Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich habe ein sehr teures Kundenteil kaputt gemacht was soll ich nur tun

Keinerfrei

Mitglied
Ich bin Auszubildender im 2. Lehrjahr und habe gestern zusammen mit einem gesellen mehrere Teile für einen Kunden reparieren müssen. Es waren immer die gleichen, deswegen meinte er ich könnte das jetzt langsam mal alleine machen. Ich habe gesagt ich kann das nicht alleine, hat er gesagt "doch, für so was habe ich keine Zeit" Kurz darauf habe ich was falsch gemacht, was auch sehr dumm war, und das Teil kann man jetzt nur noch wegschmeißen. Als er das gehört hat, meinte er "das wird noch Ärger geben" und hat mir erstmal einen Vortrag gehalten, dass er jetzt schlecht da steht und das nur weil ich dumm bin. Mein Chef hat aber ihm jetzt die Schuld gegeben, weil er mich nicht alleine lassen sollte. Trotzdem habe ich Schuldgefühle und hasse mich dafür. Das schlimme ist am Montag müssen wir noch mehr von den gleichen Teilen reparieren und da habe ich schon Angst vor. Außerdem denkt er jetzt ich wäre dumm.
 

Anzeige(7)

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Weißt Du denn jetzt, was Du falsch gemacht hast? Dann kannst Du es am Montag besser machen. Wenn nicht, noch einmal genau erklären lassen.

Was der Geselle denkt, ist nicht maßgeblich. Er hätte es Dich nicht allein machen lassen sollen, Du hattest es extra noch gesagt, dass Du Dir das nicht zutraust. Vielleicht lernt er ja draus. Oder der Chef sucht künftig besser aus, wer ausbilden soll.

Dich zu hassen oder dumm zu finden, kommt mir sehr übertrieben vor. Fehler machen gehört dazu. Du wirst noch mehr davon machen. Deine Chance was zu lernen.
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

Das Teil ist jetzt eben kaputt. Davon, dass du dich jetzt selbst fertig machst, wird es auch nicht wieder heile. Du bist in der Ausbildung und da kann und darf so etwas nun mal passieren.

Wenn es wirklich ganz teure Teile sind, die unter garkeinen Umständen kaputtgehen dürfen, dann muss sie ein Geselle oder Meister reparieren und der Azubi darf zusehen und unter Aufsich eventuell auch mal eins machen. Der Fehler lag also nicht bei dir!

Sieh es als Erfahrung. Lerne aus dem Fehler und mache nicht denselben noch mal. Wichtig ist, dass du die Freude nicht verlierst und auch das Selbstvertrauen nicht.

Liebe Grüße,
SFX
 

Otter

Moderator
Teammitglied
Es war nicht dein Fehler. Dein Geselle hätte dich nicht alleine lassen dürfen.

Klar ist es doof, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
 

PsychoSeele

Urgestein
Du bist über die Arbeit versichert und als Auszubildener ebenfalls.
Es war ja nicht absichtlich.

Ich würde mich am Montag direkt mit dem Chef in Verbindung setzen und ihm auch sagen das du dir das eigentlich noch nicht zugetraut hast, du aber trotz Hinweis an den Gesellen keine Unterstützung bekommen hast.
Falls das noch ein Angestellter mitbekommen hat, nehme diesen als Zeugen mit oder nenne seinen Namen, falls er frei hat.
Dann bekommt der Geselle Ärger. Er war für dich und den Arbeitsablauf verantwortlich.

Alles Gute dir
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) stefs:
    Zitat Link
  • (Gast) stefs:
    Zitat Link
  • Chat Bot: (Gast) stefs
    sleepy
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast stefs hat dem Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben