Anzeige(1)

Ich liebe meine Eltern nicht, kann ich adoptiert werden?

L

Lost in Darkness

Gast
Hallo,
ich hab ein ziemlich großes Problem! In letzter Zeit ist mir immer meht aufgefallen, dass ich meine Eltern nicht liebe, vor allem nicht meinen Vater! Wegen jedem kleinen Scheiß rastet er aus und brüllt rum, dass kann eine Meldung im Radio sein die ihm nicht passt, die falsch Musik, wenn jemand glaubt er weiß / kanns besser.Jeder muss seine (unlustigen) Witze lustig finden.Der nächsten Punkt, IMMER muss er Recht haben,um jeden Preis! Auch wenn er nicht Recht hat, dannn brüllt er auch wieder rum, als er mal mit Kopfhörern Musik gehört hat und dementsprechent laut geredet hat ( er höer so laut, dass wir es immer mitbekommen) und wir ihm freundlich gesagt haben, dass er nicht so laut zu reden braucht (wir saßen draußen), hat er und angeschrien, wir sollen uns fi**en...=( =O
Zu meiner Mutter, IMMER gibt sie meinem großen Bruder recht, er kanns besser, er sieht so super aus, er ist so schlank, so klug, etc. Auch wenn mein Bruder mit irgendwas anfängt, glaubt sie immer ihm, dass ich angefangen hab(mein Vater ist genauso!) Immer gibt es was an mir auszusetzten, meine Noten, mein Aussehen( meine Familie ist der Meinung ich sei zu dick, stimmt wahrscheinlich auch!), meine Interessen......
Wenn wir am Tisch sitzen und Essen, und ich und mein Bruder uns uneinig sind, schreit mein Vater uns erstmal an, wir sollen uns nicht streiten, auch wenn wir uns nicht streiten, dann gibt er meinem Bruder recht und sagt zu mir, ich wüsste ja sowieso nichts, würde durchfallen und eine Lehre beim Metzger beginnen!(ich bin Vergetarierin!!!!!!!!)
Ich habe kein Vertrauen zu ihnen, will einfach nur weg von Zuhause, denke auch manchmal an Selbstmord. Ich habe schwere Schlafstörungen, Depressionen, ritze mich....
Ich habe einen Lehrer von dem ich mir wünschte er sei mein Vater. Er ist der Hauptgrund warum ich mich ritze,(ich so eine Angst, dass ich ihm nichts bedeute!! ;(( )weil ich weiß dass er mich niemals als Tochter sehen und mich adoptieren wird! Aber mal angenommen es wäre so, nur mal angenommen, könnte ich theoretisch von jemand adoptiert werden, wenn ich noch richtige Eltern habe????

Vielen Dank an alle, die sich Zeit genommen haben meine Beitrag durchzulesen und hoffentlich zu antworten!!
 

Anzeige(7)

S

Sir Monday

Gast
willkommen in der Pubertät.

wir können gern tauschen. ich bin waise und hätte gern Eltern gehabt. Na wie wärs? Du darfst dich in Pflegefamilien und Heimen rumschlagen und ich setz mich dafür mit deinen dich nervenden Vater auseinander. ich finde du bist ganz schön undankbar.
 
C

Chrislu

Gast
Und wenns "Pubertät ist", deshalb kann und sollte mans dennoch ernst nehmen:(

@ Gast: Hast du jemanden in deinem Freundeskreis, mit dem du darüber reden kannst - auch, wie es bei denen zuhause aussieht? Und könntest du dir vorstellen, einfach mal zu einer (anonymen) Beratungsstelle für Jugendliche zu gehen, um dir Tipps zu holen, wie du damit besser umgehen lernst?

Es hört sich nicht gut an, was du da erzählst, und wenn du dir selbst schon Schaden zufügst, solltest du umgehend nach einem anderen Weg suchen. Der nicht Adoption heißen kann, sondern ein besseres Zusammenleben mit deinen Eltern und deinem Bruder.
 
G

Gast

Gast
Nein, ich habe niemanden!

ja, ich hab mir schon mal überlegt zu so einer Beratungsstelle zu gehen, aber allein würd ich mich da sowieso nicht hintrauen!

Vielen Dank für deine Antwort!!
 

-Ria-

Mitglied
Hm, du bist in einer ziemlich schwierigen Situation.
Ich würde dir auch empfehlen zu einer Beratungsstelle zu gehen.

Und zu den anderen Posts sag ich nur:
Sie kann auch nichts für ihre Gefühle, sie liebt ihre Eltern nicht und durchlebt grade eine schwere Zeit und ich bin mir sicher das jeder andere in ihrer Situation ähnlich fühlen würde.
Tut mir ja leid das manche keine Eltern haben, aber sie als undankbar zu beschimpfen, finde ich wirklich nicht fair. Ihre Situation ist schwierig genug und sie hat um rat gebeten nicht um irgendwelche Kritik von Personen die sich nicht mal in ihre Lage hinein versetzen können.
 
C

Chrislu

Gast
Hallo Gast, hast du keine zumindest Art Freundin oder zumindest eine gute Klassenkameradin, mit der du dorthin gehen könntest? Oder was ist mit dem Lehrer, den du so magst? Könntest du dich ihm anvertrauen und um Hilfe bitten (du musst ja ihm das mit dem Adoptionswunsch ja nicht unbedingt sagen...;)).?

Da ich nicht weiß, wo du wohnst, kann ich dir sonst auch keine entsprechenden genauen Stellen nennen; aber hier für alle Fälle mal ein paar links zu online - Beratungsstellen, unter denen sich Jugendliche einfach anonym melden und sich ausquatschen können, wenn es ihnen so schlecht geht wie dir:

https://jugend.bke-beratung.de/views/home/index.html

https://kids-hotline.de/

Online-Beratung für Kinder und Jugendliche mit Suizidgedanken, in Suizidgefahr

jugendnotmail - anonyme und kostenlose Online-Beratung durch professionelle Psychologen: Home


Schau dir die links einfach mal durch, ob was für dich dabei ist.

Alles Gute dir - und wenn du magst, meld dich doch hier an, dann kann man auch mal persönlicher per PN quatschen und dir besser weiterhelfen.

LG

chrislu
 
G

Gast

Gast
@ -Ria- Vielen Dank!( sry, ich weiß leider nicht wo man danke sagen kann!)

@ Chrislu Dir auch vielen Dank! Auch für die Links!
Ich habe mich meinem Lehrer schon anvertraut (das ich mich ritze und ein paar Probleme hab), aber ich weiß nicht wie ich ihn fragen soll ob er mit mir zu einer Beratungstelle geht..

Vielen Dank für dass Angebot, ich weiß nicht, ich schau mal! Aber Danke!
LG
 
G

Gast

Gast
Oh mann, das tut mir wirklich Leid.
Ich hab meine Eltern auch echt nicht geliebt als ich jung war,
mein Vater war der totale Choleriker und meine Mutter ist irgendwie
geistig ein wenig zurückgeblieben, was mir als Teenie auch noch bewusst werden musste.
Ich kenne das gut, diesen Wunsch, zu einem ganz anderen Menschen zu gehören.
Ich kann dir aber auch sagen, mittlerweile - mit 26 (oder mit meinem Auszug, mit 18)- ist das alles echt relativ geworden (tröstet das?).
Aber dass es dir so schlecht geht, dass Du an Suizid denkst & dich ritzt, ist wirklich furchtbar.
Du meintest ja, dass Du nicht soviel Mut aufbringst, zu einer Beratungsstelle zu gehen.
Die online-Beratung,die von meinem Vorredner kam, ist ja vielleicht was.
Wurde hier öfter empfohlen & scheint ganz gut zu sein :).
Außerdem gibts ja auch die Nummer gegen Kummer, am Telefon fällt das meist auch
nicht so schwer & man hat eher das Gefühl wirklich anonym zu bleiben.
Spring auf jeden Fall über deinen Schatten & sprich mit jemandem (Beratungsstellen) darüber. :)

Ich wünsch dir, dass es dir bald besser geht.
 
G

Gast

Gast
willkommen in der Pubertät.

wir können gern tauschen. ich bin waise und hätte gern Eltern gehabt. Na wie wärs? Du darfst dich in Pflegefamilien und Heimen rumschlagen und ich setz mich dafür mit deinen dich nervenden Vater auseinander. ich finde du bist ganz schön undankbar.
Tut mir Leid für dich dass du keine Eltern hattest...Aber stell dir vor du hättest menschen die dir das lebn zur hölle machen?das sind dann keine eltern mehr...lieber ein anfangs langweiliges leben als ein höllisches leben...und das hat nicht nur was mit der pubertät zu tun,das ist krass
 
G

Gast

Gast
Ich habe das selbe Problem mit meinen Eltern sie denken ich wäre Computer süchtig und provozieren mich immer so lange bis ich ausraste. Mein Vater beleidigt und schlägt mich und meine Mutter hat mir schon mehrere Male gesagt ich soll ruhig ausziehen ich mache sowieso nur Stress. Meine Schwester hat keines dieser Probleme sie darf alles machen was sie will und kommt damit durch. Ich bin zwar erst 14 aber ziehe in ein paar Monaten zu einem sehr guten Freund (18) bei dem ich dann wohnen werde.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Ich liebe meine Mutter, kann sie aber nicht leiden Familie 1
M Belogen, Betrogen und trotzdem Liebe ich ihn... Familie 11
T Die liebe Familie Familie 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben