Anzeige(1)

Ich kann nicht aus mir heraus,egal wo......

G

Gast

Gast
Was kann ich tun um aus mir heraus zukommen :/

Bin 29 und weiblich .......kennt ihr das euch nirgendwo wohl zu fühlen??

Es gibt wirklich keinen Ort wo ich mich wohl fühle außer wenn uch alleine bin.

Und Urlaub brauche ich auch nicht weil mich das unnötig stresst mit jemanden Urlaub zu machen :/weil ich dann nicht weiß was ich mit der Person anfangen soll und irgendwie langweilt mich auch alles.

Einige Fragen mich was ich denn in meinem Urlaub gemacht habe,ich sag immer das ich nur daheim war wegen Geld, da ichs mir nicht leisten kann.......aber in Wirklichkeit will ich nicht Urlaub machen,weils wie gesagt stressig ist.


Wer kennt das noch? :/
 

Anzeige(7)

LunaLina

Mitglied
Hallo Gast,

vielleicht denkst du einfach zu viel nach.
Es ist ja auch nicht zwingend erforderlich sich mit seinen Freunden im Urlaub zu unterhalten. Manche liegen auch einfach gern am Strand ohne ein Wort oder nehmen an Rundreisen teil.

Gibt es kein Thema welches dich interessiert?
Du könntest dir Menschen suchen, welche die selben interessen haben und dich austauschen.

Vielleicht könntest du auch mit Freunden ins Kino für den Anfang. Da musst du keine großartigen Gespräche führen und nach dem Film kann man sich vielleicht über den Film unterhalten.

Bist du denn zu schüchtern oder weißt du einfach nicht wie du mit Menschen umgehen sollst ?
Macht es dir denn etwas aus allein zu sein oder macht es dich unglücklich?


Liebe Grüße
 
A

annakarina

Gast
Ja, leider.....:eek: Seit Jahrzehnten kenne ich kein äußeres, aber auch kein inneres Zuhause mehr... Und eine Lösung weiß ich leider auch nicht... :wein:
 
D

Dr. Rock

Gast
Du kannst auch alleine in den Urlaub fahren bzw. fliegen und hast dann dort so ziemlich deine Ruhe, ich war bisher auch immer alleine im Urlaub und konnte mich immer austoben bzw. tun was ich wollte - alles völlig ohne Stress. Dafür musst du dich dann nach deiner Rückkehr Zuhause ggb. anderen auch nicht rechtfertigen.

Außerdem kann so ein Urlaub dir vielleicht auch den Effekt bringen, dass es dir sehr gut gefällt und du tatsächlich aus dir herauskommst, Leute kennenlernst die dich nicht langweilen oder nerven...
 
G

Gast

Gast
mhm ich weiß es auch nicht genau...........ich weiß nie worüber ich mich unterhalten soll,und Themen gibt es auch nicht wirklich welche die mich interessieren:/:( und wie du bereits erwähnt hast ich denke viel zu viel nach anstatt mich einfach zu entspannen-.-
aber ich muss dazu auch sagen das ich ein wenig schlechte Erfahrungen gemacht habe........ich war mit ner Freundin 2 Tage unterwegs und wir haben uns dann wegen nichts gestritten,habe mir vorgenommen,dann nie wieder Urlaub mit einer Freundin zu machen,dann lieber mit meiner Mutter:/


ich würde schon gern mal Urlaub machen,aber dafür passiert viel zu viel scheiße auf der Welt...........hab dann Angst das mir im Ausland was schlimmes passiert,zumal ich wie Anfang 20 aussehe,das sagen zumindest sehr viele:/


@annakarina:wie meinst du das das du kein äußeres und inneres Zuhause mehr hast??!?!?
 
D

Dr. Rock

Gast
Vor der eigenen Haustür kann dir genausogut was passieren und was andere Leute von dir denken bzw. halten, darf dir getrost irgendwo vorbeigehen. Darüber sollte man sich möglichst wenig / keine Gedanken machen, so entstehen nur Hemmungen und Selbstzweifel.
 
D

Dr. Rock

Gast
Ich war oft in Griechenland, auf den Kanaren...viele Menschen, Einheimische sprechen dort sogar Deutsch, zumindest Englisch...und es muss ja nicht direkt so eine weite Reise sein, ein Urlaub an der Nordseeküste beispielsweise wäre doch schon ein Anfang, meinst du nicht?

Weshalb glaubst du, wirst du dumm angemacht?
 
P

Pierre-Adrian

Gast
Ich kann nicht aus mir heraus, egal wo....
Was ist denn Deine Hauptmotivation,
unbedingt "aus Dir heraus", zu "wollen";

heraus (von) dort, wo
es soviel zu entdecken gibt?!

Urlaub ist oft dann stressig, wenn man, selbst in jenem Themagefilde, sich nach latenten oder/und offenen Wuenschen und Vorstellungen Anderer richtet, um ihnen zu gefallen. Meist gefaellt man bei Verbiegung sich dann selbst nicht mehr. Mit den, zB, Folgen
siehe Ueberschrift.

Horche mal in Dich hinein, ganz ohne Gedankenzensurschere,
was D i r (in einem Urlaub) gut tun wuerde, wonach Du Dich sehnst.
Ruhe, Alleinsein war doch da als Wunsch / Beduerfnis. Warum magst Du Dir dies versagen?
Du koenntest Dir, zB,
wenn Dir Appetit dazu komme, per Eigenrecherche ein zu Dir passendes Urlaubs-"Arrangement" in Ruhe zusammenbauen.
Allein schon solch vorbereitende Aktivitaeten vom Sessel aus koennen
Quell von (Vor-)Freude sein.
 
G

Gast

Gast
Ein Urlaub an der NordseeKüste wird mein nächstes Ziel sein denke ich:)

Normalerweise bin ich ein gutgelaunter Mensch din ab und zu mal viel redet........aber die meiste Zeit bin ich gehemmt,manchmal sogar zu ruhig weil ich dieses Unwohlsein ständig bei mir trage und dies ist immer dann der Fall wenn ich mit Menschen zusammen bin auch wenn ich die gerne hab!!! Ich fühle mich in meiner Gefühlswelt gefangen..........und dann noch der Punkt den ein User erwähnt hat,das man sich dann auch nicht wohl fühlt wenn es aufgesetzt ist dieses ständige reden und gut drauf sein.

Ich habe auch keinen Freund,weil ich nicht wüsste was ich mit ihm anfangen soll:/:/ich hab dann ständig das Gefühl das ich ihm zu langweilig bin. Also wie ihr sehr begleitet dieses Gefühl mich ständig:/kennt das noch jemand??
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben