Anzeige(1)

Ich fühle mich unwichtig.

Fotofreak

Neues Mitglied

Hallo Ihr.

Ich bin neu hier undweiß nicht so recht wie ich anfangen soll. Ich Hoffe ihr nehmt euch die Zeitund lest euch das mal durch und gebt mir euer Feedback soweit das möglich ist.

Es ist so, ich fühlemich nicht wichtig für irgendjemanden, klar habe ich Freunde ich bin immer fürsie da wenn es ihnen schlecht geht und versuche zu helfen, aber wenn es mirschlecht geht, interessierts sie nicht wirklich, sie übergehen mein Problem alswenn es nichts wäre. Der jetzige Zeitpunkt ist ein gutes Beispiel, ich bin seiteiner Woche richtig Erkältet, das habe ich meinen Freunden geschrieben, dasssie wissen wieso ich nicht in die schule komme. Und was kam? Nur eine Frage wasich habe und nicht mal ein "Gute Besserung". Nun kommt noch hinzu,dass sich meine beste Freundin von mir abgewendet hat, weil ich ihr gesagthabe, dass es mich stört wenn sie sich nur noch mit andern abgibt und michsozusagen vernachlässigt. Ich finde man sollte Sagen wenn einen was stört sonstkann man es nicht ändern, aber sie lässt mich jetzt links liegen. Sie denktjetzt, dass ich ihr es verbieten will und Eifersüchtig bin. Ich bin schon einEifersüchtiger Mensch aber ich verbiete ihr so was nicht außer dem kann ich dasgar nicht. Ich finde es einfach nur blöd von ihr das sie es nicht ernst nimmtwas ich ihr sage, sie ignoriert mich und das tut weh. Einen Tag bevor ichzuhause blieb, habe ich versucht ein bisschen mit ihr ins Gespräch zu kommensie erzählte mir was sie an diesem Tag vorhatte, aber es war nicht wie früher.Eher wie mit einer Fremden. Sie hat bei Facebook ein Bild gepostet mit dem Text„I love you“ und alle ihre Freunde drauf verlinkt außer mich. Ich weiß das istjetzt kein Grund sich runterziehen zu lassen, aber ich fand es sehr enttäuschendund schmerzhaft. Jetzt weiß ich nicht wie es weitergehen soll.

Ein sehr guterFreund von mir, naja eingentlich ist er ja mehr als das, meldet sich nicht mehrbei mir. Ich rede oft mit meiner Stief-Mutter darüber und letztens musste icherfahren, dass sie ihm geschrieben hat, dass er mir mehr bedeutet als er denkt,ich fand das sehr bescheuert von ihr und habe das auch gesagt. Zwischen ihm undmir ist mal was gelaufen. Ich habe ihm gesagt, dass ich weiß was die beiden geschriebenhaben und ihn gefragt was er jetzt von mir denkt, aber da kam nix. Anfangs wareiniges anders, er hat gefragt ob ich Zeit habe und wir was machen wollen, erhat oft angerufen -im Gegensatz zu jetzt-, er hatte sich sozusagen beschwert,dass ich mich nie bei ihm melde. Ich habe mich nicht so oft bei ihm gemeldet,weil ich angst hatte von ihm verarscht zu werden und am Ende als "nervigeKlette" abgestempelt zu werden. Er hat mich gefragt wie es mit uns weitergehen soll, zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns erst ein Paar mal Geküsst, ichwusste es nicht. Er sagte mir, dass ich toll bin, sein "Frauen-Typ"entspreche und das er auf große Frauen steht (1.79m bin ich), das hat michgefreut, aber ich kann Komplimente einfach nicht annehmen, weil ich mich selbstnicht mag und dem jenigen das dann nicht glaube. Es kommt auch noch hinzu dasich ihn durch meine (damalige) beste Freundin kennengelernt hatte, die beidenhaben sich Paar mal geküsst mehr war da nicht. Er hat ihr klar gemacht das siefür ihn ein Zärtlichkeitsersatz war und nix von ihr will, weil es mit seinerFreundin nicht so gut lief. Zumal er eine Freundin hatte und sich noch mitanderen Rumknutscht, Zweifel ich an seiner Ehrlichkeit zu mir. Wir sind janicht zusammen, was ich auf der einen Seite gut finde, weil er für meine Ansichtenzu viele weibliche Freunde hat und immer viel Arbeitet, aber auf der anderen Seitefühle ich mich schrecklich einsam und ungeliebt. Da er 1,90m groß ist (ichstehe auf große Männer) stachelt es mich an, an ihm dran zu bleiben, was garnicht so einfach ist, da er sich wie gesagt kaum noch bei mir meldet. Ich habeihn geschrieben das ich mal mit ihm reden muss und was ein Wunder, er hatgeantwortet „Dann lass uns das mal machen..“ Ich fragte nach einem Tag und ersagte das er mir dann bescheid gibt. Ich habe es nur so verdammt satt auf einer„Warte-Liste“ zu stehen. Was kann ich machen?

Gegenüber FremdenMenschen bin ich sehr Schüchtern und Zurückhaltend, wenn ich sie kenne taue ichauf, aber das dauert seine Zeit und so ist es schwer mit anderen in Kontakt zukommen. Ich fühle mich oft Wertlos und verstehe nicht was an mir toll seinkann, ebenso kann ich mir nicht vorstellen wie man mit mir Zusammensein möchte.Wenn z.B. meine Stief-Mutter zu mir sagt, dass ich gut Fotografieren kann seheich das als nichts Besonderes an, weil es andere ja auch können oder wenn siesagts das ich Hübsch bin denke ich das sie mich gerade verarscht nur damit esmir besser geht, aber das ist sinnlos ich will jemanden der mich so nimmt wie ichbin und ehrlich zu mir ist. Ich habe kaum Selbstvertrauen, aber das hängt auchvon meiner Stimmung ab. Ich könnte ja eigentlich zufrieden mit mir sein. Aberauch nur eigentlich. Wenn man eine Person nicht leiden kann, muss man sichnicht mit ihr abgeben, aber was macht man wenn man sich selbst nicht leidenkann?



Ich sage immer „Lieberdie schmerzhafte Wahrheit als eine noch schmerzhaftere Lüge“

Danke schon mal imVoraus!
 

Anzeige(7)

M

MuhKUh

Gast
*räusper*

hmmm...*kopfkratz*

Für mich klingt das ein bißchen so, als würdest du von deinen Mitmenschen mehr erwarten, als von dir selbst- das geht nicht.
(jetzt sagst du gleich vllt "ich erwarte gar nichts"- das solltest du aber)
- wenn du Komplimente nicht annehmen kannst, meist darauf wartest das man auf dich zugeht und wenn man es dann tut, du damit nicht zufrieden bist...was solendie anderen tun?
Dich auf Händen tragen?

-versteh das nicht falsch- gar nicht so ein unberechtigter Wunsch, jeder möchte beachtet werden, aber dafür muss man auch etwas geben und annehmen können.
Ich habe den Eindruck, dass Problem steckt in dir, du schreibst es ja auch (mangelndes Selbstbewusstsein)

Mach dich nicht so abhängig von den anderen, das ist bedrängend- natürlich nehmen sie dann Abstand, wenn man das Gefühl bekommt, dass du so sehr darauf angewiesen bist, es aber dennoch abstreitest- da kann man nichts tun.

Mach mal was mit dir allein und fühl dich wohl!

Geh fotografieren und zeig jmd die Fotos, die du schön findest, fang an Gutes zu teilen und nimm Komplimente auch mal an..frag ansonsten genauer nach, wenn du es nicht einfach so glauben kannst.

Wie würde es dir mit einem Menschen gehen, der sich so verhält wie du es tust?
(ich weiß ja nicht genau wie du dich verhälst....)

Verhalten kann man ändern!

Toitoitoi
 

Fotofreak

Neues Mitglied
Erst mal Danke für deine Antwort

"Für mich klingt das ein bißchen so, als würdest du von deinen Mitmenschen mehr erwarten, als von dir selbst- das geht nicht."

So ist es aber nicht. Ich erwarte von meinen Mitmenschen das was ich auch selber kann.

"(jetzt sagst du gleich vllt "ich erwarte gar nichts"- das solltest du aber)
- wenn du Komplimente nicht annehmen kannst, meist darauf wartest das man auf dich zugeht und wenn man es dann tut, du damit nicht zufrieden bist...was solendie anderen tun?
Dich auf Händen tragen?"

Wenn sie auf mich zugehen, freue ich mich drüber. Ich habe doch nirgends gesagt das ich damit nicht zufrieden bin?

"-versteh das nicht falsch- gar nicht so ein unberechtigter Wunsch, jeder möchte beachtet werden, aber dafür muss man auch etwas geben und annehmen können.
Ich habe den Eindruck, dass Problem steckt in dir, du schreibst es ja auch (mangelndes Selbstbewusstsein)"

Ja das problem steckt in mir, ich mache mir immer zu viele Gedanken und stelle mir tausand fragen auf die ich keine Antwort finde.

"Mach dich nicht so abhängig von den anderen, das ist bedrängend- natürlich nehmen sie dann Abstand, wenn man das Gefühl bekommt, dass du so sehr darauf angewiesen bist, es aber dennoch abstreitest- da kann man nichts tun."

Ich bin nicht auf andere angewiesen, da verstehe ich unter Freundschaft bestimmt etwas anderes als meine "Freunde".



"Wie würde es dir mit einem Menschen gehen, der sich so verhält wie du es tust?
(ich weiß ja nicht genau wie du dich verhälst....)"

Ich sage ja ich kann mich selbst nicht leiden, also würde ich mit mir nix zu tun haben wollen.
 
G

Gast

Gast
"Gerne Geben und Annehmen" lernen.
Zu dir und deinen Gefühlen stehen, nicht so viel bewerten.

Dich selbst lieben lernen, nobody is perfect und das ist auch gut so!
 
G

Gast

Gast
..und auch gelegentliches freundliches Einfordern nicht vergessen

man kann ja mal fragen und gucken

die eigenen Grenzen im Auge haben, gut, wenn man sich drauf verlassen kann das die anderen ihre Grenzen deutlich machen.
 
G

Gast

Gast
Ich weiß was du meinst mir geht es genauso... ich kam heute von einer Party wieder und habe geheult. Ich habe eine Freundin die sehr hübsch ist und alle wollen immer bei ihr sein. Mein Schwarm und alle anderen jungen stehen auf sie, quatschen mit ihr, lachen. Ich stehe dann außerhalb des Kreises und wenn ich versuche rein zu kommen drehen sie sich woanders hin oder machen keinen Platz. Und wenn ich was sage redet mir jemand rein ich bekomme keine Antwort alle schauen durch mich hindurvh . Durch die Bemühungen komme ich mir selbst albern vor und lasse es dann. Auch mein bester Kumpel ignoriert mich dann. Ich glaube sie denken mit mir kann man keinen Spaß haben oder so weil ich gut in der Schule bin und der klassencheckwr meint ich wäre ein streber. Das ist aber nicht wahr ich lerne sogar weniger als er. Aber wenn ich einen Witz mache lacht entweder niemand oder sie denken ich meine das ernst und deswegen traue ich mich nicht mehr so richtig. Früher war ich viel Selbstbewusster aber jetzt denke ich immer es geht nicht mit rechten Dingen zu wenn jemand mich mag. Sag dir einfach: wenn die anderen es nicht checken ist das deren Problem. Deine Zeit kommt noch. Da sind sooo viele da draußen denen es geht wie dir und auch den beliebten geht es manchmal so. Beliebt heißt nicht gleich glücklich. Geh auf andere zu als wären sie dir egal dann kannst du dich so verhalten wie du bist ohne Angst.
Schlechte Zeiten sind da um gute zu schätzen und wenn dir jemand ein Kompliment macht einfach lächeln auch wenn du es nicht glaubst. Das lasst dich selbstbewusster wirken. 100kküsse!!!
Anonymer Gast
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben