Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich hasse mein leben

G

Gast

Gast
hallo. ich bin 16 jahre alt und gehe in die 11. klasse eines gymnasiums. ich habe voll keine richtigen freunde mit denen ich etwas in meiner freizeit unternehme und bin immer zu hause obwohl ich das selbst garnicht will. die sind zwar nett zu mir und ich komme gut mit denen klar und ich mag die selber auch die leute aber da sind dann immer die paar leute von damals die ich gehasst habe... ich habe immer voll angst davor dass die vorurteile über mich erzählen, wie z.B. dass ich voll der Spinner Langweiler Spastie etc. bin. nun gut ich bin zwar auch immer so ruhig weiß aba nicht wie ich das ändern soll, naja so ruhig bin ich eigentlich nicht aber ich rede meistens nur über scheiße was keinen interessiert oder rede immer über die gleichen sachen. jetzt habe ich noch ein nettes mädchen kennengelernt ( naja 1 mal mit ihr geschrieben) und die hat mich auch gefragt ob ich gerade ne freundin habe undso und weil ich weiß dass die vor kurzem schluss mit jemand anderem gemacht hat denke ich mir dass dir evtl etwas mit mir anfangen würde. aber dann kommt dann ja wieder dass ich kaum was über mich zu erzählen habe und wenn die von anderen leuten mehr über mich erfährt habe ich eh schon verloren... ich könnte mir selbst dafür eine ohrfeige geben. ich hasse mich selbst dafür was ich bin. ich fühle mich einfach nur daran von anderen leuten gehindert zu werden das zu tun was ich will... ja und meine schulischen leistungen sind auch nicht gerade so die dollsten weil ich irgendwie wenig weiß... was soll ich dafür tun?? bitte helft mir. ich will mich verändern !!!!!!!!!
 

Anzeige(7)

ichwillleben

Mitglied
Hallo.
1. Guter Schritt, dass Du etwas veraendern willst, das ist schon mal ein Anfang. 2. Wenn Du was veraendern willst, dann bleib auch dran und mach jetzt keinen Rueckzieher 3. Wenn Dich das Maedchen angesprochen hat, dann findet sie doch irgendwas interessant an Dir. Triff Dich doch mit ihr, und wenn Du nicht viel zu erzaehlen hast, dann frag sie doch ueber ihre Interessen, Hobbies, was sie gerne liest, ob sie gerne Sport macht und was sie in ihrer Freizeit unternimmt, oder welche Musik sie hoert, ob sie an Sternzeichen oder Schicksal glaubt und was ihr Lieblingsessen ist, was sie gerne im Fernsehen guckt, ob sie Kino mag... (da koenntest Du sie dann dazu gleich beim naechsten Mal einladen) Damit bekundest Du Interesse an ihr als Person und das gefaellt Maedchen immer. Vielleicht findest Du dann auch Themen, die ihr gemeinsamt habt und Du kannst ihr auch etwas von Dir erzaehlen, wenn sie erst einmal damit begonnen hat, das ist leichter. Ueberleg Dir vorher was Du von dem Maedchen alles wissen moechtest und wenn sie Dir diesselbe Frage stellt, was Du antworten wuerdest.
4. Du wirst von anderen Leuten nicht daran gehindert das zu tun was Du willst. Tu doch einfach was Du tun moechtest und achte nicht darauf was andere darueber sagen. Sei Du selbst dann findest Du auch Leute, die dieselben Sachen cool finden.
5. Schulische Leistungen kann man nur verbessern indem man mehr lernt, auch wenns fad ist, aber das ist wohl das einzige was Du tun kannst... fuer Dich tun kannst
 

M o o n

Mitglied
Ich finde es nicht schlimm und würde es auch nicht schlimm finden, wenn du ruhig wärest, nicht so viel reden würdest.
Schweigen ist oft besser als Sinnloses zu reden, also setz' dich nicht unter Druck.
Auf das Mädchen wüde ich zugehen, immerhin zeigt sie Interesse und das ist schon einmal ein Anfang, ob daraus wirklich eine Freundschaft wächst, ist abzuwarten.
Es ist nicht sonderlich schlimm, wenn du im ersten Moment nichts von dir zu erzählen weißt, das kommt schon...
Geh' einfach auf sie ein, zeig' ein wenig Interesse,
verbringe Zeit mit ihr.
Und wenn sie wirklich nett ist, dann wird sie blöde Bemerkungen deiner Mitschüler nicht auf dich beziehen, sie wird selbst erfahren wollen, wie du drauf bist! ;)
Ich kenne das Gefühl nur zu gut, von anderen Menschen blockiert zu werden. Wenn du etwas machen möchtest,
musst du versuchen das durchzusetzen
und deinem Ziel so nah wie möglich zu kommen.
Es kann dir egal sein, was die Anderen davon halten, wenn du für dich beschlossen hast, etwas anderes auszuprobieren.
Deine Leistungen in der Schule werden sich nur verbessern, wenn du langfristig dranbleibst. Abundzu etwas für die Allgemeinbildung tun, dich informieren in Büchern, Internet, Filme ect.
Deine Lehrer erwarten sicher nicht, dass du Unbehandeltes wissen musst, du lernst doch. Genau wie alle Anderen!

Viel Glück, M o o n
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich hasse mein Leben Ich 3
U Hasse mein früheres Ich Ich 7
S Ich hasse es einen sexuellen sadistischen fetisch zu haben Ich 72

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast hgjjvvv hat den Raum betreten.
  • (Gast) hgjjvvv:
    Ist da jmd
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben