Anzeige(1)

Ich kann ihn nicht loslassen!

Katrischa

Mitglied
Hallo Ihr,
es ist wie verteufelt. Seit ca. 7 Wochen bin ich von meinem Ex nun getrennt (siehe Thread, Trennung,.- kann nicht mehr!). Er behandelt mich nach der Trennung wie Luft, keine sms, keine mail, kein Anruf. NICHTS. wenn ich ihn treffe ist er eiskalt und ich??? Ich hänge ihm immernoch hinterher und kann ihn einfach nicht loslassen. Egal was ich auch tue, ob ich in meiner Wohnung anfange was zu verändern (streichen etc.), ob ich ausgehe, mich mit Familie oder Freunden treffe, er fehlt mir und ich wenn ich ehrlich bin, hege ich immernoch Hoffnung, dass er zurückkommt, obwohl ich im Grunde weiß, dass er gar nicht mehr will!!!? Ich frage mich, ob ich noch normal bin? Eine Freundin von mir meinte schon, so wie der mich behandelt wenn er mich sieht, als sei ich ne Fremde, würde sie ihn nur noch verachten können. Ich weiß, dass sie Recht hat und dennoch bekomme ich es nicht umgesetzt. Ich hänge mit jedem Gedanken an ihm und an der Vergangenheit und vergesse dabei selber zu leben, während er schon sein neues Leben lebt. Er ist mein erster und mein letzter Gedanke am Tag. Was soll ich denn noch machen???? Bin total verzweifelt.
Katrischa
 

Anzeige(7)

~*broken-angelwings*~

Aktives Mitglied
Keine Sorge, bei mir war es genau so... Niemand von meinen Freunden hat verstanden, warum ich noch so an ihm hing...

Unsere Trennung ist jetzt über ein halbes Jahr her...
Er hat auch gar nicht mehr mit mir geredet, aber (zum Glück) die Schule gewechselt...
Und ich dachte, ich hätte es nun überwunden- aber dann, nach so langer zeit, kommt plötzlich eine sms... und bringt mich totaal außer Fassung...

Also, ganz darüber hinweg kommst du wahrscheinlich nie... aber es wird mit der Zeit besser- manche brauchen eben etwas länger als andere ^^
 

Katrischa

Mitglied
ja, vielleicht hast du recht. ich glaube, mir würde es genauso gehen wie dir. ich komme mir so bekloppt vor. er macht sein ding und ist froh und entlastet, dass es uns nicht mehr gibt und ich??? leide und leide mit dem wecker, der morgens klingelt fängt es an. gott, hoffentlich hört das bald auf, es zerfrisst mich.
 
T

traurige_Seele

Gast
Das braucht seine Zeit um eine Trennung einigermaßen zu verarbeiten. Es gibt Menschen die stecken so etwas schnell weg, und Menschen wie uns die brauchen eine lange Zeit dafür. Bei mir ist es über ein Jahr her und ich bekomme die Gedanken nicht aus dem Kopf.
 

snapie

Mitglied
Hi
Kenn das auch zugut, irgendwie kann ich auch nie loslassen, um so älter man wird find ich um so schwerer ist es auch nen neuen Partner zu finden. Bei mir war es bisher immer so das ich in nen riesen Loch gefallen bin, naja du fängst an dich an deine Freunde zu klammern zumindest war es bei mir so, glaub ohne meine Freunde hätt ich nie geschafft darauß zu kommen diesen Schmerz zu überwinden. Bin viel rausgegangen und hab viel unternommen, zumindest musste man dann nicht ständig an IHN denken weil man abgelent war. Aber muss sagen ich konnte immer erst ganz vergessen wenn ich endlich jemand neues Gefunden hatte und mein Herz sich neu Verliebt hatte. Nur Zuhause einigeln das darfst auf keinen fall machen, macht dich bloß kaputt. Aber denke das schaffst du schon ;) klar das sagen viele immer schaffst du schon und bla... Aber zugegeben ich hab ja auch nen Riesenproblem und kämpfe mit dem gedanken ob ich Schluss machen soll oder nicht weils nicht. Naja Alleine sein ist halt kacke vorallem wenn man ihn noch liebt. Trotzdem Viel Glück
 

~*broken-angelwings*~

Aktives Mitglied
snapie, kann dir da nur recht geben.
Du darfst dich auf gar keinen Fall einigeln- das habe ich die erste Zeit gemacht... riesiger Fehler...

Katrischa, du musst dir wirklich nicht komisch vorkommen^^
Ich denke, es gibt noch viele andere außer uns vier die lange brauchen, um eine Trennung zu beantworten... Argh, mir bricht es jedes mal das Herz, wenn ich auf mein Handy schau, und sehe, dass er auf meine Antwort nichts geschrieben hat... Mistkerl^^

Bitte gib dich nicht auf. Das Leben ist zu kurz, um sich zu Hause einzusperren!
 

herz21

Mitglied
Hey Katrischa, es wird wohl noch dauern. Es kommt aber auch immer drauf an, ob man loslassen will!Und das will man meist nicht, weil man sich nicht vorstellen kann ohne den anderen zu leben. Hat er denn ne Wohnung in Aussicht oder so?das wär wohl das beste für dich, wenn er bald auszieht.
Denk doch noch mal über meinen Vorschlag in letzten thread nach ne Therapie zu machen. Dort kannst du darüber reden, ohne dass derjenige genervt ist, du wirst sehen, dass sich dadurch neue ansichten entwickeln können.
 

Katrischa

Mitglied
Hallo Ihr Lieben,
erstmal vielen Dank für Eure Antworten.... tja, mein WE war ein Alptraum. Alles andere wäre gelogen. Habe mir extra viel vorgenommen in der Wohnung, streichen, umstellen, ausmisten... aber trotzdem habe ich nur weinen müssen. Gesehen habe ich ihn auch... der schaut mich an wie ein Eisblock. Keine Ahnung ob er damit was bezweckt oder ob ich wirklich nur noch ein Feind für ihn bin, ich weiß es nicht. Tja, das ist die Sch..... in einem Haus. Er zieht im Übrigen erst zum 01.02 aus... ja super. Bis dahin weiß ich nicht wie ich das packen soll. Ich beobachte alles was er macht... höre ihn ja, wenn er nach Hause kommt, wenn er geht... sehe sein Auto... und und und... es ist wirklich schlimm. Ja, kann sein dass ich noch nicht loslassen will... ich weiß es nicht. Sage mir immer, ICH WILL LOSLASSEN, aber im Herzen ist es wohl noch nicht so weit.. ach Mensch, das darf doch alles nicht wahr sein. Ich vermute, dass ich wohl auch erst wirklich loslassen kann, wenn ich irgendwann jemand neues kennenlerne aber daran kann und mag ich noch überhaupt nicht denken, unvorstellbar. Meine Güte ist das alles schwer.... :( Das mit der Therap. habe ich mir auch schon überlegt, kommt hier aber erschwerend hinzu, dass Du gar keinen Termin vor 6-8 Wochen bekommst... mein Neurologe hat zumindest immernoch ein kurzes Ohr für mich... das ist auch schon was. Naja, und Familie und Freunde sowieso... aber irgendwie hilft es auch nicht wirklich, wenn ich immer wieder von rede... leider.
Katrischa
 

Dani4584

Neues Mitglied
Hallo Katrischa,

ich habe gestern diese Seite gefunden und auch alles über deinen letzten Theard gelesen...es ist bei mir ganz frisch und mega schlimm. Wie jung bist du überhaupt und wie lange wart ihr zusammen, dass ist so in den Beiträgen unter gegangen.

Ich wurde am letzten Montag nach 19 Monaten ganz krass verlassen, ich komme damit nicht klar, weil er mich einfach nur hassen muss. Er hatte am Morgen noch so eine schöne sms geschrieben und Mittags rief er an, weil ich es immer wollte und ich sonst ausgerastet wäre, nur so nebenbei erwähnt, und Abends wollte er zu mir kommen.
Doch es kam um 17h eine sms...leider habe ich diese gelöscht...Es hat keinen Sinn mehr,habe keine Lust mehr zu streiten, rufe mich nicht an und komme auch nicht vorbei. Akzeptiere es bitte.
Ich natürlich angerufen u geschrieben, er ging nicht dran..ich mit 180Sachen zu ihm gefahren, wohnen 15km auseinander und da machte er nicht auf...ich mit meinem Schlüsssel die Haustür geöffnet und oben hat er das Schloß ausgewechselt gehabt und wollte nicht mit reden, doch damit ich keinen Terror im Flur mache hat er dann doch noch die Tür geöffnet und ich bekam einen Schock...alles war weg...meine Sachen im Bad zusammen gestellt( die ich dann am Mittwoch per Postpaket bekam), alle Fotos wie weg gefegt. Er hat mich einfach aus seinem Leben geschmissen und meinte ich soll ihn in Ruhe lassen und er will keinen Kontakt mehr und Freundschaft will er auch nicht, dann hatte ich auch gesagt ich bring mich um und das war dann der Rest, da meinte er wenn ich nicht selber gehe, ruft er die Polizei, ich durfte ihn nicht mehr anfassen, ich sollte nur gehen...er hätte keine Gefühle mehr für mich und hat alles nur noch gesagt und gemacht, damit ich ruhig bin....jetzt frag ich mich seit wann liebt er mich nicht mehr...es fing alles im April schon an das es Abwärts ging...es ist so lang hier zu schreiben...meld dich doch einfach Mal...bin am Ende..selbst wo meine Mum ihn gestern im Büro anrief...legte er sofort auf...was soll das??? Seine Mutter ist alles Schuld, er war ein Muttersöhnchen und die alte kam mit mir nicht klar...ich hasse diese Frau...habe Angst, dass er schon ne Neue hat, weil ich mir den Kaffeesatz am Freitag lesen lassen habe und das da drin stand, ich frag mich nur wie und wann? Er ging entweder zum Sport oder ich war bei oder mit ihm. Ich wollte sein Leben bestimmen und das stimmt nicht...er hatte mir 6 bis 7 Chancen gegeben und ich habe weiter genervt und ihn unter Druck gesetzt, er soll dies und das tun und so und so ist es nicht gut, warum bist du nicht so wie früher...seine LIebe zu mir war ja seitdem er mich im Juni das erste Mal verlassen wollte nicht mehr so intensiv wie meine zu ihm, aber so was....mich verachten und nie wieder was mit mir zu tun haben wollen......selbst wenn ich mir was angetan hätte oder tun würde, dann wäre es ihm egal...Könnte er ja nichts zu. Das war die Antwort die er meiner Mutter am Mittwoch gab...ich kann nicht ohne ihn...er hatte mir jeden Morgen liebe sms geschrieben ( weil ich es wollte zum Schluss, aber seit wann), immer angerufen wann ich wollte usw...wenn man sich schon anhören durfte, das er letzten Mittwoch nur mit mir geschlafen hat damit ich ruhe gebe und ihn nicht den ganzen Abend nerve finde ich es krass. Mir noch ich liebe dich gesagt und das er mich vermisst...ich wollte die 2 Male wo er Schluss machen wollte es nicht akzeptieren und habe ihn benullt, aber es wären ja die letzten Wochen NE Monate nur Horror gewesen, obwohl wir so viel im Oktober noch gemacht haben. Kino, in ne Therme, zum Handballspiel, bei Freunden von mir Essen gegangen und gewesen,nach Holland gefahren....nur weil ich es wollte?????
Ich werde nie wieder was von ihm hören...ich bin nicht mehr in seinem Leben und er ist happy darüber...sms kam auch nichts...nichts....Ich hab auch immer ihn angemeckert und ich kam immer wenn du das nicht machst trennen wir uns und dann hab ich wieder geheult...er wollte dem Ärger entkommen, aber so.....:confused:
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben