Anzeige(1)

Ich mag mich nicht...

corazonroto

Mitglied
wenn ich in den Spiegel schaue. Ich bin so verbittert und habe meine Lebenslust verloren. Eigentlich sind einige positive Veränderungen in mein Leben passiert aber trotzdem bleibe ich traurig und bin immer so genervt. Und dann versuche ich mich selber hoch zu puschen und versuche alles positiver zu sehen aber es gelingt mir einfach nicht!
Bin so oft ungeduldigt und unfreundlich zu nahliegenden Menschen die sehr wichtig sind in mein Leben das ich es sogar in den moment wenn ich so "scheisse" bin es sogar merke!!
Ich hasse mich in den moment weil ich weiss das mein verhalten daneben ist und immerwieder passiert mir das.
Ich kann mich selbst nicht mehr leiden und sehe nur noch die hässlichkeit in meinen Spiegelbild.
 

Anzeige(7)

Frank und Frei

Mitglied
"Einsicht ist der erste weg zur Besserung"
Wenn dir etwas an dir nicht gefällt versuch es zu ändern...

Dazu notierst du dir am besten mal alles was dir nicht an dir gefällt...

aber viel wichtiger ist, dass du dir auch notierst was dir an dir selbst gefällt...
und diese dinge musst du dann pflegen, sie ausbauen oder darauf aufbauen...
 

true

Mitglied
Ich glaube du musst dir mal klar werden warum du keine lebens Lust mehr hast. Schreib dir wirklich eine liste von deinen gutten und schlechten Eigenschaften doch die liste musst du immer dabei haben denn man sieht nicht alle sofort die besten sieht man nicht weil man sie nicht beachtet für selbst verständlich haltet und immer wenn du dich scheiße fühlst nimmst du diese liste und schaust dir deine positiven Eigenschaften an du wirst lächeln und sagen "darin bin ich wirklich gut" und wenns dir mal echt super geht nimmst du deine schlechten Eigenschaften und sagst dir selber "welche schlechte eigenschaft werde ich heute besiegen" und wenn du alle schlechten Eigenschaften durch hast wirst du sehen wie gut es dir geht klappt wirklich ;) dann kommst du besser mit dir klar und siehst in dir viel mehr.
 

corazonroto

Mitglied
Hallo,

ja das mit der liste kenne ich und habe es schon mal gemacht aber bei mir funktioniert das nicht. Bin so unmotiviert, genervt und wütend über mich selbst. Heute habe ich mir was gutes gegönnt und habe mir eine gesichtsbehandlung verpasst war richtig schön und ich muss heute nicht arbeiten wir haben es hier 37grad und trotzdem schmoll ich so rum. :(
Dann habe ich mir überlegt ein Buch zu nehmen über positives denken und mich draussen auf die Wiese hinzuschmeissen....jetzt habe ich doch kein bock mehr drauf!
bin völlig launisch.
 
D

Dark~Angel

Gast
hm... ja, geht mir manchmal ähnlich/genauso... unzufrieden bin ich auch sehr oft mit mir selbst... aber...
wenn du grade unten bist, versuche an etwas positives zu denken, manchmal hilft das... denk an etwas, was du erreicht hast, vielleicht ist es am anfang schwierig, etwas zu finden... aber du kriegst das schon hin ;-)
oder wenn das nichts hilft... hast du freunde, mit denen du darüber reden kannst? wenns dir schlecht geht, die dann für dich da sind? oder such dir ein hobby, was dich erfüllt... nur, das ist dann schon wieder ablenken und sollte nur eine übergangslösung sein... also vorsicht... kann dann nämlich leicht passieren, das man das dann immer macht, sobalds einem schlecht geht und irgendwann verliert es dann seine wirkung... aber... das beste ist reden... und wenn du wirklich niemanden hast, schreiben ist manchmal auch ganz gut, wenn auch nicht so wirkungsvoll wie reden...
wenn du willst, kannst du mir ja mal eine pn schreiben, ich antworte sicher ;-) vielleicht oder wahrscheinlich kann ich dir zwar nicht helfen, aber vielleicht ja ein bisschen trösten?!?
lg, Dark~Angel
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Ich mag mich nicht Ich 7
P mein Kopf mag mich nicht Ich 5
Replay Ich mag mich selbst nicht besonders Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben