Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich komme einfach nicht auf u 10€ am Zag für Lebensmittel.

C

Commondora

Gast
Ich ernährr mich seit diesem Jahr so richtig gesund. Ich finde die Preise sind so derbe für Lebensmittel angestiegen,sodass ich alleine für mich net u 10€ am Tag!! komme.
Dies macht im Monat knapp 300€ an Lebensmitteln aus. Meine Frage: ist das bei euch Singles oder Paare auch so? Findet ihr nicht auch,dass die Preise gestiegen sind?!
 

Anzeige(7)

dreampudelchen

Aktives Mitglied
Bei mir bleibts meist unter 150,-€. Viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch (dann aber vom Metzger oder aus dem Bioladen), ab und zu Fisch.
Wenn ich koche, dann meist für 2-3 Portionen, dann hab ich was für die Arbeit, bzw. für den nächsten Tag oder meine Kollegin kann mitessen.

Nicht mit gerechnet sind dabei Restaurantbesuche, wenn ich mal im Cafe oder in einer Kneipe bin oder unterwegs was esse.

150,- klingt jetzt irgendwie wenig, aber ich spare da jetzt nicht bewusst, ich kaufe und esse immer das, worauf ich grade Appetit habe.
Eine Freundin von mir kauft viel im Bioladen oder Reformhaus, die kommt auf viel mehr im Monat.
 

Denver

Mitglied
Ich ernährr mich seit diesem Jahr so richtig gesund. Ich finde die Preise sind so derbe für Lebensmittel angestiegen,sodass ich alleine für mich net u 10€ am Tag!! komme.
Dies macht im Monat knapp 300€ an Lebensmitteln aus. Meine Frage: ist das bei euch Singles oder Paare auch so? Findet ihr nicht auch,dass die Preise gestiegen sind?!
Mal eine Frage...ist das schon zu viel "unter 10€" zu schreiben??
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

Ein Preis von knapp 3,30 Euro pro gesunde Mahlzeit ist doch vollkommen in Ordnung!

Ich finde nicht, dass du zu viel Geld für Lesbensmittel ausgibst!

LG,
SFX
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Sandwich kann man selbst machen. Mit 10€ Budget koche ich wie im Sterne Restaurant für 2-4 Personen. Wenig Fleisch, viel Gemüse oder Salate. Man muß sich halt 2 Stunden in die Küche stellen. Die meisten Leute haben wohl eher das Problem nicht kochen zu können.

1x Weißkohl macht z.B. 4 Personen satt. Kann wunderbar kombiniert werden. Salat, Kohlrouladen, Gemüse usw. Mit einem XXL Kopf kriege ich ca. 18-20 Rouladen hin.
Püree dabei, ca. 2-4 Kartoffeln pro Person.

Man muss sich halt diesbezüglich weiterbilden und loslegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sofakissen

Aktives Mitglied
Aber auch bei Weißkohl muss man bedenken, dass Weißkohl allein mit nix auch nach nix schmeckt. Bei mir ist dann schnell mal noch ein Becher Sahne dabei, Gewürze, frische Kräuter, bei Rouladen noch die Füllung. Dazu Beilagen wie Nudeln... und schon ist man wieder bei 3€ pro Mahlzeit...

Habe ebenfalls so hohe Lebensmittelkosten. Gerade weil ich kochen kann und mein Essen eben nicht aus 2€-Miracoli besteht. Neben den Hauptzutaten fallen da eben auch immer wieder diverse Beilagen, Zusatzgewürze etc. an, die bei Miracoli schon drin wären.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 165) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    :cool:
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben