Anzeige(1)

Ich komme mit Jugendlichen nicht klar

IsyCheesy

Aktives Mitglied
Ich bin jetzt 19 Jahre alt und merke das ich mit Jugendlichen und Leuten in meinem Alter garnicht klar komme. Das war schon früher so... Sobald die Pubertät anfing waren alle so komisch Jugendlich, Taten ein auf cool und so weiter. Ich war aber eher zurückhaltend, mag keine Partys, mag kein Alkohol, hasse deutschrap, gucke anime, mag horror aber gucke manchmal auch gerne kinderserien und war generell einfach anders. Ich drücke mich sprachlich ganz anders aus und benutze keine jugendwörter wie ,,digga,, oder so einen Quatsch. Ich werde entweder als langweilig (weil ich kein Alkohol trinke) oder nervig (wegen anime, horror und kinderserien) angesehen.

Ich komme nur mit älteren, Leute die so wie ich sind oder kleine Kinder auf die auf passen soll klar. Wenn ich bei einer Familien Feier bin wollen die immer das ich was mit meinen cousengs (Weiss nicht wie man das schreibt :( ) mache aber die sind total Jugendlich und ich komme mit denen null klar... Die sagen sogar ich wäre uncool.

Gibt es hier auf der Seite auch Leute die das selbe Problem haben wie ich?
 

Anzeige(7)

Santino

Namhaftes Mitglied
Warum machst du eigentlich ständig neue Threads auf? Ich würde dir raten, einen Thread zu dir und deiner Situation in "Ich" zu eröffnen, dann hast du alles am selben Ort. Das ist für andere User und für dich viel übersichtlicher.

Mich selbst stören Jugendliche eigentlich nicht sonderlich, ich habe aber auch wirklich wenig mit ihnen zu tun.
 

Ascadia

Mitglied
Es geht mir genauso.

Für mich waren Teenager immer schon suspekt und äußerst fragwürdige Kreaturen. Sie waren immer laut, aktiv, am herumprahlen, die Jungs taten auf cool, die Mädchen schminkten sich als wären sie in den Farbtopf gefallen.

Ich war immer eine ruhige Jugendliche, die lieber allein war und keine Gruppenarbeit wollte. Hab mich weder geschminkt, noch hübsch gemacht im Sinne von indirektem Balzen. Hatte oft lockere, gemütliche Kleidung an, mir war egal wie andere mich sahen. Da ich nicht in deren Gruppenschema gepasst habe, wurde ich unzählige male gemobbt. Andersartige werden verstoßen, gequält, psychisch vergewaltigt, bis sie von selbst gehen. Ich könnte dir jetzt zig Szenarien auflisten, wo und wann ich jeweils gemobbt wurde. Von der Mittelschule an bis zur Volljährigkeit. Aber das wäre zu viel für dieses Posting. Seitdem es mir möglich ist, halte ich mich von den Bestien namens Jugendliche und dem Achsotollen Menschen fern.

Mit Jugendlichen kann ich überhaupt nicht umgehen. Da stehe ich quasi daneben und habe ein riesiges Fragezeichen im Kopf, was die machen und wie ich darauf reagieren soll. Menschen meide ich allgemein so gut es geht, weil ich meine Erfahrungen mit der Bestie Mensch gemacht habe.

Die einzigen Leute mit denen ich zurecht komme sind so 40-50 Jährige. Die sind ruhiger, gelassener und fahren einen nicht gleich nieder wenn man etwas falsch formuliert oder einen Fehler gemacht hat. Gilt natürlich nicht für jeden. Aber fast alle in dieser Altersgruppe die ich kenne, sind so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taavi

Mitglied
vielleicht umgeht ihr euch einfach mit den falschen leuten? ich bin 18 und in meinem bekanntenkreis sind leute zwischen 16 und 23 und da ist keiner so wie ihr das beschreibt. bestimmt gibt es so leute, die diesem klischee entsprechen, aber mit denen muss man sich doch nicht unbedingt unterhalten wenn man keinen bock darauf hatte und keine gemeinsamen interessen? wenn ich über serien und nerdzeug quatschen will, hab ich meine gruppe an leuten, die das interessiert. wenn ich stattdessen party machen will, mache ich das mit anderen. und überraschung: es gibt supernerdige leute, die gerne party machen. die meisten leute haben mehr als eine charaktereigenschaft und ein hobby, egal wie alt.
 

kasiopaja

Namhaftes Mitglied
Ich bin jetzt 19 Jahre alt und merke das ich mit Jugendlichen und Leuten in meinem Alter garnicht klar komme. Das war schon früher so... Sobald die Pubertät anfing waren alle so komisch Jugendlich, Taten ein auf cool und so weiter. Ich war aber eher zurückhaltend, mag keine Partys, mag kein Alkohol, hasse deutschrap, gucke anime, mag horror aber gucke manchmal auch gerne kinderserien und war generell einfach anders. Ich drücke mich sprachlich ganz anders aus und benutze keine jugendwörter wie ,,digga,, oder so einen Quatsch. Ich werde entweder als langweilig (weil ich kein Alkohol trinke) oder nervig (wegen anime, horror und kinderserien) angesehen.

Ich komme nur mit älteren, Leute die so wie ich sind oder kleine Kinder auf die auf passen soll klar. Wenn ich bei einer Familien Feier bin wollen die immer das ich was mit meinen cousengs (Weiss nicht wie man das schreibt :( ) mache aber die sind total Jugendlich und ich komme mit denen null klar... Die sagen sogar ich wäre uncool.

Gibt es hier auf der Seite auch Leute die das selbe Problem haben wie ich?
Du kommst auch mit Dir selbst nicht klar. Und das ist das Problem.
 
Z

zahnklette

Gast
das wichtigste ist das du dir selber treu bleibst, dein eigener freund bist...mach dir nicht so viele gedanken über andere, es ist nichts falsch daran anders zu sein,ich finde es sogar schön wenn man auf menschen trifft die "komisch" und "seltsam" sind...lass dich nicht verunsichern,du wirst noch menschen finden die dir ähnlich sind und die deine art und weise vielleicht sogar lieben oder schätzen, so wie du bist,weil du so bist...
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben