Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich hab die Schnauze voll

Anzeige(7)

Ich würde sehr gern auf Hilfe der User verzichten, die nur fähig sind, den Eingangsbeitrag zu lesen und dann 1000 Fragen stellen, die läbgst beantwortet wurden. Das macht sogar mich als Unbeteiligte sauer, wenn ständig die gleichen Fragen und Tipps kommen mit der Begründung"ich wühl mich doch nicht durch zig Seiten durch". Vielleicht sollte man dann auch die Klappe halten, vor allem in so einem sensiblen Bereich, wo das Opfer permament zur Täterin gemacht wird.

Soweit denken die meisten Menschen leider nicht. In dem Wohnhaus meiner Einrichtung wo ich noch lebe wird Rufmord gegen mich betrieben, überall wird Rum erzählt dass ich eine Anzeige am Hals hätte wegen Stalking?!ich habe von der Staatsanwaltschaft eine schriftliche Bestätigung dass mein verfahren eingestellt wurde.
Und jetzt wird noch behauptet dass ich IMMERNOCH als Prostituierte arbeite.

Ich hab dem Täter dass vor über 6 Monaten gesagt dass ich in diesem Bereich nicht mehr arbeite, was ich aber auch nur gemacht hab weil er immer wieder gefragt hat ob ich dass für ihn kostenlos machen würde.

Dieser Typ wird von allen Seiten als schwach und zerbrechlich hingestellt obwohl er mich in seiner Wohnung eingesperrt und bedrängt hat

leider war ich am Tag der Anzeige und bei der verhörung so aufgewühlt dass ich mich an einiges nicht mehr erinnern konnte
 
R

Runzelrapunzel

Gast
bei einigen hier im Forum muss man davon ausgehen dass sie entweder extrem jung oder extrem unzufrieden mit sich selbst sein müssen
Was sollen diese Verallgemeinerungen, was hat das mit dem Alter zu tun?
Wenn du zufrieden bist, warum beschwerst du dich dann?
Verlange nicht von andern das sie so sind wie du sie haben willst, bist du ja auch nicht.
Das Forum dient dem Meinungsaustausch, was du erwartest solltest du auch den andern zugestehen.
Es bedeutet auch, dass man seine persönlichen Ansichten verbreiten darf, tust du ja.
Das niemand seine Texte, Bilder und Videos, die er gerne veröffentlichen möchte, DIR zur Kontrolle vorlegen muss.
Obs dir passt oder nicht, du hast dich freiwillig hier angemeldet, also akzeptiere auch die Foren Regeln.
Eine Psychische Erkrankung ist kein Freibrief um sich im Zusammenleben mit andern Menschen zu verhalten wie es einem grad passt.
Und wenn hat das Konsequenzen mit den du leben musst, erwartest ja auch von andern das die sich so akzeptieren wie du bist!
Nur in bestimmten Fällen kann das Gesetz der Meinungsfreiheit auch in Demokratien eingeschränkt werden.
Das ist in Deutschland zum Beispiel dann der Fall, wenn es um den Schutz von Kindern und Jugendlichen geht.
 
Was ist eigentlich aus der Anzeige geworden?
Wird es zu einem Prozess kommen?
Dann würde sich sein Wohnort vielleicht im Anschluss ganz schnell ändern.
Egal, ob er will oder nicht.

Ich hatte meine Zeugenaussage beim LKA, mein Fall sollte so schnell wie möglich an die Staatsanwaltschaft übermittelt werden. Der Beamte der mich verhört hat, meinte dass es 6-12 Monate dauern kann bis ich einen Brief von der Staatsanwaltschaft erhalte.

Entweder wird das Verfahren wegen Mangel an beweisen eingestellt, oder es wird ein Verfahren eröffnet.


Leider kann man sowas nie genau einschätzen, weil im Endeffekt die Staatsanwaltschaft entscheidet.


Damals als ich die Anzeige erstellt hab, hatte ich mit einer Beamtin vom LKA telefoniert. Sie hat mich darüber informiert das der Täter schon eine längere Haftstrafe abgesessen hat. Sie hat mir ebenfalls erzählt dass er in der Täterüberwachung ist und dass sie für ihn zuständig ist.

als ich ihr erzählt hab was vorgefallen ist, hat sie mir sofort dazu geraten zur polizei zu gehen.


ich wollte nochmal zu ihr kontakt aufnehmen und sie erreichen, aber sie meinte dass sie sich erstmal raushält...

nächste woche muss ich zum Familiengericht wegen meinem Gewaltschutzantrag(Annäherungsverbot)
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Damals als ich die Anzeige erstellt hab, hatte ich mit einer Beamtin vom LKA telefoniert. Sie hat mich darüber informiert das der Täter schon eine längere Haftstrafe abgesessen hat. Sie hat mir ebenfalls erzählt dass er in der Täterüberwachung ist und dass sie für ihn zuständig ist.
Da hat sie aber sehr fahrlässig gehandelt.
Ich hatte meine Zeugenaussage beim LKA,
Beim Landeskriminalamt? Ich wusste nicht, dass man dort Anzeige erstattet. Man lernt stets dazu.
Entweder wird das Verfahren wegen Mangel an beweisen eingestellt, oder es wird ein Verfahren eröffnet.
Ja, aber das kann dein Anwalt/deine Anwältin doch in Erfahrung bringen.
Ich würde da dran bleiben - wenn er einfahren muss, kannst du ja wieder in die Einrichtung ziehen und hast deine Ruhe.
 
Was sollen diese Verallgemeinerungen, was hat das mit dem Alter zu tun?
Wenn du zufrieden bist, warum beschwerst du dich dann?
Verlange nicht von andern das sie so sind wie du sie haben willst, bist du ja auch nicht.
Das Forum dient dem Meinungsaustausch, was du erwartest solltest du auch den andern zugestehen.
Es bedeutet auch, dass man seine persönlichen Ansichten verbreiten darf, tust du ja.
Das niemand seine Texte, Bilder und Videos, die er gerne veröffentlichen möchte, DIR zur Kontrolle vorlegen muss.
Obs dir passt oder nicht, du hast dich freiwillig hier angemeldet, also akzeptiere auch die Foren Regeln.
Eine Psychische Erkrankung ist kein Freibrief um sich im Zusammenleben mit andern Menschen zu verhalten wie es einem grad passt.
Und wenn hat das Konsequenzen mit den du leben musst, erwartest ja auch von andern das die sich so akzeptieren wie du bist!
Nur in bestimmten Fällen kann das Gesetz der Meinungsfreiheit auch in Demokratien eingeschränkt werden.
Das ist in Deutschland zum Beispiel dann der Fall, wenn es um den Schutz von Kindern und Jugendlichen geht.

Du dass ist mir schon klar, dass jeder Mensch seine eigene Meinung hat. Ja ich habe mich in diesem Forum angemeldet, und mir war bewusst dass es auch Leute geben wird die mir die Meinung geigen werden.

Dass kannst du jetzt finden wie du möchtest, aber ich bin kein Mensch der sich alles gefallen lässt!

klar ist kritik nicht immer was schönes, und ja ich bin ehrlich manches hat mir gar nicht in den kram gepasst.

aber du denkst doch nicht ernsthaft dass ich wegen einer schlechten kritik so sauer geworden bin?



und JA ich habe viele meiner beiträge löschen lassen! und soll ich dir sagen wieso?! weil ich teilweise über sehr private dinge gesprochen hab, und es immer wieder user gab die ihre meinung drunterklatschen mussten.

eine Vergewaltigung ist ein sehr sensibles Thema, aber anscheinend versteht dass nicht jeder.

ich hatte einige dieser Antworten gemeldet, aber laut den Admins lag kein fehler bzw fehlverhalten vor.
 
Da hat sie aber sehr fahrlässig gehandelt.

Beim Landeskriminalamt? Ich wusste nicht, dass man dort Anzeige erstattet. Man lernt stets dazu.

Ja, aber das kann dein Anwalt/deine Anwältin doch in Erfahrung bringen.
Ich würde da dran bleiben - wenn er einfahren muss, kannst du ja wieder in die Einrichtung ziehen und hast deine Ruhe.

achso nein die Anzeige hab ich nicht beim LKA erstattet, ich wurde dort vorgeladen nachdem meine Anzeige aufgenommen wurde.

normalerweise geht man zu seiner Polizeidienststelle, und lässt dort die Anzeige aufnehmen.

Ich hatte mich meiner Betreuerin anvertraut und wir haben zusammen dort angerufen. naja was soll ich sagen die Polizistin am Telefon war nicht besonders freundlich und meinte dann auch "der hat bestimmt was falsch verstanden"

sowas kommt leider immer wieder vor, weil die Polizisten auf normalen Wachen und Dienststellen nicht für Sexualstraftaten geschult sind

deswegen gibt es ja auch wie in meinem fall das LKA wo die beamten geschult sind und erfahrung haben
 

Hase C.

Sehr aktives Mitglied
Was sollen diese Verallgemeinerungen, was hat das mit dem Alter zu tun?
Wenn du zufrieden bist, warum beschwerst du dich dann?
Verlange nicht von andern das sie so sind wie du sie haben willst, bist du ja auch nicht.
Das Forum dient dem Meinungsaustausch, was du erwartest solltest du auch den andern zugestehen.
Es bedeutet auch, dass man seine persönlichen Ansichten verbreiten darf, tust du ja.
Das niemand seine Texte, Bilder und Videos, die er gerne veröffentlichen möchte, DIR zur Kontrolle vorlegen muss.
Obs dir passt oder nicht, du hast dich freiwillig hier angemeldet, also akzeptiere auch die Foren Regeln.
Eine Psychische Erkrankung ist kein Freibrief um sich im Zusammenleben mit andern Menschen zu verhalten wie es einem grad passt.
Und wenn hat das Konsequenzen mit den du leben musst, erwartest ja auch von andern das die sich so akzeptieren wie du bist!
Nur in bestimmten Fällen kann das Gesetz der Meinungsfreiheit auch in Demokratien eingeschränkt werden.
Das ist in Deutschland zum Beispiel dann der Fall, wenn es um den Schutz von Kindern und Jugendlichen geht.
Wer bist Du denn?
Schreibst hier als Gast was von "Angemeldet sein und Regeln akzeptieren"
und nimmst Dir viel Zeit die TE drauf hinzuweisen was geht und nicht geht oder wie sie sich zu verhalten hat.
Bisschen seltsam, m.E. ...

Äääh...
Das ist hier IHR thread, und da darf sie schreiben was sie möchte, wenn
sie niemanden beleidigt oder dergleichen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Ich bin Lebensmüde und hab einfach keine Lust mehr Ich 6
K Ich hab Mist gebaut Ich 7
4 Ich glaube ich hab einen Fehler gemacht Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben