Anzeige(1)

ich habe schlafprobleme....Große schlafprobleme....

TeddyMitRose

Mitglied
ich wache nachts immer auf.
dan habe ich angst und gehe zu meiner mutter ins bett und schlafe bei ihr weiter.
ich weis nicht ich habe immer angst das auf dem flur jemand ist.
jemand oder etwas.
ich versuche mich auch in meinem bett zu beruigen aber es geht nicht.
bei jedem kleinsten knacks habe ich einen Adrenalinstoß.

habt ihr änliche probleme oder tipps für mich ?
 

Anzeige(7)

B

Baileys

Gast
Hi

hast Du schonmal versucht mit Licht zu schlafen ?

Ein Nachtlicht oder sowas ?

Seit wann ist das ?
Hat sich in der Zeitspanne bei Euch irgendwas verändert ?

LG
Baileys
 

FrozenAngel

Mitglied
Hallo Teddy

Ich hatte als Kind die gleichen Probleme. Konnte auch nie allein in meinem Bett schlafen, dachte immer da draußen ist jemand der mir was Böses will. Ich hatte einfach nur Angst. Bin dann auch immer mitten in der Nacht zu meinen Eltern ins Bett, nur da hab ich mich sicher gefühlt. Warum ich das gemacht hab, weiß ich bis heute nicht bzw. kann ich nur spekulieren.

Vererbte Angsterkrankung?
Traumatisches Erlebnis als Kind?
Überängstliche Mutter?

Man weiß es nicht.

LG
Frozen
 

pünktchen.

Mitglied
ich hatte sowas auch mal und habe dann einfach für eine bestimmte zeit immer das licht auf dem flur angelassen :=) irgendwann ging die angst weg. ansonsten vllt hörspiele und radio zum einschlafen hören. unter ganz vielen kissen und decken fühle ich mich auch immer sehr beschützt und vllt etwas gegen die schlafprobleme (nicht durchschlafen) gibt ja viele hausmittel, tun ?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Habe einfach nie Zeit Ich 17
J Einfach alles zuviel, ich habe nur Baustellen Ich 16
R Habe ich Deppressionen oder gar wieder einen Burnout? Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben