Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich habe das Gefühl mein Mann geht fremd!

Tränchen39

Mitglied
Hallo alle zusammen!
Ich habe ein grosses Problem denke ich mal!
Es macht mich fix und fertig und ich weiss nicht mehr was ich machen soll.
Vielleicht kann mir hier einer einen Rat geben weil er ähnliches erlebt hat und wie er damit umgegangen ist.
Ja ich bin seid 13 Jahren verheiratet und wir haben zwei Kinder miteinander.
Seid knapp einem Jahr ist mein Mann selbstständig als Mobiler Hausmeisterdienst und genau damitb hängt mein Problem nun zusammen.Mein Mann hat ja auch mal Kundinnen wo er etwas für macht,sei es Zaun streichen oder kleinere Reparaturen rund ums Haus.Ja und es ist mir am Anfang seiner Selbstständigkeit aufgefallen das eine Kundin bei uns anrief weil mein Mann etwas bei ihr reparieren sollte mein Mann aber schon einen Auftrag vorher bei ihr erledigt hatte und sie ihn aber wohl nochmal für eine Reparatur benötige und jetzt kommts.Die Frau fragte mich am Telefon nicht ob mein Mann da sei sondern sie redete meinen Mann mit Du also sie fragte ob Meik da sei und das war schon das erste mal das ich nachdenklich wurde.Mein Mann sagte aber nur das diese Frau wohl ihn dutzen würde und er sich nichts dabei denken würde als ich ihn darauf ansprach.Ja er tat also als wäre da eigentlich kein Grund zum nachdenken für mich.
Ok ich habe diese Frau dann mal gesehn und naja sie ist etwas älter wie ich aber sie hat Kleidung an mit tiefem Ausschnitt also wo man schon die Rundungen sehn kann.Zwar etwas faltig aber eben offenherzig.So ich mir wieder Gedanken gemacht aber dann wiederum doch weil sie nicht mehr anrief nicht mehr so drüber nachgedacht.Gut mein Mann hat die Angewohnheit gern allein mal etwas kurz erledigen zu müssen oder doch mal noch was bei einem Kunden erledigen zu müssen.Gut ich habe immer ein gewisses Misstrauen gehabt aber doch nicht so das ich unsere Beziehung gefärdet gesehn hätte.Dazuzusagen ist noch das ich die erste Beziehung meines Mannes bin mit der er auch die erste körperliche Beziehung hatte und er somit sich auch noch nicht ausgetobt hat in seinem Leben weil er zu schüchtern war was er erst bei mir abgelegt hatte.
Ja und seid dieser Woche sehe ich dann unsere Beziehung doch gefärdet und zwar habe ich ihn ertappt,als er in seiner Büroecke sass und er nicht damit gerchnet hatte das ich ihn hätte hören können wenn er telefonieren würde.
Was haltet Ihr denn nun jetzt hiervon?
Er sass also in seiner Ecke als ich zufällig in seine Nähe kam und ich zufällig mitbekam als er am Telefon zu demjenigen am anderen Ende des Telefons sagte bist Du denn heute Nachmittag Zuhause dann komme ich nachher mal eben bei Dir vorbei!!!!Am anderen Ende wurde dann wohl gesagt ja und er sagte ok dann bis nachher und legte auf.
Ich bin dann hin und habe einfach nur so gefragt wo er denn Nachmittags hinwollte und er schaute mich erschrocken an und stotterte etwas und sagte mir dann er wolle zu einer Kundin hin,bei der er ja vor kurzen den Zaun gestrichen hatte wovon ich ja wüsste.
So daraufhin fragte ich ihn seit wann man Kundinnen dutzt und er stotterte wieder etwas und behauptete erst ich hätte mich verhört er hätte sie nicht gedutzt und als ich ihm das nicht abnahm da behauptete er dann er hätte sich vertan und wollte sie gar nicht dutzen.
Sagt doch mal ist das nicht eine dämliche Ausrede.
Ich bin seitdem fertig mit der Welt und Weihnachten war eine Qual für mich weil ich ja nicht vor den Kindern es anmerken lassen kann und ihnen nicht das Fest versauen wollte.Also er behauptet bis heute noch ich würde mir das einbilden das da was wäre und er bräuchte ja kein schlechtes Gewissen zuhaben weil da ja nichts wäre.
Ich kann ihm nicht glauben weil für mich das so ist das er lügt einfach von meinem Bauchgefühl her undnvon der Art wie er sich verhällt.Ich habe ihm gesagt das ich kein Vertrauen mehr zu ihm habe und ich mit dem Gedanken spielen würde mich von ihm zu trennen und er ist trotzdem gelassen und tut mal seine Hand vor das Gesicht das es so aussieht als würde er nachdenken aber ich sehe keinerlei Traurigkeit darüber was ich ihm gesagt habe und das zeigt mir eben auch wieder das er mich nicht liebt und er wohl nur ein ganz gerissener Lügner ist.
Das ist meine Lage so sieht es aus bei mir und ich hoffe es ist jemand hier der mir vielleicht ein paar Tips geben kann was ich tun soll und wie ich entscheiden soll.
Ich weiss nur eins es tut so weh und mein Leben ist im Moment ein Scherbenhaufen.
Liebe Grüsse
Tränchen39:(
 

Anzeige(7)

Cutty Sark

Aktives Mitglied
Hallo,
so wie sich das anhört, trügt dich dein Bauchgefühl nicht.
Das ist eine ganz verzwickte Situation, du musst noch mal mit ihm reden und das wohl etwas energischer als das letzte mal.
Ich würde ihn auch nach dem Gespräch, wenn er es immer noch leugnet, oder nicht schlüssig erklären kann, was da los ist, schonmal aus dem Schlafzimmer ausquatieren, er muss merken, das er so nicht mit dir umgehen kann. Solange du nichts unternimmst, wird er so weitermachen wie bisher und glaub mir, ich spreche aus jahrelanger Erfahrung. Vor allen Dingen, wenn er erst mal "Blut geleckt" hat, werden noch weitere Folgen. Lass das nicht mit dir machen, sag ihm ganz klar, was du ahnst und er soll sich dazu äußern, oder er kann gehen.
 

maximilian

Aktives Mitglied
Ich wäre in dem Augenblick einfach mit ihm zu dieser Kundin mitgefahren, ohne ihn vorher nochmal die chance zu geben alleine zu telefonieren. Hätte er dir zeigen können, was er noch da zu machen hat. Und du hättest Klarheit gehabt.
 

aphrodite

Aktives Mitglied
Hallo Tränchen,

ob dich dein Mann wirklich betrügt, kann hier wohl keiner sagen. Für mich klingt das aber schon etwas verdächtig, muss ich sagen. Es kann aber jedoch auch sein, dass du in eine Art "Selbsterfüllende Prophezeiung" verfallen bist und nach Indizien für deine "Theorie" suchst, die aber nicht der Realität entsprechen.

Es mag vielleicht wirkungslos sein, aber der einzige Weg (neben Privatdetektiv und ähnlichem) ist wohl noch ein weiteres Gespräch. Sag sehr deutlich (aber nicht aggressiv), was du befürchtest und warum. Versuche an seine Ehrlichkeit zu appelieren und nicht gleich mit Trennung zu drohen.
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Hallo Tränchen,

ich weiß nicht ob ich derzeit der richtige Mensch bin der dir Ratschläge erteilen sollte. Da ich selber momentan in einer ähnlich, schwierigen Situation bin.

Auch mein Partner scheint meiner überdrüssig geworden zu sein. Bei mir kommt erschwerend dazu dass ich 500 km von meinem Partner entfernt lebe, also in einer Fernbeziehung. Wenn du magst kannst du ja meinen Beitrag lesen („Kann man in meinem Alter noch SO naiv sein? (Langer Beitrag!!)) vielleicht hilft er dir.

Nun aber zu deinem Problem, du erzählst das dein Mann seit kurzem selbstständig ist. Und als mobiler Hausmeister kommt er auch viel mit anderen Menschen, auch Frauen (alleinstehend oder verheiratet), in Kontakt. Dabei ist es auch wichtig, dass dein Mann zu den Kunden freundlich sein soll, denn wenn die Leute mit ihm zufrieden waren werden sie ihn häufiger rufen wenn es Probleme gibt und dadurch verdient dein Mann gutes Geld. Und ich denke dass ein gewisses Vertrauen deinerseits ebenfalls nötig ist, denn nicht jedes Lächeln oder ähnliches einer fremden Frau gegenüber muss gleich Fremdgehen ect. bedeuten.

Du schreibst dass ihr bereits 13 Jahre verheiratet seid und 2 gemeinsame Kinder habt. Daher denke ich dass ihr beide, dein Mann und du auch offen miteinander reden könnt. Sage ihm doch ganz ehrlich was dich stört und warum es so ist. Sag ihm das du das Gefühl hast das irgendetwas schief läuft und du gerne möchtest das er ehrlich dir gegenüber ist.

Du schreibst, das dir dein Bauchgefühl sagt „er belügt mich!“ Manchmal kann es aber auch passieren dass unser Bauchgefühl uns Falsches suggeriert und dann ist es hilfreich wenn wir versuchen auch unseren Verstand mitsprechen zu lassen.

Sich gleich zu trennen finde ich eher nicht so gut. Mit Trennung zu drohen bringt letztendlich auch nichts, denn wenn du es sagst solltest du es ja auch durchziehen. Ich denke aber nicht dass du das wirklich möchtest, du möchtest dass dein Partner dir gegenüber offen und ehrlich ist. Ob nun dein Mann ein ganz gerissener Lügner ist kannst nur du beurteilen. Aber wie schon gesagt mit Trennung zu drohen und dann nichts machen bringt auch nichts, denn dann kommst du bei deinem Mann nicht mehr sehr glaubhaft rüber. Und das möchtest du ja ebenfalls, das er dich ernst nimmt.

Hast du schon mal versucht daran zu denken das dein Mann DICH geheiratet hat, mit DIR zwei süße Kinder hat, jeden Abend zu DIR Nachhause kommt und wenn er kein reines Gewohnheitstier ist muss von seiner Seite auch Liebe zu dir vorhanden sein.

Genehmigt euch doch eine Auszeit, indem ihr euch einen schönen Abend gemeinsam macht. Versuche nochmals mit ihm zu reden, vielleicht kannst du ja heraus finden ob dein Mann in eurer Ehe etwas vermisst. Denn Partner suchen nur etwas außerhalb der Beziehung das ihnen in der Beziehung verweigert wird. (Unbewusst oder Bewusst!)

Ich hoffe dass dir meine Gedanken ein wenig weiterhelfen konnten.

Viel Glück,

ParadiseAngel
 

Susi Sorglos

Aktives Mitglied
Hallo Tränchen!
Du solltest erstmal überlegen, was Dein Problem ist.
Glaubst Du, Dein Mann liebt Dich und schläft mit einer anderen, weil er sich verspätet austoben will?
Glaubst Du, Dein Mann liebt Dich nicht? Ist es dann nicht egal, ob er mit einer anderen schläft?
Die wesentliche Frage ist doch, ob er Dich liebt oder nicht.
Liebst DU Deinen Mann wirklich noch? Sehnst Du Dich nicht vielleicht auch manchmal nach einem "Kunden", der Dich zärtlich in den Arm nimmt, Dir zeigt, dass er Dich begehrt?
Lass ihn schlafen mit wem er will und nutze die Gunst der Stunde, um über Eure Beziehung nachzudenken. Wenn Du meinst, ihr seid glücklich miteinander, dann sollte das späte Austoben doch machbar sein. Da gibts einen wundervollen Thread ("sex zu dritt") mit einem super Beitrag von Tuesday so ziemlich am Ende.

Susi Sorglos
 

Tränchen39

Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe mir Eure Tips mal durch den kopf gehn lassen und versucht etwas anders zu denken.
Ich habe nochmal mit meinem Mann gesprochen und habe ihm gesagt das ich versuche ihm zu glauben das da nichts weiter war als ein Versehn was er ja behauptete.Er behauptet immer noch felsenfest das er sich versprochen hätte am Telefon und es nicht gemerkt hätte das er diese angebliche Kundin gedutzt hätte.
Ist ok in meinem inneren glaube och im noch immer nicht richtig weil es einfach seltsam ist.
Ja und jetzt erzähl ich Euch mal warum ich auch noch immer misstrauisch bin.Ich habe mit meinem Mann nachdem wir uns ausgesprochen hatten und wieder alles so fast normal ablief in unserer Beziehung miteinander geschlafen und jetzt kommts.Er war anders als die ganzen 13 Jahre als ich mit ihm schlief.Er war leidenschaftlicher und er hat sich ganz anders verhalten und ich hab es genossen weil ich das die ganzen Jahre vermisst habe und ich mich oft gelangweilt hatte beim Beischlaf weil mir eben diese Leidenschaft fehlte.Ich habe ihn darauf angesprochen und er hat nur gesagt man dürfte ja nicht alles von sich preis geben was in einem steckt und man müsste ja für seine Frau attraktiv bleiben und darum,weil er Angst gehabt hatte mich zu verlieren wäre er jetzt so um mir zu gefallen.
Wie ich schon gesagt hatte es war wunderschön aber ich habe das Gefühl das ich meinen Mann echt nicht mehr kenne und das er doch etwas zu verbergen hat,denn warum verhält er sich jetzt so nach 13 Jahren obwohl wir ja schon öfter mal krisen hatten wo ich fast einen Schlussstrich gezogen hätte,aber jetzt wo diese Situation war und ich dachte ihn ertappt zu haben,da wird er aufeinmal so anders so das ich meine ich hätte einen anderen Mann im Bett gehabt.
Ich weiss echt nicht wie ich das deuten soll.
Weiss von Euch jemand was ich davon halten soll?
Gruss Tränchen39:confused:
 

sweetymae

Aktives Mitglied
hallo tränchen39

wenn du auf einmal merkst das dein mann ganz anders im bett ist als die jahre zuvor dann finde ich stimmt wirklich was nicht. es erinnert mich an meinen ex der damals auch urplötzlich im bett ganz anders war als sonst immer und ich hatte mit meinem misstrauen recht. das soll aber nicht heissen das dein mann fremdgeht. hier kann dir glaube keiner rat geben, sei aber trotzdem auf der hut oder vergiss das alles und fang an ihm zu vertrauen. aber ich kann dir noch eins sagen die meisten männer streiten es weiterhin ab auch wenn die partnerin weis das er fremdgeht.

lg:confused:
 

Susi Sorglos

Aktives Mitglied
Hallo Tränchen!

Du konzentrierst Dich meiner Meinung nach auf die falschen Dinge. Ihr habt es schön miteinander, er schläft so mit Dir, wie Du es wolltest. Das ist doch gut!!! Warum kannst Du es nicht weiter genießen? Lass Dich tragen von dieser Welle, egal wer oder was sie ausgelöst hat. Und wenn Du Dich nicht von dem Misstrauen tragen lässt, sondern von dem Glauben an die Liebe, vielleicht trägt die Welle noch 'ne ganze Weile. Und wenn sie Euch nicht mehr trägt, dann mach Dir Gedanken, wie Du eine neue schaffen kannst.
Nutz die positiven Konsequenzen, statt darüber nachzudenken, woher sie kommen!!

Susi Sorglos
 

ramona

Aktives Mitglied
Hallo,

warum zerhackst Du alles. Erst beschwerst Du Dich, dann ist der Sex schön und schon hinterfragst Du ihn. Unsere dauernde Fragerei nervt die Männer manchmal.

Ok, ich finde es auch komisch, dass er herumstottert, aber Du wirst nie ergründen warum. Selbst wenn er sich in eine Frau verguckt haben sollte was erwartest Du was er sagt? Er hätte sich verliebt. Sicher sollte er das tun, wenn es denn so ist. Aber vielleicht flirtet er nur. Dann laß ihn.

Sei ihm ein Freund, denn das ist man als erstes als Partnerin. Was nicht heißt dass Du Seitensprünge tolerieren sollst.

Dir bleibt nur abzuwarten.

Ramona
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Ich habe mich in einen alten Mann verliebt Liebe 14
T Ich habe alles kaputt gemacht Liebe 57
G Achtung Triggerwarnung! Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen. Liebe 22

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben