Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich kann nicht mehr!!!

S

soreiya

Gast
Meine Geschichte könnt ihr in meinem ersten Beitrag lesen.
Heute hat er per SMS mit mir Schluß gemacht!! Ich rief ihn daraufhin an und er glaubte mir nicht, dass ich ihn verstehen kann und danach handeln möchte. Ich hab ihn angefleht mir die Chance zu geben ihm das zu beweisen aber er sagte er glaubt das nicht! Er gab zwar zu, dass er noch Gefühle für mich hat und dass das was Besonderes mit uns war, aber er sagte, er wolle jetzt so handeln, wie die Leute, die ihre Gefühle vergraben können und vielleicht würde er es ja irgendwann bereuen.
Aber der Oberknaller war, dass er mir erzählte, dass seine Kleine letztes WE kein einziges Mal nach uns gefragt hätte und seine Tochter ihm am Sonntag gesagt hätte, sie wolle mit meiner Tochter nicht mehr spielen (was klar von ihrer Mutter kommt) aber er nimmt das für voll und sagte die Kinder würden immer zwischen uns stehen!
Ich kann nicht mehr, das ist so unfähr, ich bin die erste Frau, die ihn so behandelt hat, wie er es sich immer gewünscht hat und gerade mich läßt er fallen.
Ich war endlich mal wieder so richtig glücklich u. habe wieder an die Liebe geglaubt und jetzt bin ich wieder die Blöde, mit der man es machen kann!!!!
Ich will nicht mehr stark sein, ich will nicht mehr weitermachen. Selbst die Leute, die sich meine Freunde nennen, kümmern sich nicht um mich, ich will nicht mehr!!!
 

Anzeige(7)

Zitronengelb

Aktives Mitglied
Hallo,
ich kann gut nachvollziehen, dass es dir zur Zeit sehr schlecht geht. Aber was bedeutet die Aussage: 'Ich kann nicht mehr.' ? Was willste denn machen? Es bleibt dir nichts anderes übrig, als nach vorne zu schauen und dein Leben in die Hand zu nehmen - alleine. So what? Vielleicht überlegst du auch einmal, was du von deinen Freunden erwartest. Eventuell (ich weiß es nicht) sind deine Vorstellungen auch zu überzogen. DU bist für dein Glück verantwortlich.
 

ichwillleben

Mitglied
Hallo Soreiya,
Du klingst ja wirklich verzweifelt und Du handelst auch danach und setzt damit Deinen Freund wirklich etwas unter Druck. So wie das klingt hat er ziemliche Schwierigkeiten mit seiner Exfrau, ist ueberfordert Vater zu sein und Dir ein guter Freund... einfach zu viel um das alles unter einen Hut zu bringen. Mir ist klar, dass Du moechtest, dass ihr eine Beziehung fuehrt und zwar richtig, er zu Dir steht und er sich um Dich kuemmert. Er kann es im Moment aber nicht, darum reagiert er augenscheinlich 'kalt' und machte einen Rueckzieher. Es wird ihm offensichtlich alles zu viel. Ich geb Dir einen Tipp auch wenn es hart ist umzusetzen und Du absolut dabei Deine Beduerfnisse unter die seinen stellen musst. Wenn Du ihn unbedingt haben willst, dann hilf ihm jetzt ganz einfach nur, fordere Deinerseits nichts, sondern sag ihm einfach Du bist da wenn er reden moechte od. wenn er Hilfe und Unterstuetzung bei der Jugendamtsache braucht. Ich wuerde ihm auch den Tipp geben, dass er ev. mit seiner Exfrau ein klaerendes Gespraech fuehren soll, vielleicht ist diese Dame so intelligent und macht das fuer ihr 3jaehriges Kind. Denn solange er von dieser Seite so massiv Druck bekommt, hat er fuer Euch (Dich und Deine Tochte) keine Nerven. Sag ihm einfach Du bist da fuer ihn, wenn er Dich braucht und wann immer er sich bereit fuehlt solle er sich doch melden, Du wuerdest Dich freuen. Gib ihm etwas Freiraum, Luft damit er klar denken kann, aber auch den Hinweis dass Du da und bereit bist wenn er moechte. Glaub mir, liebt er Dich kommt er. Oder schick ihm aufmunternde Karten. Sprich nicht ueber Eure Probleme, Kinder, ueber das was Du willst und brauchst... das kann dann wieder ganz vorsichtig kommen, wenn Du ihn wieder an der Angel hast... :)).
 

Nachtblume

Aktives Mitglied
Hallo Soreiya,

das tut mit soo leid.... ich kann gut nachvollziehen WIE du dich dich jetzt fühlst...
Ich kann mich jetzt den Worten meines Vorschreibers keinesfalls anschliessen, denn irgendwo geht es jetzt schon noch auch um DICH. Er macht Schluss und du sollst ihm dann die gute Freundin sein die ihm ansonsten im Leben beiseite steht???

Dir wird es selber richtig besch...... gehen und da kannst du nicht einen Mann den du liebst, der aber mit dir Schluss gemacht hat, weiterhin das Händchen halten.

Du musst jetzt erstmal selber wieder soooo leidlich auf den Weg kommen, was sicher für dich gaaaanz weit weg zu sein scheint, weil du nur absolute Verzweifelung fühlst.

DA er gesagt hat, dass er vorhat zu VERDRÄNGEN (und das ist wirklich typisch Mann) weisst du auch noch um seine nachwievor vorhandenen Gefühle............ ich möchte dir nicht falsche Hoffnungen machen....... aber mich würde es nicht wundern, wenn er in einiger Zeit wieder "umkippt".

Ganz viel Kraft und eine
Freundin im realen Leben die dir zuhört und dich stützt
wünscht dir Insonmia
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Er kann nicht mehr... Liebe 33
L Pleite durch ihm ich kann nicht mehr Liebe 11
I Ich kann einfach nicht mehr ? Liebe 5

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben