Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich kann nicht mehr

Speedy9

Mitglied
Ich bin alleinerziehend und bin Manisch-Depressiv. Ich fühle mich so einsam leehr allein und traurig.Ich habe meine Pflichten heute überhauptnicht mehr wahrgenommen und heule den ganzen Tag.Ich möchte einfach nicht mehr in die Psychatrie da war ich schon so oft und immer wieder ging es mir gleich.Es ist niemand da mit dem ich auch mal was untrnehmen kann.Jemand der mich versteht und der vielleicht auch alleinerziehend ist wie ich.Ich kann niemanden anrufen wenn es mir schlecht geht.Hilfe ich kann nicht mehr
 

Anzeige(7)

Darkday

Mitglied
Hallo Speedy9,

wo ist denn dein kind? wie alt ist es denn, wenn ich fragen darf?
versuch doch einfach etwas zu machen, was dir freude bereitet. auch wenn du darauf vielleicht gerade keine lust, keine motivativation hast oder gerade nicht dafür ind er stimmung bist. versuch dich irgendwie aufzumuntern. verusch dir selber was gutes zu tun. im nachhinein wirst du merken, dass es richtig war.

ich kann dir sagen, hier bist du nicht allein. hier gibt es viele menschen, die dir hilfreiche tipps geben und verstehen. also wenn dir danach ist, schreib einfach hier rein.

wünsche dir alles gute.

liebe grüße

darkday
 

Speedy9

Mitglied
Danke für deine Antwort,ich kann mich einfach nicht aufraffen.Ich sehe alles so negativ und kann mich nicht wehren.Meine Tochter ist im Augenblick bei mir .Sie ist neun.Ich fühle mich wie gelämt
 

grünehexe

Mitglied
Hallo SPEEDY9
von wo bist du denn???Ich kenne das gefühl habe selbst schwere depressionen und noch dazu angstzustände mir gehts ähnlich habe auch zwei kids ??????Liebe gruss Hexe
 

grünehexe

Mitglied
LIEBE SPEDDY9
Immer wenn du denkst es geht nichts mehr dann kommt von irgendwo ein Lichtlein her!!!!!Ich weiss es ist verdammt schwer mit dieser Krankheit ich habe mir so oft gewünscht lieber tot zu sein als das noch länger auszuhalten ich war schon so weit unten das ich schon fix und foxi war wenn ich mir nur die Zähne geputzt habe dann fühlte ich mich wie wenn ich 30 stunden im bergbau gearbeitet hätte ????Aber was mir immer wieder Kraft gibt sind meine zwei mädels ich wünsche dir alles liebe und gute dieser Welt
Ganz liebe gruss;)
 

Darkday

Mitglied
Danke für deine Antwort,ich kann mich einfach nicht aufraffen.Ich sehe alles so negativ und kann mich nicht wehren.Meine Tochter ist im Augenblick bei mir .Sie ist neun.Ich fühle mich wie gelämt
ich kenne das gefühl sich wie gelähmt zu fühlen. es ist verdammt schwierig, aber versuch es doch einfach. spiel was mit deiner kleinen. sie will ihre mum doch auch nicht unglücklich sehen. versuch es für dich selber und für deine tochter.

liebe grüße
darkday
 

Lacrima.

Mitglied
Dein Leben hat doch einen Sinn, du hast eine 9jährige Tochter die dich braucht. Und ich bin sicher, dass du für sie da sein kannst, wenn du dich erst einmal aufgerafft hast. Such dir doch Hilfe, wenn du die nicht schon hast. Wenn du's schon nicht für dich tust, dann für deine Tochter. Du sagst, du willst in keine Klinik? Warum nicht? Lass dir doch helfen, versuch es doch wenigstens. So bist du schließlich auch nicht glücklich.
 

Speedy9

Mitglied
Hallo grüne Hexe.Ich danke dir für deine Antwort.Ich komme aus Balingen wenn du nicht so weit weg wohnst könnten wir ja mal was zusammen unternehmen.Hast du das eigentlich immer so geschafft? Ich will es auch schaffen alleine wieder hochzukommen!Wie hast du das angestellt?
 

grünehexe

Mitglied
Hallo Speedey 9
ich wohne in der schönen Pfalz ich glaube das ist ein ganz schönes Stück weg von balingen oder?????Ist das das balingen bei stuttgart??Ja wie hab ich das geschafft ich habe mir immer einen tagesplan gemacht und ganz viel ausgeruht und wenn ich was geschafft habe habe ich mich dafür belohnt mit einer Kleinigkeit die mir freue bereitet hat???Aber es war ein ganz langer weg kann ich dir sagen hart und steinig wegen meinen Kindern meine kleine ist erst 2jahre alt stress pur an machen tagen ich gehe einmal die woche zur Therapie das tut mir echt gut und ich mache sehr iel für mich malen musik hören tanzen usw....mein grösstes problem war für mich als ich krank würde habe ich erst mal gemerkt wie viele freunde ich habe nämlich gar keine mein haus war immer voll immer und als ich nicht mehr könnte durch die depris war plötzlich funk stille jeder hatte eine ausrede das tut schon sehr weh glaub mir?????Und das mit den kids war dann auch immer so ein problem für die andren es ging nicht schnell genug beim weggehen oder die kinder reden so viel zwischen rein sind halt kinder aber meine freundinen ohne kids haben dafür leider kein verständniss über meine andren probleme möchte ich hier mit dir nicht reden nicht wegen dir weil das halt öffentlich ist wir können sehr genr unsre nummern austauschen ich würde mich darüber sehr freuen nur du müsstest mir helfen weil ich kenne mich hier nicht aus wie man das macht binerst 2 tage hier,ganz ganz liebe gruss
hexe
 

grünehexe

Mitglied
Hallo Speedy
was ist los bei dir???
so langsam mache ich mir echt Sorgen um dich du warst solange nicht hier auf der Seite
wenn du Hilfe brauchst lass es mich doch bitte wissen gemeinsam schafft man einfach mehr
gib doch mal ein Lebenszeichen von dir ich würde mich wahnsinnig freuen:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
ganz liebe Gruss Hexe
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben