Anzeige(1)

Ich habs verlernt

D

DiesliebtDas

Gast
Soo ich auch mal mit einem Liebesthema wusste nciht wohin sonst...

Ich habe vor ca 3 Jahren das allererste mal einen Mann gesehen und wollte ihn anquatschen das ging leider unter ^^ weil wir früher als geplant gehen mussten ^^
Nun hab ich ihn in den letzten 3 Jharen immer mal iwo gesehen und nun seit letzte Woche haben wir uns kennengelernt durch einen Zufall ^^

Wir waren seitdem fast täglich zusammen und verstehen uns blended ich mag es wenn er bei mir ist.
Er sagte mir auch schon das er mich toll findet und schwärmt schon immer mal wieder von mir.

Nun sind die Tage vorbei ich muss wieder Arbeiten und ja er schreibt mir sms und heute würde er mich gerne sehen.

Ich muss zugeben ich hatte seit 3 Jahren keine Beziehung mehr und hab es absolut vermieden iwen kennenzulernen weil ich Angst habe jemanden lieb zu gewinnen und ihn dann wieder zu verlieren.Also okay ich hatte schon einige Männer kennengelernt aber habe mich nie interessiert aber bei ihm ist es anders...
Meistens ist es ja so das nach diesem Hochgefühlen und tralala alles schnell wieder versiegt.

Nun naja ich weis nicht ich hab panische Angst das es wieder ganz schnell vorbei ist.Seitdem er da ist gehts mir echt ja gut ich bin total wuselig ich mag ihn er ist toll..

Und auf der anderen Seite seitdem diese Woche rum ist muss ich ständig an ihn denken und ja will mich ihm nicht aufdrängen wobei er bereits 100 mal sagte das ich ihn nie belästige usw.

Aber mal dumm gefragt wie geht man sowas jetzt an ich hm bin iwie total verunsichert und normalerweise bin ich echt selbstbewusst aber genau sowas wollte ich vermeiden das ich mich ernsthaf für jemanden interessiere.

Was mach ich jetzt?
Einfach nichts?
Oder sag ich ihm das ich es unglaublich gerne probieren würde..
Aber es ist doch zu früh...
Wobei er mir am Sonntag schon sagte das es ihm wie mir geht und er mich wahnsinnig toll findet...
Kann ich ihm sagen das es für mich mehr werden soll als Freundschaft.
Oder soll ich einfach nix sagen...

omg komm mir vor als hätte ich sowas noch nie erlebt ^^

Ich überlege ob ich den Kontakt lassen soll denn dieses Kopfchaos hatte ich jetzt ewig nicht und das war gut so ....
Ich steh mir selber im Weg
 

Anzeige(7)

das Gefühl

Aktives Mitglied
Hallo,

nichts ist ohne Risiko. Es gibt so einen schönen Spruch: No Risk, no Fun (kein Risiko, kein Spaß).
Du schreibst, dass Du Dir selber im Weg stehst und ich denke, dass Du da Recht hast. Aus Angst vor Verlust keine Beziehung einzugehen, ist nachvollziehbar, aber unlogisch, denn dann beschneidet man sich schon im Vorfeld. Du kannst ja nichts verlieren.
Ich kann nur sagen, dass Du ohne Wagnisse im Leben, Deine Bedenken nicht los wirst. Trau Dich, vertraue auf Dich, eine höhere Kraft oder den geliebten Menschen.
Alles Andere wird Dich nicht weiterbringen. Und auch Enttäuschungen sind im Leben etwas, was uns reifer und selbstbewußter machen kann. Alles Gute und Toi, Toi.
LG
 

Shorn

Sehr aktives Mitglied
Den Kontakt lassen,wegen Kopfkino,warum denn.
Denke doch mal so du hast seit drei Jahren keinen Mann/Beziehung mehr gehabt,da darf man wohl verunsichert sein.
Wenn du ihn toll findest und er dich lasse es darauf ankommen,probier es,was hast du zu verlieren.
Bedenke aber das die Schmetterlinge nicht ewig fliegen,dann kommt der graue Alltag.
Man sagt dieser Zustand dauert ca 3 Monate,in dieser Zeit habt ihr die Möglichkeit euch wirklich kennen zu lernen,auch auf sexueller Ebene.
Dann zeigt sich ob es für euch eine gemeinsame Zukunft gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DiesliebtDas

Gast
Ja aber mal im ernst ich meine dieser Alltag der kommt immer und ähm um ehrlich zu sein all dieses komische gekribbel und das an ihn denken.
Das ist störend denn vorher war nix ich finde es echt belastend.
Ich warte auf sms ich meine das ist iwie voll krank..

Vorher war ich ohne diese Gefühle und das hab ich 3 jahre lang durchgezogen und da waren 1 oder 2 dabei wo ich mir echt in A**** beisen könnte denn die haben sich wirklich bemüht aber ich bleib kalt und lasse nix und niemanden an mich ran.

Die Angst vor genau diesem grauen Alltag überwiegt warscheinlich einfach...

Es ist echt bekloppt ja ich finde ihn sehr interessant aber ich hasse es wie jetzt immer wieder auf mein Handy zu schauen und darauf zu warten eine sms zu bekommen..
Warum mache ich das überhaupt warscheinlich weil ich mir freue ihn zu sehen aber omg am Ende werd ich evtl versetzt oder kein Plan..

Ich will dieses Chaos nicht es fühlt sich furchtbar an ich bin immer selbsbewusst und ja weis mir zu helfen aber wenn es um Gefühle geht bin ich hilflos fühle mich furchtbar
 

Clarissaja

Aktives Mitglied
Schau, wenn Du ein Stück Torte vor Dir hättest und die ganze Zeit darüber nachdenken würdest, ob Du es nun essen sollst oder nicht, weil das Stück ja irgendwann alle sein könnte, dann würdest Du nie in den Genuß kommen. Die Torte würde vergammeln und Du hättest Nichts außer die Zweifel davon gehabt.
Sicher wird irgendwann Alltag einkehren, aber das sagt ja nichts über die Qualität des Alltages aus. *zwinkert lieb*
Du denkst zu viel! Es gehört dazu, dass man seltsame Dinge tut wenn man verliebt ist, dass macht diese Zeit doch so unglaublich lebendig. ;)

Die Fragen und Zweifel die Du im Moment hast, wird Dir nur die Zeit beantworten können, doch solange ist es Deine innere Entscheidung, ob Du das Leben geniessen, oder Dir den Genuß durch Grübellei verbieten möchtest.

Denk an die Torte! :)
liebe Grüße
Claris
 

digitus

Aktives Mitglied
Ich muss zugeben ich hatte seit 3 Jahren keine Beziehung mehr und hab es absolut vermieden iwen kennenzulernen weil ich Angst habe jemanden lieb zu gewinnen und ihn dann wieder zu verlieren.
Man macht das ja wegen der Zeit die dazwischen ist. Verlieren wirst Du ihn ziemlich sicher irgendwann, und seis nur, weil Männer eine niedrigere Lebenserwartung haben als Frauen ... ;)

Nun naja ich weis nicht ich hab panische Angst das es wieder ganz schnell vorbei ist.
Das scheint bei Dir ja eine fixe Idee zu sein. Weißt Du wann und warum Du diese Beziehungsstörung entwickelt hast? Gabs da schlechte oder traumatische Erfahrungen? Hast Du je versucht, was dagegen zu unternehmen? Denn das solltest Du unbedingt, bevor Dir die Angst Dein ganzes Liebesleben kaputt macht.

Würde mich wirklich interessieren, weil mir das selber einmal passiert ist und ich an eine geraten bin, die dasselbe Problem hatte. War damals nicht besonders lustig ...

Was mach ich jetzt?
Einfach nichts?
... und der Sache einen langsamen und qualvollen Tod zu bereiten? So ein jämmerliches Ende hat keiner von Euch verdient. Du musst Dich entscheiden und zwar jetzt:

Oder sag ich ihm das ich es unglaublich gerne probieren würde..
Aber es ist doch zu früh...
Zu früh??? Wenn Du nicht bald was machst, wird es zu spät sein. Denn wenn von Dir nichts kommt, nachdem er sich so eindeutig deklariert hat dann wird er schon aus Selbstachtungsgründen irgendwann "zumachen" müssen. Ausserdem: wenn Du es jetzt nicht schaffst, dann werden Dir noch zig andere Möglichkeiten einfallen, die Sache bewußt oder unbewußt zu sabotieren.

Kann ich ihm sagen das es für mich mehr werden soll als Freundschaft.
Also, wenn Du Deine Angst nicht besiegen kannst und Schluss machen willst, dann mach das bitte richtig und brich jeden Kontakt ab. Und bitte sag ihm nicht, dass Du Schluss machst weil Du Dich in ihn verliebt hast. Tu ihm das nicht an. Glaub mir, das ist wirklich nicht lustig ...

digitus
 
D

DiesliebtDas

Gast
Das scheint bei Dir ja eine fixe Idee zu sein. Weißt Du wann und warum Du diese Beziehungsstörung entwickelt hast? Gabs da schlechte oder traumatische Erfahrungen? Hast Du je versucht, was dagegen zu unternehmen? Denn das solltest Du unbedingt, bevor Dir die Angst Dein ganzes Liebesleben kaputt macht.

Würde mich wirklich interessieren, weil mir das selber einmal passiert ist und ich an eine geraten bin, die dasselbe Problem hatte. War damals nicht besonders lustig ..
Alsoo ja ich hatte eine 3 Jährige Beziehung in der ist viel schlimmes passiert was mich iwie fertig gemacht hat ich wurde belogen geschlagen verarscht als Fußabtreter benutzt..
In der 2 Beziehung wurde ich nur belogen und verleugnet wer weis was noch.
Und iwan lernte ich Männer kennen verstand mich gfut ab und an mal Sex und einfach verrückte Dinge anstellen aber nach 2 mal Sex war es dann öde für mich und sobald ich merkte jemand will mehr machte ich einen Rückzieher...
Ich habe eine lange Therapie gemacht und dort hies es ich wäre sehr emotional und hätte total dicht gemacht hab ein Problem wenn Menschen



... und der Sache einen langsamen und qualvollen Tod zu bereiten? So ein jämmerliches Ende hat keiner von Euch verdient. Du musst Dich entscheiden und zwar jetzt:
Zu früh??? Wenn Du nicht bald was machst, wird es zu spät sein. Denn wenn von Dir nichts kommt, nachdem er sich so eindeutig deklariert hat dann wird er schon aus Selbstachtungsgründen irgendwann "zumachen" müssen. Ausserdem: wenn Du es jetzt nicht schaffst, dann werden Dir noch zig andere Möglichkeiten einfallen, die Sache bewußt oder unbewußt zu sabotieren.
Jau wir haben geredet gestern als wir weg waren ich muss zugeben das war erst echt schlimm denn er fragte ob ich den Kontakt abrechen will er merkt ich habe Angst.
Wir redeten sehr lange und naja er war total traurig hatte wohl bammel ich breche alles ab.
Er sagte mir das er mich so sehr mag.
Das war iwie ein ewiges drumherrum gerede. Iwan fuhr er weg und najo iwie kp hat mich plötzlich der Mut gepackt ich ahb ihm gesagt er soll zurück kommen was er auch machte da es ihm wichitg war sich anzuhören was ich zu sagen hab..
Und ja hab es ihm dann einfach gestanden so wie es ist und er hat eigentlich die ganze Zeit über nur gelächelt und war auch keinesfalls überrumpelt er sagte er empfindet genauso wusste nur nicht ob es zu früh wäre es mir zu sagen usw...
Später fragte ich ihn ob wir es wagen sollen und er sagte von seiner Seite aus spricht nichts dagegen und das es ihm seitdem ich da bin gut geht er viel fröhlicher ist er wieder was unternimmt usw.



Also, wenn Du Deine Angst nicht besiegen kannst und Schluss machen willst, dann mach das bitte richtig und brich jeden Kontakt ab. Und bitte sag ihm nicht, dass Du Schluss machst weil Du Dich in ihn verliebt hast. Tu ihm das nicht an. Glaub mir, das ist wirklich nicht lustig
Ich habs bemerkt an seiner Reaktion total geknickt er meinte er verstehe meine Angst aber die hat er auch iwo auch und er würde es zwar akzeptieren aber schade finden.

Ja also eigentlich klingt alles sehr gut aber iwie bin ich noch verunsichert ich weis nicht er kennt nun meine Ängste und ich seine und er hat sie sehr positiv aufgefasst und ich merke auch das er mich toll findet.
Aber iwas macht mir wahnsinnig Angst ich will mir nicht im Weg stehn denn omg er ist soweit ich das bis jetzt beurteilen kann ein toller Mensch wir haben gemeinsame Interessen sind auf einer Wellenlänge es würde gut passen.
Ob es hält das weis man ja nie aber ja ich würde es gerne ausprobieren...
Trotz diesen positiven sachen kann ich mich nicht zurück lehnen so wie ich es gerne würde.
Eigentlich ist es doch super gelaufen ich könnte jetzt einfach lächeln und mich darauf freuen ihn wieder zu sehen denn er fragte bereits gestern ob wir uns nach der Arbeit diese Woche sehen wollen auch wenn es nur kurz wäre...
Aber stattdessen gehen mir fragen durch den Kopf immer wieder der Blick aufs Handy und wenn es dann klingelt die Aufregung pur und ist er es dann nicht dieses enttäuscht sein.
Ich kann nix essen ich hab keinen Hunger bin total hibbelig.
So kenne ich mich gar nicht das hatte ich bisher einmal in meinem Leben und war mit dieser Person 3 Jahre zusammen.
Ich hab viele Traumatische Erlebnisse hinter mir gehe nach wie vor zur Therapie was mir gut tut.
Ich kenne meine Fehler und will sie bekämpfen doch in Sachen Liebe ist es wirklich schwer da die Angst oft überwiegt.
Doch bei ihm will ich es so gerne hinbekommen denn seit langen liegt mir wieder was an jemanden und wenn man Geduld mit mir hat dann hab ich unglaublich viel zu geben.
Ich bin nicht schwierig enge nicht ein denn ich brauche selber meine Freiheiten bin nicht eifersüchtig eigentlich recht ja unkompliziert.
Nur das davor killt mich ^^ ich will einfach wissen das ich diesen Menschen jetzt an meiner Seite habe und diese blöde frage sind wir zusammen oder nicht omg die ist doch sowas von bescheuert ich bin keine 17 mehr...
aber was ist das jetzt.......

Komm mir dumm vor :rolleyes:
 

Clarissaja

Aktives Mitglied
Und ja hab es ihm dann einfach gestanden so wie es ist und er hat eigentlich die ganze Zeit über nur gelächelt und war auch keinesfalls überrumpelt er sagte er empfindet genauso wusste nur nicht ob es zu früh wäre es mir zu sagen usw...
Später fragte ich ihn ob wir es wagen sollen und er sagte von seiner Seite aus spricht nichts dagegen und das es ihm seitdem ich da bin gut geht er viel fröhlicher ist er wieder was unternimmt usw.
Du hast doch deine Antwort schon. *lächelt lieb* Das war sehr gut und mutig von Dir! Jetzt weiß auch er woran er ist und warum Du reagierst wie Du reagierst. Eine schöne Basis um etwas Neues miteinander zu beginnen.
Denk immer daran, dass Deine Verunsicherung auch ihn verunsichern kann. Sein JA war, so ich es aus Deinen Worten entnehmen kann, nur vorsichtig verpackt, aber von seiner Seite spricht nichts dagegen. *zwinkert lieb* Er geht sehr behutsam mit Dir um, denn ein Ja ok wann ziehen wir zusammen (bitte nur als Extrembeispiel ansehen) hätte Dich in die Flucht geschlagen. Aber er will Dich ja nicht fort jagen, sondern gerne mit Dir zusammen sein.

Es ist schön zu spüren wie sehr Du verliebt bist und ich wünsche Dir so, dass Du es einfach nur genießen kannst!

Das Wagnis - wie alles letztendlich werden wird - geht jeder von uns ein. Es gibt leider einfach keine Garantien. Aber wenn wir es nicht wenigestens versuchen, werden wir es nie wissen und uns unter Umständen eine kostbare Erfahrung, oder lebenslange Liebe verbieten. Versuche doch mal diesem Kribbeln in Dir positiv nachzuspüren. Ist das nicht ein tolles Gefühl?

sei lieb gegrüßt
Claris
 

digitus

Aktives Mitglied
Gratuliere dass Dus geschafft hast - Ich freu mich irrsinnig für Dich (und auch für ihn).

Ich kenne meine Fehler und will sie bekämpfen doch in Sachen Liebe ist es wirklich schwer da die Angst oft überwiegt.
Doch bei ihm will ich es so gerne hinbekommen denn seit langen liegt mir wieder was an jemanden und wenn man Geduld mit mir hat dann hab ich unglaublich viel zu geben.

Der erste Schritt ist gemacht und alle weiteren werden Dir viel leichter fallen. Wichtig war auch, dass Du ihm gesagt hast, was mit Dir los ist. Ich denke solang er nur den Eindruck hat, dass Du Dich ehrlich bemühst deine Ängste zu überwinden und solang er Dich nur möglichst oft zu Gesicht bekommt wird er Dir schon die Zeit geben die Du brauchst.

Die Kehrseite dazu ist, dass Du ihm jedesmal deutlich signalisieren musst, wenn Du bereit bist für den nächsten Schritt, denn er wird Dich jetzt vermutlich wie ein rohes Ei behandeln. Zögere also nicht, seine Hand zu nehmen, ihn zu umarmen, zu küssen oder ihn zu verführen wenn Dir danach ist oder sag ihm einfach, oder gibt ihm anderweitig zu verstehen, dass Dir das willkommen wäre - denn es kann gut sein, dass er sich das jetzt nicht mehr traut.

digitus
 
D

DiesliebtDas

Gast
Also ja was soll ich sagen ich glaube ich übertreibe es voll..
Deswegen habe ich beschlossen erstmal langsam zu machen ich merke das ich ihn total zusülze und er sagt zwar er findet das toll aber ich finds nicht toll.
So bin ich nicht und ja deswegen hm bin ich jetzt wieder ziemlich ruhig nach einem ewig langem Spaziergang gestern Nacht bin ich iwie wieder total runnter von dem gehibbel und ja ist besser so.

Ja ich weis das versteht ihr jetzt nicht aber hm ist einfach so das ich mich unwohl fühle wenn ich so viel denke und grübel und das kribbeln..
KP ich bin glaub ich bescheuert aber als da noch niemand war hatte ich diese Gedanken nicht und damit ging es mir gut...

Mir liegt viel an ihm und ich empfinde was aber ja hm :(
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Ich habs versaut, mein Mann hat mich verlassen Liebe 34

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben