Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich hasse meine Schilddrüsentabletten

G

Gast

Gast
Hallo!

Meine Familie ist ein wahres Sammelbecken für Schilddrüsenkrankheiten und somit bin ich auch betroffen. Meine Schilddrüse liebt es, immer mal wieder anzubauen und Knoten zu produzieren. Nach der Entfernung meines ersten Knotens hatte ich überhaupt keine Ahnung, wie ich nun meine Schilddrüse überprüfen lassen soll. Ich dachte, mein Problem wäre mit der Entfernung des Gewebematerials gelöst. Auch im Ärztebericht war nie von einer Medikation die Rede. Ich bin zwar schon mal danach wieder zum Arzt gegangen, aber ich hatte eben das gefühl, man müsste in meinem Blut alles sehen. Meine Werte waren aber nie schlecht, nur die Kropfbildung war halt da. Dementsprechend war ich ziemlich überrascht, als ich wieder Knötchen hatte. Inzwischen nehme ich auch ein Schilddrüsenmedikament und hasse es. Immer wenn ich es nehme, hab ich das Gefühl, mein Hals wird rauh und ich werde noch sehr bald Hunger bekommen. Ohne Medikament geht es mir einfach besser und ich hab nicht so einen Hunger. Ich empfinde es als Fremdkörper, der mir den Hals zuschnürt. Ich weiß nicht, ob es einfach Einbildung ist, weil ich Angst vor diesen Knötchen habe oder der Realität entspricht. Ich bilde mir sogar ein, bessere Stimmung zu haben, wenn die Dinger nicht eingenommen werden...da ich aber von der Notwendigkeit der Teile ausgehe, habe ich bei Nichteinnahme ein schlechtes Gewissen und versuche es auch regelmäßig...
 

Anzeige(7)

Tüdelkram

Aktives Mitglied
das ist aber nicht zu empfehlen, die Tabletten wegzulassen.

Stell dir bei der Einnahme doch einfach vor, es sind Vitamintabletten. Die Schilddrüsentabletten sind doch recht klein und sollten keine Probleme verursachen. Ich nehme wirklich an, dass du wegen der Knötchen die Abneigung hast.

Als ich Kind war, gab es in meiner Stadt eine alte Frau mit einem RIESEN Kropf - so würde ich nicht gerne durch die Gegend laufen.

Augen zu und durch, es gibt schlimmeres!
 

Freigeist

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

Wenn Du Nebenwirkungen hast, dann ist vielleicht die Dosis zu hoch, aber eigenmächtig damit experimentieren solltest Du nicht: Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen gehört in die Hände eines Endokrinologen.

Und den "Medizinmann" mit seiner Esoterik am besten ignorieren.

Viele Grüße,
Freigeist
 

Medizinmann

Aktives Mitglied
LOL ja Schwermetallvergiftungen sind sicherlich Esoterik Freigeist, wenn Du das sagst dann wirds schon so sein ;-) Aber vielleicht solltest Du doch mal ein toxikologisches Lehrbuch lesen :) Das sind diese großen, schweren Bücher...
 
N

Nickel

Gast
Und den "Medizinmann" mit seiner Esoterik am besten ignorieren.
Quecksilbervergiftung ist also Esoterik? Interessant. Dein Nick ist wohl Ironie, hm?


Richtig lieber Gast, du mußt regelmäßig beim Endokrinologen auf der Matte stehen. Und mit dessen Begleitung die Medikation einstellen, bis es dir gut geht. Sei da hartnäckig, für dich. Schreib dir die Nebenwirkungen auf, die du hast - mach dir am besten ein Tagebuch dafür.

Ich muß dazu sagen, daß ich denke, daß die richtige Einstellung nur möglich ist, wenn du die Tabletten regelmäßig nimmst... bei einer Einnahme "nur ab und zu" stellt sich die Konzentration nicht richtig ein. Ich merke an mir selber, wenn ich sie mal 2 Tage vergessen habe. Und wenn dir das jetzt zu viel ist, wie du ja schreibst, gehe bitte erst zum Endokrinologen und kläre die Dosis nochmal...

Mach das für dich.

Und überprüf das mit den Amalgamplomben für dich - und schau auch mal bzgl. Bleirohren bei euch zuhause, ob du da was rausfinden kannst.

PS: Sieh die Einstellung am besten als Aufgabe für dich, die dein Leben schöner machen wird.. nicht als Qual... versuch es zumindest, ja? :)
 

Freigeist

Aktives Mitglied
Hallo Nickel,

Es ist sehr einfach, etwas aus dem Zusammenhang zu reißen, nicht wahr?

Quecksilbervergiftung ist also Esoterik?
Nein, aber "Schwermetallausleitung".

Ausleitende Verfahren
Entschlackung

Es gibt sehr viele Menschen, die eine Schilddrüsenunterfunktion haben. Welches die Ursachen sein können, findest Du in diesem Artikel: Hypothyreose
Quecksilbervergiftung gehört nicht dazu. Wie sich eine solche äußert, kannst Du dort nachlesen: Quecksilbervergiftung

Amalgamfüllungen allein wegen des Verdachts auf Freisetzung von Quecksilber entfernen zu lassen, ist unsinnig: Beim Herausbohren der Füllungen wird wesentlich mehr Quecksilber freigesetzt als wenn diese im Mund belassen werden.
Eine nennenswerte Freisetzung von Quecksilber aus bereits im Zahn eingebrachtem Amalgam erfolgt eigentlich nur, wenn sich gleichzeitig noch andere Metalle im Mund befinden.

Bleivergiftungen führen ebenfalls nicht zu Schilddrüsenunterfunktion, sondern äußern sich anders: Bleivergiftung
Außerdem werden Bleirohre schon lange nicht mehr verwendet.

Interessant. Dein Nick ist wohl Ironie, hm?
"Freigeist" bedeutet nicht "jemand, der an mit wissenschaftlichen Methoden nicht belegbaren Unsinn glaubt".
 

hilfe-schlumpf

Aktives Mitglied
Nun,

1. Dein "Verhältnis" zu den Tabletten könnte möglicher Weise auch einen Einfluss haben, wenngleich ich auch nicht unbedingt ein Esoteriker oder so bin.

2. Gibt es immer noch Ärzte, die generell Schilddrüsenhormone mit extra Jod verschreiben. Die Vergrößerung ( Kropf ) und möglicher Weise auch die Knoten könnten von dem vielen Jod kommen.

3. Solange keine Gefahr für dein Leben besteht, kann dich keiner zwingen, die Tabletten zu nehmen. Die - wenn auch rein subjektive - Tatsache, dass es dir ohne besser geht als mit, sollte kein Arzt einfach so ignorieren.

4. Bin ich zwar nur Laie, bilde mir aber ein, logischer Denken zu können als mancher Arzt. Daher würde ich immer nach dem Befinden gehen und nicht nach irgendwelchen mechanischen Bewertungen von irgendwelchen Blutwerten.

Grüßle

Schlumpf
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben