Anzeige(1)

ich mache alles falsch!!!

D

Dollhousegirl

Gast
Kennen Sie/kennst du es? Nichts läuft, wie es laufen soll, aber bei ALLEN anderen läuft es perfekt! - man bekommt nichts auf die Reihe - verstrickt sich in Lügen - immer wenn etwas gut läuft, macht man es kaputt - Schule/Job werden einem egal ---- wenn Ihr/Sie eine Sache oder mehrere Sachen davon kennen, freue ich mich mit Ihnen und anderen in diesem Forum darüber zu reden!
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Moin Dollhousegirl,

ja das kenne ich. Es gibt manchmal solche Phasen. Meist sind es bei mir Phasen, in denen ich, aus irgendeinem Grund, verunsichert oder verärgert bin. Dann mache ich Fehler und es scheint wie ein nicht enden wollender
Teufelskreis. Meist wird dann erst wieder alles gut, wenn die Dinge, die mich verunsichert oder verärgert haben, aus der Welt geschafft wurden. Ich versuche dann möglichst die Fehler, die ich durch meine Gefühle im Alltag gemacht habe, nicht wieder zu machen und es beim nächsten Mal zu verhindern. Man verhält sich dann einfach nicht mehr so, wie man es gerne würde, weil man zu sehr von seinen Gefühlen kontrolliert wird. Man kann da dann echt nicht das Geringste gegen machen. Die Reaktionen, z.B. auf dumme Sprüche, sind dann teilweise echt zum heulen. Dabei beherrsche ich das normalerweise so gut. Als ob man ein anderer Mensch ist.
 

kakadu1982

Mitglied
Ja, ich kenne das ebenfalls... bzw. ich denke, dass das nahezu jeder kennt... ich habe öfters Phasen, in denen ich das Gefühl habe, dass ich alles falsch mache... aber das legt sich dann meistens von selbst.

Und grundsätzlich ist keiner perfekt, bzw. es läuft für Niemanden immer alles perfekt... es gibt halt aber Leute, die etwas besseres sein wollen als sie eigentlich sind und dementsprechend auftreten.
 
C

Cafegenuss

Gast
Hallo Dollhousegirl :)
gestern habe ich hier im Forum jemand eine Antwort geschrieben. Wären des schreiben kam mir ein emotional-Gefühl im Bauch auf, dem ich anschließend folgen wollte. Mit meinem Verstand habe ich es geschafft mich davon zu lösen, dem emotional-Gefühl zu folgen. Ich hätte etwas getan, womit ich mir immer geschädigt habe und schädigen werde, wenn ich dem emotional-Gefühl folge. Heute beim gleichen Thema, wieder das gleiche. Es war für mich persönlich ein Erfolg, es geschafft zu haben (das erste mal). Ich habe mir immer wieder Kopfkino abgespielt, was ist, wenn ich jetzt dem folge und los gehe. Im Bauch emotional-Gefühl war "Teufel", im Kopf der "Engel". Der "Engel" war diesmal stärker und konnte mit seine Erfahrungen die er damit immer gemacht hat, Bauchgefühl überzeugen, es nicht zu tun.

Bei mir sehr oft gewesen, habe aufgebaut, war froh und hatte Freude. Dann emotional-Gefühl gefolgt -alles wenig mühsam Aufgebaute kapput. Ich arbeite an mir immer wieder, gebe nicht auf. Manchmal zehrt es ganz schön an Kräfte.

,,- Schule/Job werden einem egal"
mmh...Aus meiner heutigen Sicht... -versuchen, nicht egal werden zu lassen
-wichtig und entscheident für Zukünftiges Leben

,,
bei ALLEN anderen läuft es perfekt!"
Nach außen hin mögen sie es "perfekt" aussehen lassen. -Wie mag es dort ausschauen, was man nicht sieht...?

freundliche Grüße :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
grisou Wie mache ich anderen Hoffnung? Ich 29
L Was mache ich falsch? Ich 2
E Ich mache mir zu viele sorgen über Dinge die sowieso nicht so passieren Ich 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben