Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich kann nicht mit Männern sprechen und blödes verliebtsein

G

Gast

Gast
hallo...bin sehr frustriert, weil ich nicht flirten kann und immer gleich so schnell traurig bin, wenn ich mich verliebe. ich bin dann immer zwei oder drei wochen euphorisch und glücklich. dann warte ich auf erfolge, nicht dass er mir um den hals springt aber mit mir redet. tut er nicht, weil er selbst nicht weiß, was mit mir reden und alles in den falschen hals bekommt, wenn man mit ihm redet. dann sind da die anderen hippen frauen, keine grauen mäuse, die immer wieder mit ihm reden und die ich vor eifersucht sonstwas möchte. ich kann mit ihnen mithalten, aber es sind eben frauen. die eifersucht und die frustration gehen so weit, dass ich wirklich mit den tränen kämpfen muss, wenn ich ihn sehe. so kann man natürlich auch nicht miteinander kommunizieren. ich soll flirten. toll, ich mache das automatisch, wenn ich merke, dass ein mann offen ist und ich ihn nicht liebe. anders geht es nicht. das geht mir alles aufs schwein und ich mag einfach so nicht mehr....blödes verliebtsein, null erfolg, meine stimmung geht auf den nullpunkt und ich weine den ganzen tag.
 

Anzeige(7)

solo

Mitglied
Gut, dann mach was und schau, dass Du eben keine graue Maus bist. Tu Dir was gutes, damit strahlst Du mehr aus.

Kommunikation läuft von ganz alleine, wenn man sich mag und versteht. Da gibt es Hobbys, Filme, Zeitgeschehen... was auch immer. Schule, Beruf, so viele Möglichkeiten. Aber um zu wissen, was er für interessen hat, musst Du ihn kennen lernen, also ansprechen, oder irgendwie in Kontakt kommen. Aber lass Dich nicht abschrecken, dass auch andere Menschen und Frauen mit Deinem angebetetem reden. Solnage Du nicht die initiative ergreifst, wirst Du nie erkennen, ob er Dich mag.

Also, komm aus Deinem Loch raus!
 
G

Gast

Gast
ich bins nochmal. hab heute irgendwie versucht, mich echt zusammenzureissen und hab dann eben die ganze zeit mich auf was anderes versucht, zu konzentrieren und nicht nur ihn zu sehen. hat auch ganz gut geklappt, weil ich mir echt immer nur gedacht habe, dass männer eh nicht rallen, wenn ich sie mag und ich mich nun wirklich nicht verstecken muss. ich tu mir schon was gutes und ich mache das auch zu einem großen teil für mich selbst. es kam dann, wie es kommen musste. einem kerl fiel auf, dass ich später, als ich mich unbeobachtet fühlte, nicht gerade glücklich aussah. ich glaub der kann mich schon etwas leiden und das koste ich etwas aus. dann bin ich schön ein stück mit ihm zu den anderen gegangen und schon stand derjenige welcher, mein kleiner männlicher augenschmaus, mit ein paar menschen zusammen und ich stellte mich einfach dazu, nach dem motto:,,akzeptanz durch penetranz". das funktioniert ja ganz fein immer und mein mich frustrierender typ war auch da und hat tatsächlich ein wenig mit nem Mädel und mir geredet und dabei hat sich herausgestellt, dass er gewisse elementare sachen über mich gar nicht weiß, die er wirklich hätte wissen können. Männer, wie soll ich bloß auf sie treffen und sie nicht für putzig halten allesamt...ich verstehe sie nicht und sie mich nicht und überhaupt...hab dann ein wenig gelabert und mich schon erheblich besser gefühlt...
F****...ein F****, das von herzen kommt....
 

solo

Mitglied
Du schreibst etwas wirr, es ist etwas schwer Dir zu folgen. Manchmal wäre ein Absatz ganz angebracht, aber das mal nur am Rande.

Schau auf Dich, renn nicht immer traurig durch die Gegend. Sei traurig, wenn Du Grund dazu hast, aber komm da wieder raus und geh lachend durchs Leben. Sei offen usw... Geh DEINEN Weg.
Viel Glück!
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
und mein mich frustrierender typ war auch da F****...ein F****, das von herzen kommt....

Hallo Gast, wer ist das denn? Was du schreibst klingt, als wenn dieser dich frustriende Typ will, dass du flirtest, wobei du diese ganzen komischen Erfahrungen machst. Etwas seltsam. Vielleicht erklärst du es mal, dann sagen dir bestimmt ne Menge Leute was dazu.

Sigi
 
G

Gast

Gast
der, der mich frustriert ist ein mensch, der wirklich manchmal nicht gleich begreift, was für andere ganz logisch und sofort ersichtlich wäre. ich kann ihn schlecht einschätzen, weil ich ihn nicht so genau kenne, doch er scheint irgendwie seine eigene logik zu haben und dabei ziemlich intelligent zu sein. er hat wirklich ein sehr eigenes denken, was die kommunikation mit ihm etwas erschwert.
ich kann trotzdem nicht umhin oder gerade auch deshalb, ihn zu mögen und er ist natürlich auch äußerlich mein Fall. Ich kann in keinster Weise sagen, wie er mich optisch findet, schon allein, weil er ganz viel Aufmerksamkeit für seine gesprächspartner generell hat, so dass favoriten nicht zu erkennen sind.
Irgendwie habe ich keine Ahnung, wie ich den einschätzen soll. Um mich nicht zu mögen, hat er schon viel zu viel gelächelt. Um mich zu mögen, fehlt es an entgegenkommen und natürlicher kommunikation. ab und an läuft er einfach an mir vorbei. Er sieht mich, wir schauen uns auch in die Augen, dann geht er an mir vorbei. Wenn ich allerdings in einer gruppe bin und er steht auch da, schafft er es immer wieder mit dem Oberkörper mir gegenüberzustehen und reagiert auch, wenn ich was sage. vielleicht ist das seine art, zu dem, der spricht sofort eine gerade linie bilden zu wollen. im unterricht schaut er wenig. Wenn ich gucke, schaut er überhaupt nicht weg oder irritiert sondern schaut mit derselben unbeweglichen mimik zurück. ein ganzes gespräch hat es bieher nicht gegeben..........
irgendwie versuche ich mich zu lockern, ihn auch zu verdrängen, damit ich nicht immer mich so komisch verhalte, nur weil er da ist
 

tens

Mitglied
Mal ehrlich, vielleicht (wahrscheinlich) bist du ihm bisher nicht wirklich aufgefallen, warum sollte er dann Dinge über dich wissen? Es gibt so viele Menschen, da kann man nicht jeden ausführlich betrachten.
Du erwartest offensichtlich, dass die von dir auserwählten Männer intuitiv das gleiche Interesse für dich entwickeln wie du für sie. Hast du schonmal daran gedacht, dass es vielleicht noch ganz andere Männer gibt, die dich interessant finden, nur die du nicht bemerkst?

Mach dir keinen so großen Kopf darum und verlange auch nicht von anderen, dass sie jedes Detail deines Verhaltens registrieren und sofort richtig interpretieren. Wie so oft im Leben ist Kommunikation alles und Missverständnisse stehen auf der Tagesordnung.
Wenn du ihn näher kennenlernen willst, dann versuche Kontakt zu ihm aufzubauen und warte nicht darauf, dass er zu dir kommt.
 
G

Gast

Gast
natürlich gibt es andere, die sich für mich interessieren und ich habe das sehr wenige male auch wahrgenommen, doch ich bin nicht besonders flexibel, glaub ich. Ich kann mich ja nicht in einen verlieben, weil er mich zur Abwechslung interessant findet.
Es ist sehr schlimm, dass ich mich bei einigen Menschen so zurücknehmen muss bis sie mit mir umgehen können. ich habe ein bestimmtes Temperament, das auch manchmal mit mir durchgeht. das äußert sich nicht durch agressivität sondern kleine ironische Kommentare oder eben gewisse originelle formulierungen. viele sind da erst total baff und brauchen gewöhnungszeit. man hat mir mal gesagt, dass ich es verstehen würde,positive aufmerksamkeit auf mich zu ziehen, wenn ich spreche, habe wohl rhetorikfähigkeiten, wenn ich das so richtig interpretiere. das zeigt sich im alltag auch, weil ich oft etwas lebhafter werde und auch angst habe, dass andere nicht zu ihrem rederecht kommen, weil ich schon wieder früher am drücker war. sie scheinen es mir auch alle nicht so krumm zu nehmen...der punkt ist, dass unterhaltungen manchmal auch erst mühsam anfangen, der small talk im vordergrund steht. Ich find es dann manchmal echt öde, wenn man banales feststellt, sich übers wetter unterhält. ich will dann immer ausbrechen, aber kann eben nicht immer, weil ich die leute auch nicht so recht kenne...
Zurück zu den Herren der Schöpfung...ich mag immer die nicht, die mich mögen...da kann ich wohl schlecht mich um 180 Grad drehen und sie mir als Partner vorstellen..ich geb ja den meisten schon ne chance, auf mich nen eindruck zu machen. Ich unterhalte mich mit ihnen und entscheide dann...oft muss aber schon die sympathie von anfang an da sein, sonst klappt es nicht, egal was derjenige tolles zu mir sagt. Bisher hatte ich jedenfalls auch nach längerem gespräch nie interesse für diejenigen, die mich gut fanden. Manchmal nehme ich an, dass das auch bei anderen so ist, dass ich ihnen eben nicht von anfang an sympathisch war und daher nur eine von vielen für sie bin. daher ist es auch traurig, dass mein auserwählter mich anscheinend nicht richtig bemerkte, was ich allerdings auch nicht recht glaube, denn wir waren schon beim hallo und einfach mal ansprechen angelangt, dann war wieder funkstille und nun scheine ich wieder zumindest minimal bemerkt zu werden...
hm, seltsam...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben