Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ich habe keine lust auf sex mit meinem freund..

G

Gast

Gast
ich habe keine lust auf sex mit meinem freund. das paradoxe an der sache ist, dass mir 1. der sex eigentlich total gefällt, ich auch jedesmal - meist mehrmals - zum orgasmus komme und 2. mich mein freund auch antörnt, optisch und generell.

dennoch ist sex für mich irgendwie auch immer mit stress verbunden. ich würde abends gern einfach nur daliegen und kuscheln und hoffe dann inständig, dass er nicht wieder anstalten macht, mit mir schlafen zu wollen.

auch haben wir sehr viel stress mit den schwiegereltern und jedesmal, wenn er diesbezüglich einlenkt zu ihren gunsten, dann bin ich meist ziemlich sauer deswegen, weil ich weiß wie falsch und durchtrieben diese personen sind und habe dann erst recht keine lust auf sex, weil ich ihm diese "belohnung" einfach verwehren möchte.

ich tue dies nicht aus bösartigkeit und versuche ja auch, von diesem denken wegzukommen. aber damit bekomme ich eben auch nicht mehr lust auf sex. :( wie kann ich das ändern?
 

Anzeige(7)

Kust'r

Mitglied
Ich kann dich verstehen.

Das Gefühl einfach mal "nur" Kuscheln zu wollen kenn ich selber auch. Bei mir liegt das vor allem dann damit zusammen, wenn ich eher einfach müde bin. Oder halt nicht mag.

Ist es denn bei dir immer so oder kommt es einfach hin und wieder vor?

Gruss

Kust'r
 

digitus

Aktives Mitglied
ich habe keine lust auf sex mit meinem freund. das paradoxe an der sache ist, dass mir 1. der sex eigentlich total gefällt, ich auch jedesmal - meist mehrmals - zum orgasmus komme und 2. mich mein freund auch antörnt, optisch und generell.
Du hast also Lust am aber nicht auf Sex. Dann ist die Lösung ganz banal: Mach es trotzdem, auch wenn Du anfangs keine Lust hast.

dennoch ist sex für mich irgendwie auch immer mit stress verbunden. ich würde abends gern einfach nur daliegen und kuscheln und hoffe dann inständig, dass er nicht wieder anstalten macht, mit mir schlafen zu wollen.
Das kannst Du ganz einfach vermeiden, indem Du die Initiative ergereifst. Nimm Dir z.B. zweimal die Woche vor, dass Du Deinen Mann diesen abend verführen wirst (natürlich ohne ihm was zu sagen) - und dann mach das auch.

auch haben wir sehr viel stress mit den schwiegereltern und jedesmal, wenn er diesbezüglich einlenkt zu ihren gunsten, dann bin ich meist ziemlich sauer deswegen, weil ich weiß wie falsch und durchtrieben diese personen sind und habe dann erst recht keine lust auf sex, weil ich ihm diese "belohnung" einfach verwehren möchte.
Du neigst dazu, Deine Sexualität zu instrumentalisieren - eine besonders destruktive Form der Manipulation.

ich tue dies nicht aus bösartigkeit und versuche ja auch, von diesem denken wegzukommen. aber damit bekomme ich eben auch nicht mehr lust auf sex. :( wie kann ich das ändern?
So wie Du jede schlechte Gewohnheit und jedes problematische Verhalten änderst: Indem Du es einfach trotzdem tust, auch wenn Du keine Lust hast. In diesem Fall musst aber Du ihn verführen, also selber initiativ werden, sonst wirst Du ihm die Schuld geben und das ganze geht nach hinten los.

digitus
 
K

Klaas Klever

Gast
ich habe keine lust auf sex mit meinem freund. das paradoxe an der sache ist, dass mir 1. der sex eigentlich total gefällt, ich auch jedesmal - meist mehrmals - zum orgasmus komme und 2. mich mein freund auch antörnt, optisch und generell.

dennoch ist sex für mich irgendwie auch immer mit stress verbunden. ich würde abends gern einfach nur daliegen und kuscheln und hoffe dann inständig, dass er nicht wieder anstalten macht, mit mir schlafen zu wollen.

auch haben wir sehr viel stress mit den schwiegereltern und jedesmal, wenn er diesbezüglich einlenkt zu ihren gunsten, dann bin ich meist ziemlich sauer deswegen, weil ich weiß wie falsch und durchtrieben diese personen sind und habe dann erst recht keine lust auf sex, weil ich ihm diese "belohnung" einfach verwehren möchte.

ich tue dies nicht aus bösartigkeit und versuche ja auch, von diesem denken wegzukommen. aber damit bekomme ich eben auch nicht mehr lust auf sex. :( wie kann ich das ändern?
Finde ich als ein bißchen widersprüchlich. Liegt sicherlich an mir. Aber Sex als Belohnungs- und Bestrafungssystem. Hey, Du solltest das machen, weil es Dir Spass macht und nicht mir irgendwelchen Hintergedanken füllen. Einfach loslassen davon und genießen. Wenn das geht mit deinem Freund über die ganze Sache reden. Das mag zwar für ihn verletzend sein, aber bringt euch vielleicht weiter. Vielleicht bist Du ja auch erstaunt, dass er damit einverstanden ist "nur zu kuscheln". Und dann gibt es dort auch weitere Ansatzpunkte..........
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben