Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich liebe Frauen, - bis sie mich lieben

A

anothaone

Gast
@springer
Was für eine schöne Geschichte! Erinnert mich an ein italieniesches Lied gesungenvon Stefania Rotolo. Anfang der 8oer erschienen.

Io vengo sempre qui in discoteca per cercare qualche cosa da amare...

Ich komme immer hier her in die Discotheck um etwas zum lieben zu suchen...

chissa' se e' importante o dura un istante...

Wer weiß schon ob es von Wichitgkeit ist, oder nur einen Moment dauert...

Stai con me!

Bleib bei mir!

Che Romantico!

Also ich kann mich mit dem Text des Liedes so gut identifizieren, weil (wer hätte das gedacht?)ich auch immer in die Discotheck gehe um...(etwas Liebreizendes zu finden)
Das ich am ende mit einer hübschen Dame im Bett lande das ist nicht so wichtig (non e cosi importante)
Aber Flirten und ausgehen macht mir so eine Freude! Am liebsten würde ich mich nur verlieben! Jeden Tag!
Jeden Tag ein erster Kuss!


Und so lange alle beteiligten wissen was gespielt wird -Romeo und Julia, jeden Tag!- kommt auch niemand zu schaden.
Gut, von Zeit zu Zeit kommt es mir auch vor, dass nur ich mich verliebe, und meine Lippen sich nach einem ersten Kuss sehnen, und meine Augen sich nach einen Blick verzehren.

Biggi, du hast die Worte "Jagd" und "Spielzeug" benuzt. Auch das erinnert mich an ein Lied. 2Raumwohnung:...Ich komm zu dir und spiel mit dir, du kommst zu mir und spielst mit mir...

Und so wie so, dein ganzer Text! Du hast so recht! Da gibt man ihnen schon die Nummer und auf einmal lauern sie einem vor der Haustür auf. Schreiben e-mails. Rufen an. Voll die "Stalker", wollen sich an einem reiben...ok jetzt geht die Fantasie mit mir durch.
Ich will mich auch nicht drüber lustig machen. Es sind eben gefühle. Und egal ob sie nur einen Moment dauern, oder von großer wichtigkeit sind. Alle beteiligten sollten wissen, was heute gespielt wird. Bei mir ist das einfach. Eben: Romeo und Julia, jeden Tag.

Ah, und noch ein letztes: Ich glaube nicht das man auf den oder die richtige warten muss.
Falls ich eines Tages genug gespielt haben sollte, werde ich einfach die Straßen entlang laufen, so lange bis ich eine bestimmte Frau sehe. Ich werde sie an ihrem Blick erkennen, und sie mich an meinem. Und ich werde in die Knie gehen und ihr sagen:
I'm your man!

I'm your man! Genau wie in dem Lied von L. Cohen. ...And if you want another kind love I'll wear a mask for you...
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hmm hast du vielleicht schonmal daran gedacht, dass du eventuell Bindungsangst hast. Du möchtest eine Beziehung, doch wenn es Gefahr läuft ernst zu werden, sprich mit Einschränkungen verbunden oder mit körperlicher Nähe, dann blockst du ab. Meiner Meinung nach willst du dich unterbewusst vor einer gewissen Abhängigkeit schützen. Im Internet gibt es Seiten zu dieser "Phobie", kannst ja mal nachforschen.
Möchte dir aber keine Sorgen bereiten, kann natürlich auch völlig falsch liegen ;)

lg
 

fly_away

Mitglied
Hallo fly_away,
was dieses "früher" so, wie du es gerne erneut erleben würdest?
Ja, genau das will ich.
Aber ich weiß selbst nicht, was mir nun genau fehlt. Was ich damals hatte, was die Frauen bis jetzt nicht hatten.

Hast du früher andere Dinge gehabt, durch die du dich selbst bestätigen konntest? Jeder Mensch braucht Selbstbestätigung, manche weniger, die diese quasi von Kind auf in sich tragen, manche mehr, die sich selbst nicht richtig lieben können, sondern ständig ein Bild von sich aufbauen und bestätigen müssen, dieses Bild von sich kann im Laufe des Lebens durchaus mal wechseln, stärker werden oder schwächer. Sagt dir das irgendwas? Sonst frag nach.

Das du das Ganze nicht rücksichtslos tust, dich selbst dabei bemitleidest, sind gute Zeichen, jetzt mal rein therapeutisch gesehen.

Sigi
Früher war ich ziemlich schüchtern und zurückgezogener. Ich war auch nie so der selbstbewusste Typ. Das hat sich großteils geändert.
Ich denke ich weiß auch was du meinst. Aber ich finde eigentlich keine große Bestätigung in dem was ich jetzt mit ihnen mache. Ich muss einsehen, dass ich objektiv betrachtet genau das mit Frauen tue, was ich sonst an anderen verachtet hab und nie tun wollte. Sie quasi verarschen. Aber das ist ja überhaupt nicht mein Ziel. Ich weiß nicht wo es bei mir hängt. Aber sobald eine auf mich eingeht, geh ich auf Distanz. Ich meld mich selten bis nie. Denk mir Vorwände aus, um mich nicht mit ihnen Treffen zu müssen. Aber wenn es eben doch dazu kommt, bin ich wieder ein komplett anderer Mensch. Liebevoll und einfühlsam, aber wenn ich sie dann so gesagt wieder los bin, füllt sich mein Kopf mit den alten Gedanken. Hauptsache nicht so schnell wieder hin müssen, auch wenn ich es total schön fand. Und das begreif ich einfach nicht.

Mich kotzen so Jungs wie dich an!!! Ihr seht gut aus deswegen meint ihr,ihr könnt mit uns spielen.......
Mich kotzen auch Leute an, die nur das lesen, was sie im Moment ihrer subjektiven Empfindung lesen wollen. Danke für deine Anteilnahme hier.

Hmm hast du vielleicht schonmal daran gedacht, dass du eventuell Bindungsangst hast. Du möchtest eine Beziehung, doch wenn es Gefahr läuft ernst zu werden, sprich mit Einschränkungen verbunden oder mit körperlicher Nähe, dann blockst du ab. Meiner Meinung nach willst du dich unterbewusst vor einer gewissen Abhängigkeit schützen. Im Internet gibt es Seiten zu dieser "Phobie", kannst ja mal nachforschen.
Möchte dir aber keine Sorgen bereiten, kann natürlich auch völlig falsch liegen

lg
Ja da hab ich besonders in letzter Zeit öfter dran gedacht, aber es dann immer wieder verdrängt. Besonders in der letzten Beziehung, in der ich wirklich sehr verliebt war, aber es nie zeigen konnte. Ich hab mir immer gedacht, es muss doch mal der Punkt kommen, wo ich von selbst aus mir raus kommen kann und auf sie zugehe. Aber nichts. Ich hab es immer nur so auf Kippe gehalten, dass ich so wenig wie möglich geben muss aber sie trotzdem nicht verliere.

Ich hab mich nun auch mal dazu belesen und bei einer Kurzübersicht von einigen Symptomen konnte ich 7/10 eindeutig mit Ja beantworten. Was nun?

PS: Noch vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

lg fly_away
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Fly_Away, hallo,

meine erste Vermutung scheint tatsächlich nicht zuzutreffen, eher die von Gast. Ich möchte sie fast noch erweitern und dich fragen:

Hast du Angst, dass man den erkennen könnte, der du früher warst, der du innerlich immer noch bist, der der abgelehnt wird?
Du weißt ganz genau, was du tun musst, um nicht abgelehnt zu werden (mit den Jahren ist man lernfähig), soweit gehst du immer mit, aber dann . . . lieber die Flucht ergreifen, damit ja niemand drauf kommen könnte, dass du nur ein armer kleiner Mensch bist, den man ablehnen könnte.

Ist nun ziemlich privat und gewagt, was ich da schreibe, aber ich denke, egal, wieviel davon stimmt, dir kann es helfen, dich zu sortieren. Falls du sagst, ja, dass ist es, dann.......

kommen bestimmt viele Beiträge, wie du das ändern kannst :D

Also lass von dir hören.

Sigi
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Frauen, Verführen, Liebe Liebe 12
C Liebe und gleichzeitig Kopfmensch.. Liebe 9
J Hilfe! Eingeengt, zwanghafte Beziehung, Liebe? Liebe 17

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben