Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich kann nicht mit seiner vergangenheit leben

G

Gast

Gast
ich bin seit 6 jahren mit meinem freund zusammen und ich komme einfach nicht damit klar das er vor unserer beziehung schon mit anderen frauen zusammen war. ich habe das gefühl durchzudrehen weil ich immer darüber nachdenken muss das er schon eine andere geliebt hat und mit einer anderen geschlafen hat. das alles belastet unsere beziehung sehr stark, wir streiten oft darüber und es ist sogar so das ich schon seit jahren nicht mehr mit ihm schlafen kann. ich liebe ihn so sehr und möchte ihn nicht verlieren aber ich habe das gefühl verrückt zu werden weil ich nur noch daran denken kann und es mir so wehtut. er ist mein erster freund und ich wünschte mir so sehr das ich auch die erste für ihn wäre, aber er sagt nur das er seine vergangenheit nun mal nicht ändern kann. ich habe angst das er mich betrügt oder unsere beziehung daran zerbricht. kann mir jemand einen rat geben? ich bin manchmal so verzweifelt das ich nicht mehr leben möchte....
 

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
Hallo,

was ist denn dein Ziel in dieser Beziehung?

Eins ist klar, er wird seine Vergangenheit nicht ändern, du wirst sie nicht ändern.
Du wirst deinen Freund nicht ändern.

Das einzige was du ändern kannst ist deine Einstellung.
Und bei der Beschreibung deines Problems befürchte ich fast, dass du dir Hilfe holen solltest.
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
kann mir jemand einen rat geben?
Hallo Gast,
du könntest dir einen Zeitpunkt in der Zukunft setzen, an dem du aufhörst, dir solche Gedanken zu machen - denn bestimmt willst du das nicht machen bis du 90 bist, oder? In der Zwischenzeit kannst du versuchen, die Darüber-Nachdenke-Zeit langsam zu reduzieren und z.B. nur noch die ersten fünf Minuten einer Stunde absichtlich daran zu denken (Wecker stellen). Danach denkst du konsequent an etwas anderes Aufregendes, wenn du in Versuchung kommst. Braucht ein bisschen Training, aber es geht.
Gruß, Werner
 

Smoothman

Mitglied
ich bin seit 6 jahren mit meinem freund zusammen und ich komme einfach nicht damit klar das er vor unserer beziehung schon mit anderen frauen zusammen war. ich habe das gefühl durchzudrehen weil ich immer darüber nachdenken muss das er schon eine andere geliebt hat und mit einer anderen geschlafen hat. das alles belastet unsere beziehung sehr stark, wir streiten oft darüber und es ist sogar so das ich schon seit jahren nicht mehr mit ihm schlafen kann. ich liebe ihn so sehr und möchte ihn nicht verlieren aber ich habe das gefühl verrückt zu werden weil ich nur noch daran denken kann und es mir so wehtut. er ist mein erster freund und ich wünschte mir so sehr das ich auch die erste für ihn wäre, aber er sagt nur das er seine vergangenheit nun mal nicht ändern kann. ich habe angst das er mich betrügt oder unsere beziehung daran zerbricht. kann mir jemand einen rat geben? ich bin manchmal so verzweifelt das ich nicht mehr leben möchte....

Hi,

Seine Vergangenheit geht dich schlicht und einfach überhaupt nicht an!!!!!!!!!
Was zählt ist da Jetzt! Ist er Gut zu dir? Dann sei Glücklich mit Ihm!! *dich an den Schulten pack und richtig durchschüttel* :D

Ich meins gut mit dir,
Smoo

PS: Übrigens. Kein Mann auf dieser Welt will den Löffel abgeben, ohne MINDESTENS mit zwei Frauen geschlafen zu haben!!
Also dann lieber vor, als während der Beziehung.
Denk mal drüber nach ;)
 
J

Jun

Gast
Das ist wirklich ein Dilemma.
er ist mein erster freund und ich wünschte mir so sehr das ich auch die erste für ihn wäre
Wenn Du mit ihm nicht leben kannst, was erzählst du dann deinem nächsten Freund? Darf Dieser dann wenigstens schon eine Beziehung gehabt haben?


Außerdem hast du eine solche Angst verlassen, verraten und verkauft zu werden, dass es schon lange nicht mehr normal ist. Vertrauen? Zuneigung? Ein Gemeinsam und kein Gegeneinander? Ziemliche Fehlanzeige, wenn ich deinen Text lese.

Was tust du dir das an? Und vor allem, was tut er sich das an ?

Ich denke auch, dass du dir Hilfe holen solltest. :)

Jun
 
R

Rennschnecke

Gast
Hallo Gast

Welchen Liebesbeweis willst du den noch haben von deinem Freund das er dich liebt.
Ihr habt jahrelang schon keinen Sex mehr und er ist noch immer da. :)
Begreife es doch das er dich liebt sonst währe er schon bei einer anderen im Bett.

Du hast Minderwertigkeitskomplexe weil er Erfahrung im Sexualleben hat und du nicht.
Hol dir wenn es sein muss psychologische Hilfe sonst verlierst du ihn - den wie soll er seine Vergangenheit ungeschehn machen noch dazu wo er dich ja noch gar nicht kannte.:confused:

lg Rennschnecke
 

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Hallo Gast,
Ich verstehe dich sehr gut, ich habe fast das selbe Probleme. Du hast im Prinzip 2 Möglichkeiten, 1. du akzeptierst auf Dauer, dass dein Freund eine Vergangenheit hat, so wie hier auch schon geschrieben wurde, oder 2. du trennst dich von ihm.
Solltest du letzteres in Erwägung ziehen, dann suche dir einen Partner der eine ähnliche Vergangenheit hat, wie du, nur das wird dich auf Dauer glücklich machen. Ihr passt in der Beziehung so nicht zusammen, früher oder später wird eure Beziehung sowieso daran zerbrechen, dann besser früher.
Gruß Cutty
 

criollo

Mitglied
Hallo Gast,
Ich verstehe dich sehr gut, ich habe fast das selbe Probleme. Du hast im Prinzip 2 Möglichkeiten, 1. du akzeptierst auf Dauer, dass dein Freund eine Vergangenheit hat, so wie hier auch schon geschrieben wurde, oder 2. du trennst dich von ihm.
Solltest du letzteres in Erwägung ziehen, dann suche dir einen Partner der eine ähnliche Vergangenheit hat, wie du, nur das wird dich auf Dauer glücklich machen. Ihr passt in der Beziehung so nicht zusammen, früher oder später wird eure Beziehung sowieso daran zerbrechen, dann besser früher.
Gruß Cutty
Wieso trennen?

Ich kann mir nicht vorstellen, daß man so leicht jemand findet der im fortgeschrittenen paarungsfähigen Alter ist :D und noch keinen Sex hatte. Ich behaupte mal ganz frech, dann hat er irgendwelche anderen Probleme.

Mein Tipp:
Hole dir Hilfe, sonst wirst du auch in Zukunft keine glücklichen Partnerschaften haben. Das Problem liegt nur bei dir selbst.
 

ithink

Aktives Mitglied
Bedenke, dass wenn du dich trennst, du auch ein Vorleben haben wirst. Stell dir nur einmal vor, du gerätst dann an jemanden, der eine ähnliche Einstellung hat wie du selbst. Merkst du woraus ich hinaus will? Du brauchst ganz dringend professionelle Hilfe, da du dich in eine Vorstellung verrannt hast, die in dieser Gesellschschaft kaum lebbar ist.
 
K

Katie1

Gast
Hi,

ich sage dir eins: wenn du aus diesem Grund Schluß machst, dann wirst du es bitter bereuen. Ich hatte bei meinem ersten Freund (was schon einge Jahre her ist) auch diese Gedankengänge (allerdings habe ich es sehr selten zu einem Thema gemacht, weil ich wusste, wie dumm das war). Mein damaliger Freund hat mir dann immer gesagt, was ich dir jetzt nach eigenen Erfahrungen bestätigen kann: jede Liebe ist ganz anders, er hat sicherlich ganz anders für jede seiner Exfreundinnen gefühlt als für dich und dass er so lange bei dir geblieben ist, muss dir doch zeigen, wie viel DU ihm bedeutest! Und mal am Rande bemerkt: ich weiß schon gar nicht mehr, wie sich der Sex genau mit meinen Expartnern angefühlt hat. Ich erinnere mich an Orte und Geschehnisse aber nicht mehr an Gerüche und das GEFÜHL, weil ich die Gefühle schlichtweg nicht mehr für meine Expartner habe. Ich denke auch gar nicht mehr daran, es ist für mich fast wie ein anderes Leben so weit entfernt. Bei deinem Freund ist es jetzt schon 6 Jahre (!) her. Er macht sich sicher keine Gedanken mehr darüber. Allerdings wird er sich nach anderen Frauen umschauen, wenn du ihm in der Gegenwart nicht neue Erfahrungen und körperliche Liebe schenken kannst. Ich würde dir auch raten, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wo findet man denn heute noch einen Partner, der völlig unberührt ist? Und ich denke auch, dass gerade Männern eine Frau im Leben nicht reicht...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben