Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich hasse meinen vater.

G

Gast

Gast
hallo. mein problem ist folgendes. ich kann mit meinem vater einfach nicht reden. immer wenn ich wütend bin, werde ich natürlich laut. dann beschwert er sich und sagt "in diesem ton redest du mit mir nicht." das ist sooooo erstickend! und selbst ist er dann immer voll unhöflich, schreit herum etc. wenn man ihn nervt, sagt er immer sachen wie "halt endlich den mund." dann sagt keiner was, weil wir (meine mutter und meine schwester) checken dass er das braucht um sich abzureagieren. selber beschwert er sich dann aber darüber, dass wir in einem unhöflichen ton mit ihm reden. :rolleyes: versteht ihr, was ich meine?
ich glaube, dass mein vater sehr egoistisch ist. immer will er recht behalten und bei diskussionen etc. immer das letzte wort haben. er ist einfach ein sturschädel. außerdem ist er sehr arrogant und sieht dauernd auf andere menschen herab. :eek: (gut, an diesem punkt muss ich gerechtigkeitshalber hinzufügen, dass es mir selber an egoismus nicht mangelt :rolleyes: )
er kommt sich einfach wie der beste vor. ständig muss er große reden schwingen. gut, früher hat mich das nicht so gestört, aber in letzter zeit voll. ich hasse ihn einfach. das problem ist, dass meine mutter immer nachgibt und sich nichts zu sagen traut. meine eltern streiten sich voll oft, das ist immer soooo ermüdend zuzuhören. :rolleyes: meine mutter gibt dann immer nach. nur um des lieben friedens willen. *sich an die stirn schlag*
und dann liegt er dauernd auf dem sofa und lässt sich von meiner mutter bedienen. er macht dauernd irgendwelche sarkastischen witze die anscheinend nur ich checke (meine schwester weiß ich nicht). meine mutter nimmt das dann immer wörtlich. wie kann man nur so dumm sein? sie checkt es einfach nicht!
außerdem muss ich mit meinem vater immer lernen. auf der einen seite tut er immer so autark à la "es ist mir egal, wenn du mich hasst." auf der anderen seite ist er dann immer voll schnell beleidigt.
ich habe genug! ich gehorche ihm nicht mehr!
also, ich weiß nicht, mit meinem vater kann man irgendwie nicht auskommen. :rolleyes:
kennt ihr das auch? habt ihr auch solche väter?
 

Anzeige(7)

111kleinbuchstabe

Aktives Mitglied
Fall 1:
dann beschwert er sich und sagt "in diesem ton redest du mit mir nicht."
Fall 2:
und selbst ist er dann immer voll unhöflich, schreit herum etc. wenn man ihn nervt, sagt er immer sachen wie "halt endlich den mund."
Dann sag halt nix. Dann hast Du in beiden Fällen Deine Ruhe.

Es gibt ein Alter, in dem werden Eltern einfach schwierig. Das hat die Natur auf diese Art und Weise eingerichtet und die Natur wird sich schon was dabei gedacht haben.
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Hi Du,

ja, mein Vater war in meiner Jugend so ähnlich. Bis ich ihn mal darauf angesprochen habe, dass ich so traurig und wütend bin und das Gefühl habe, dass er uns gar nicht liebt.

Verstehst Du? Du bist in der Pubertät und reagierst selber auch über. Und er ist wahrscheinlich mit Dir (Du schreibst ja schon sehr selbstbewußt und pfiffig) überfordert.
Ich glaube, dass es Dir besser geht, wenn Du etwas nachsichtiger bist und vor allem wenn ihr mal vernünftig redet. Wenn Du laut bist, dann mag das ja für Dich befreiend sein, aber ich würde Dich links liegen lassen, denn Gespräche haben nichts mit Lautstärke zu tun. Der, der am Lautesten ist, will psychologisch betrachtet nur Recht haben (auch wenn er es nicht hat). Und das Du Dich dann darüber aufregst, dass Dein Vater auch laut ist, zeigt ja nur, dass Du schon mit den gleichen Mitteln kämpfst (das, was Du an ihm nicht magst; ich finde Hass ist ein ziemlich unpassendes, hartes und entgültiges Wort, dass Du nicht so schnell in den Mund nehmen solltest). Ich verstehe, dass Dich vieles ärgert, aber Du bist auch jung und hast bestimmt nicht immer Recht. Dazu fehlt Dir einfach eine Menge Lebenserfahrung. Und Egoismus ist auch keine Basis für funktionierende Vater-Kind oder Mutter-Kind Beziehungen. Sei doch nicht so streng! Also, sprich mit ihm (ruhig) und es wird euch Beiden besser gehen. Aber akzeptiere auch, dass es für Dich noch Regeln gibt, an die Du Dich (trotz Pubertät) zu halten hast. Ich finde, Du hast doch noch vielmehr Glück, als andere Menschen, die wirklich schlimme Dinge durchmachen. So unnormal und tragisch ist das wirklich nicht. Und Dein Vater ist einfach nur unsicher und verkrätzt, vielleicht auch blöde, weil er mit der Situation nicht umgehen kann. Hilf ihm doch!? Kopf hoch!
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
ich halte auch nichts von männern, die sich bedienen lassen aber arrogant sind dass es zum himmel stinkt.
von schwachen frauen, die kuschen halte ich genauso wenig.

ich verstehe, dass du genervt bist.
 
G

Gast

Gast
Hi Du,

ja, mein Vater war in meiner Jugend so ähnlich. Bis ich ihn mal darauf angesprochen habe, dass ich so traurig und wütend bin und das Gefühl habe, dass er uns gar nicht liebt.

Verstehst Du? Du bist in der Pubertät und reagierst selber auch über. Und er ist wahrscheinlich mit Dir (Du schreibst ja schon sehr selbstbewußt und pfiffig) überfordert.
Ich glaube, dass es Dir besser geht, wenn Du etwas nachsichtiger bist und vor allem wenn ihr mal vernünftig redet. Wenn Du laut bist, dann mag das ja für Dich befreiend sein, aber ich würde Dich links liegen lassen, denn Gespräche haben nichts mit Lautstärke zu tun. Der, der am Lautesten ist, will psychologisch betrachtet nur Recht haben (auch wenn er es nicht hat). Und das Du Dich dann darüber aufregst, dass Dein Vater auch laut ist, zeigt ja nur, dass Du schon mit den gleichen Mitteln kämpfst (das, was Du an ihm nicht magst; ich finde Hass ist ein ziemlich unpassendes, hartes und entgültiges Wort, dass Du nicht so schnell in den Mund nehmen solltest). Ich verstehe, dass Dich vieles ärgert, aber Du bist auch jung und hast bestimmt nicht immer Recht. Dazu fehlt Dir einfach eine Menge Lebenserfahrung. Und Egoismus ist auch keine Basis für funktionierende Vater-Kind oder Mutter-Kind Beziehungen. Sei doch nicht so streng! Also, sprich mit ihm (ruhig) und es wird euch Beiden besser gehen. Aber akzeptiere auch, dass es für Dich noch Regeln gibt, an die Du Dich (trotz Pubertät) zu halten hast. Ich finde, Du hast doch noch vielmehr Glück, als andere Menschen, die wirklich schlimme Dinge durchmachen. So unnormal und tragisch ist das wirklich nicht. Und Dein Vater ist einfach nur unsicher und verkrätzt, vielleicht auch blöde, weil er mit der Situation nicht umgehen kann. Hilf ihm doch!? Kopf hoch!
LG
ich schreibe selbstbewusst und pfiffig? o_O dankeschön! in wirklichkeit bin ich eigentlich eher das gegenteil (also überhaupt nicht selbstbewusst...)
ja schon. aber wenn es nach meinem vater ginge, würde ich überhaupt nie laut werden dürfen.
ja ich denke ich werde ihn mal darauf ansprechen. dass ich denke dass er uns nicht liebt wird ihn wohl fürs erste mundtot machen...
lg und danke für deine antwort :)
 
G

Gast

Gast
Hey, ich kann dich supergut verstehen. Ich habe auch einen egoistischen Vater, meine Eltern haben sich schon getrennt als ich klein war, aber wir "müssen" immer zu ihm (meine Schwester und ich) zwei mal im Jahr. Er ist egoistisch weil:
-er lässt nie jemanden ausreden
-kritisiert immer an jemandem herum
-will IMMER recht haben
-denkt, dass er das perfekte leben hat und jeder muss es genauso leben
-hat ansichten, die komplett kontrovers sind und in sich auch nicht stimmig
Das Problem ist, ich habe vor ihm Angst und sage dann auch immer "ich hab dich auch lieb" "ja das stimmt" obwohl ich GENAU das Gegenteil sagen will und auch mal meine Meinung sagen will, da ich seine "Weisheiten" schon längst weiß, und ihm die Wahrheit sagen könnte.
KANN MIR JEMAND HELFEN? Wie ich mit ihm reden kann? Er hat schon allein so eine egoistische, herrische Stimme ich weiß auch nicht...
Eure Candice
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Ich hasse meine Mutter, sie hat mein Leben versaut. Familie 25
A Ich hasse meine Familie Familie 20
G Probleme mit meinen Ex Mann Familie 203

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben