Anzeige(1)

Ich habe einen tollen Vater nicht wahr? :(

Boler789

Mitglied
Also ich fange mal so an, das Verhältnis zwischen mir und mein Vater war nicht immer so besonders toll. Ich rede mit dem kaum und will das es so bleibt. Ehrlich gesagt hasse ich den seit gestern:

Gestern so halb 1, also als die ersten Raketen schon hochgeflogen sind.
Meine Cousine hatte einen Kuchen gebacken, Maulwurfkuchen :D.
War sehr lecker, leider waren da drinne Kiwi drinne, wo ich dagegen sehr allergisch bin.
Habe es aber trotzdem gegessen.
Später so gegen 1 Uhr war mein Gesicht geschwollen, mir wurde es heiß, überall begann es zu jucken.
Ich bin dann in die Dusche gegangen, habe ganz heiß duschen gegangen.
Danach als ich mich abtrocknen wollte, wurde es mir ganz schwindelig, als würde ich in jeden Augenblick umfallen.
Ich konnte noch nach "Mama" rufen, sie kam auch ganz schnell, ich konnte noch die Toilettentür aufschließen.
Meine Mutter hielt mich fest, damit ich nicht runterfalle.
Mein Vater kam und sagte etwas wie:
"Ach der hat doch nichts, bei ihm ist alles ok, der tut nur so"
Ich so :eek::eek::eek: während ich weiterhin schmerzen hatte.
Ich dachte mir dann:"So jetzt reichts aber entgültig, früher gab es immer solche Situationen wo er sagte das ich nur so tue, was aber in wirklichkeit nicht so ist.
Ich habe ihm aber immer wieder verziehen obwohl wir das Problem nie diskutiert haben.
Aber ab dem Punkt war es schluss!!!!! Ich hasse ihn jetzt so sehr, dass ich den Respekt vor ihm verloren habe.
Oder heute, wir haben Besuch bekommen, so kleine Kinder die ganz frech sind, so frech das sie in meinem Schrank durchgestöbert haben.
ich so "Hey was soll das usw" Die kleinen haben ständig gelacht und gegrinst.
Ich habe sie in die Hand genommen, der kleine tat so als würde es weinen.
Mein Vater rief von unten nach mir und sagte das ich runter kommen soll, er sagte das ich den Kindern nichts antun soll.
Dann sagte er mir:Irgendwann schmeiße ich dich raus"
ich so: "mach doch" :D
Naja witzig ist das eigentlich nicht, oder er droht mich ständig das er mich schlagen will.
Meine Geschwister sagen auch das ich prügel verdiene

Was sagt ihr dazu??? :(:(:(:(
 

Anzeige(7)

D

Dischka

Gast
Einfühlsames Verhalten sieht wohl etwas anders aus. In deiner Familie scheint es zwei Fronten zu geben: Deine Geschwister und dein Vater und deine Mutter und du. Sehe ich das richtig? Mit Prügel und Rausschmiss zu drohen ist eigentlich das Letze, kann aber auch ein zeichen von Hilflosigkeit sein.
Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Willst du noch lange bei deinen Eltern wohnen bleiben? Wie sieht dein soziales Umfeld ansonsten aus? Hast du Freunde, bist du irgendwie ehrenamtlich tätig, hast du Hobbys? Solche Dinge helfen, zumindest ein wenig über familiären Frust hinwegzukommen. Und : Maulwurfkuchen ist wirklich sehr lecker!!:)
 

Boler789

Mitglied
Also ich mache im moment mein Abitur in Essen, wo ich dort auch im Internat bleibe.
Zu Hause habe ich keine Freunde :(

Ich habe mir vorgenommen mein Abi fertig zu machen, dann auszuziehen wenn ich eine Ausbildungsplatzt gefunden habe.
 
W

Winnie

Gast
Hey ich denke das mit dem ausziehen ist keine schlechte idee wann bist du den mit dem abi fertig?
Sind deine Geschwister jünger als du?
Vielleicht hat dein Vater auch probleme damit das du nun erwachsen wirst.

Lg Winnie
 

Boler789

Mitglied
Hey ich denke das mit dem ausziehen ist keine schlechte idee wann bist du den mit dem abi fertig?
Sind deine Geschwister jünger als du?
Vielleicht hat dein Vater auch probleme damit das du nun erwachsen wirst.

Lg Winnie
Das glaube ich eher nicht.
Ich bin 18 und mein Abi ist zu ende in 3 Jahren :(
Meine Geschwister sind schon über 20 und wohnen noch hier zu Hause, aber ehrlich gesagt stört mich das nicht.
Wir verstehen uns manchmal sehr gut, aber manchmal können sie auch sehr gemein sein, wenn Besuch oder so kommt.
Wie oben beschrieben.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben