich gekündigt werden , man hätte
die Zahlung später regeln können.
Entweder durch die noch kommende Lohnzahlung oder durch ein Darlehen während des Bezuges von Arbeitslosengeld.


l.g.Karin
Eine sehr merkwürdige Aussage, die mich sehr nachdenklich stimmt.

Denn es ist bekannt, und auch im BGB geregelt, dass bei 2 Monaten Mietrückstand das Mietverhältnis fristlos gekündigt werden kann.

Daher hat diese Ansicht, hier nichts zu suchen.

Hier sollten mal andere Möglichkeiten, Geldmittel zu aquirieren durchgesprochen werden.
 

sternchen123

Neues Mitglied
Hallo sternchen,

hier findest du wesentlich mehr Informationen. Erwerbslosen Forum Deutschland (Portal)

Das "Amt" ist eine seelenlose Einrichtung. Einige können es bescheißen, noch mehr haben schlicht Angst davor und viele sehen zu, nicht in seine Schußline zu kommen. Es ist ein Gefängnis ohne Mauern.

Der Link führt dich zu einem Forum, wo mit diesem "Amt" tacheles geredet wird. Von Anwaltshilfe über Einspruchsvorlagen.

Halte uns doch bitte auf dem Laufenden.

Jun

Danke das ist nett ich gebe den link gleich weiter und klar halte ich dich auf dem laufenen
 

sternchen123

Neues Mitglied
Hallo, Du!:)

Ich finde es super von Dir, dass du dich für diese Familie einsetzt, aber eine wirklich Antwort auf deine Frage habe ich leider nicht.
Außer das, dass Du ihnen vielleicht selber Geld leihen würdest ( natürlich nur, wenn Du es auch selber hast).

Vielleicht könnte sich ein Elternteil (oder beide, wenn möglich) einen Nebenjob anlegen. Ich weiß, dass es dann wahrscheinlich etwas schwieriger ist, wegen der Kinder, aber ist eine Möglichkeit.

Und ich versteh das nicht ganz.
Hat der Arbeitgeber nicht den ganzen Lohn ausgezahlt oder war es der Ganze?
Wenn es nicht der Nettobetrag war, den er (so weit ich weiß) bekommen sollte, würde ich auf jeden Fall mal mit dem Chef reden!

Es gibt auch wahrscheinlich die Möglichkeit sich bei Amt zu informieren, wie sie jetzt am Besten vorgehen sollten, das sie Geldprobleme haben.

Du bzw. die Familie könnte auch im Internt suchen.
Es gibt sicher viele Seiten, die über dieses Thema schreiben.

Ich hoffe, ich konnte wenigstens etwas helfen und wenn nicht, tut es mir Leid, aber es ist einfach eine schwierige Situation.

LG
Die haben schon alles gemacht zb chef geredet und mit amt aber das bring alles nichts der mann hat ja jetzt auch schon ewinen neuen job aber das geld für diesen und letzten monat fehlt das ist ja der misst
ich finde es nur so blöd das das amt nicht einmal geld gibt für öl weil das weiss ich das es dennen zusthet das sie ein teil alg2 bekommen aber gestrichen worden ist da der lohn von ihm nicht da war ich verstehe es selber nicht:confused:
 

sternchen123

Neues Mitglied
Eine sehr merkwürdige Aussage, die mich sehr nachdenklich stimmt.

Denn es ist bekannt, und auch im BGB geregelt, dass bei 2 Monaten Mietrückstand das Mietverhältnis fristlos gekündigt werden kann.

Daher hat diese Ansicht, hier nichts zu suchen.

Hier sollten mal andere Möglichkeiten, Geldmittel zu aquirieren durchgesprochen werden.

also ich kenne den mieter da ich selber hier wohne aber die scheisse ist einfach das sie noch nicht mal geld vom amt bekommen obwohl die das machen müssten weil ich selber auch mal alg2 bekommen habe und nur teil und ich konnte mir für das ganze jahr öl kaufen und die haben mir es bezahlt aber bei dennen geht es nicht
ich finde das ein wenig komisch du nicht
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben