Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bleibe auf seinen Schulden sitzen

Äffchen

Mitglied
Hallo zusammen,

mein Partner hat mich vor 3 Monaten (nach über 5 Jahren) von heute auf morgen verlassen.

Als wir uns kennen lernten war er ganz unten. Alk und viele, viele
Schulden. Das kam aber erst nach und nach raus. Als ich von einigen Schulden erfuhr nahm ich meinen Dispo in Anspruch. Wollte
nicht das der Gerichtsvollzieher und das unsere Beziehung nicht durch Schulden belastet wird. Es folgten aber immer neue Zahlungsaufforderungen und langsam geriet ich in die Schuldenfalle.

Eines Tages plazte mir der Kragen und ich forderte ihn auf Privatinsolvenz anzumelden. Das tat er auch und wir konnten wieder aufatmen. 2005 verursachte er betrunken einen Unfall mit einem geklauten Auto (ja so wirkt sich Alkohol bei ihm aus). Der Schaden belief sich auf ca 7000€ wovon ich 1400€ dem Eigentümer des geklauten Autos in bar gab (hab ich auch schriftlich das ich das bez. habe). Das hieß für mich einen Kredit aufnehmen. Die anderen Kosten wurden in Raten gezahlt und gingen 2006 teilweise in die Privatinsolvenz.

Als er auszog, übrigens nach einer Gehaltserhöhung (das erste Mal das er mal richtig was hätte zusteuern können), versprach er mir die hälfte der Kreditraten zu zahlen (Kredit 13Tsd - montl. Rate 280€). Als er seine Sachen holte am 6. Nov08 gab er mir 100€ und meinte mehr geht nicht durch die neue Wohnung. Nächsten Monat würde er die volle Summe zahlen. Im Dez. und Jan. kam aber nichts, ich darf ihn nicht anrufen weil er seit einer Woche nach dem er ausgezogen ist ne Neue hat. Auf Emails reagiert er nicht.

Letztes Jahr habe ich auch noch 4000€ in seinen Führerschein gesteckt incl. 2 MPU`s. Das hat natürlich nichts gebracht und er hat den Führerschein nicht bekommen und das Geld ist weg.

Nun meine Frage: Kann ich da was machen? Der Kredit läuft nur auf meinen Namen und die Quittungen vom Führerschein hat er mitgenommen. Habe ich ne Möglichkeit an an Teil des Geldes zu kommen? Er hat ja so gut wie kein Einkommen zu der Zeit gehabt und könnte auch nicht erklären wie er das finanziert haben sollte.

Ich finde das ist eine ganz miese Nummer. Und ich möchte nicht das er so einfach aus der Sache rauskommt. Er ist auch einfach ausgezogen obwohl der Mietvertrag auf uns beide läuft. Das ich die
kaum bezahlen kann interessiert ihn nicht. Er hat sich auch nicht umgemeldet, kann also nicht mal ne Mahnung schicken. (Das ist er viel zu bequem sich drum zu kümmern und ich könnte nach der dritten Mahnung einen Mahnbescheid schicken aber ohne Adr. ist das schwer.

Bin für jeden Tip dankbar

Äffchen:(
 

Anzeige(7)

vollekanne

Mitglied
also anzeigen bei der polizei bringt glaub nix

auser du hast was schriftlich von ihm in dem er unterschrieben hat das er sich das geld von dir leiht und dir zurückbezahlt

du kannst dir einen anwalt nehmen das der ihm briefe schreibt und ihm auffordert seine schulden an dich zu bezahlen alerdings wirds dabei bleiben ohne zeugen oder was schriftliches als beweiss gibts keine anklage


wegen dem mietvertrag der auf euch beide läuft kannst du leider auch nicht viel machen auser vieleicht über einen anwalt mahnen lassen das er seine kündigungsfrist nicht eingehalten hat und dafür aufkommen muss aber wenn bei ihm nix zu holen ist bleibst du drauf sitzen

du kannst dir z.b. ne neue wohnung suchen und bei dem alten mieter sagen das du das nicht bezahlen kannst und der sich das bei ihm holen muss da er ja auch auf dem mietvertrag steht

aber wie oben schon geschrieben wenn er kein geld hat kommt alles auf dich zurück da dein name auch dasteht

am besten läst du dich von einem anwalt beraten oder alternativ von einem schuldnerberater vom amt, der kann dir da bestimmt auch tips geben wie du das geld wieder aus ihm rausschütteln kannst


ich hoff du hast wenigstens draus gelernt niewieder für einen anderen menschen der sein leben so selber zerstört auch noch geld in den rachen zu werfen

wie bist du überhaupt auf die saudumme idee gekommen so einen "assi" den führerschein zu zahlen und auch noch 2 mal mpu...

wie kommst du dazu den unfall den er gemacht hat zu bezahlen ??
und dann nimmst den kredit auch auf deinen namen auf und nicht auf seinen und du bürgst dafür, so hättest wenigstens was in der hand gehabt aber so bist du der schuldner der nix als beweiss hat das er ausgenommen wurde :-(
 
D

Deichgräfin

Gast
Sieht nach meiner Meinung sehr schlecht aus für dich.
Du hättest dir von ihm entsprechende Schriftstücke unterzeichnen
lassen müssen. Schuldschein oder so.
Ob er zu der Zeit Einkommen hatte oder nicht, das ändert an der Sache nichts.Du hast freiwillig seinen Krempel bezahlt.
Kann man auch als Geschenk sehen.Beweise hast du keine.
Aus dem Mietvertrag kann er sich nicht einfach so verkrümeln.

Nimm dir in der Mietsache einen Anwalt und lass dich gleichzeitig
zu den anderen Angelegenheiten beraten.

L.G.Karin
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
Ach Äffchen, es ist wohl so, wie die anderen Dir auch geschrieben haben. Wenn Du keine schriftliche Vereinbarung in der Hand hast, dass er Dir das Geld zurückzahlen musste, dann sieht es sehr schlecht aus, so wie Deichgräfin schreibt. Beweise hast Du gar keine, ich nehme mal an, da ihr ja in einer festen Partnerschaft wart, hast Du ihm - da Du finanziell es noch eher halberwegs richten konntest - geholfen, ohne an eine schriftliche Festlegung zu denken, weil Du ihm ja als Partner vertraut hast. Dass Du dabei viel zu weit gegangen bist und selber in die Schuldenfalle gerutscht bist, war viel zu viel, aber es ist müßig, das jetzt zu beleuchten. Doch es bewahrheitet sich der Spruch, dass bei Geld die Freundschaft aufhört, und auch in der Partnerschaft (zumindest ohne Trauschein). Es ginge, Geld von ihm einzuklagen, wenn ihr beide hättet einen schriftlichen Darlehensvertrag untereinander gemacht. Ich weiß, man denkt immer, das ist doch mein Liebster/Liebste, was soll da passieren, ich kann doch nicht schriftlich mit ihm sowas vereinbaren, was soll er/sie denn von mir denken. Doch das Leben ist dann oft sehr viel anders.
Bei der nichtehelichen Lebensgemeinschaft - so wie das ja bei Euch ist - geht im Falle einer Trennung jeder mit dem Vermögen oder sozusagen dem "Nichtvermögen" aus der Verbindung heraus, welches ihm alleine gehört. Das heißt, es gibt keinen Vermögensausgleich. Die von Dir während der Lebensgemeinschaft aufgenommene Schulden hätten sich nach der Trennung nur dann teilen lassen, wenn ihr diese Schulden gemeinsam aufgenommen hättet. Dann haftet nämlich jeder der Partner für deren Begleichung. Damit Du Ausgleichsansprüche geltend machen könntest, dafür gibt es nur Ausnahmefälle. Zum Beispiel, wenn ihr hättet einen Vermögenswert schaffen wollen, der unabhängig von Eurer Partnerschaft Bestand haben sollte, wie etwa ein Unternehmen. Da kämen dann gesetzliche Regelungen aus dem Gesellschaftsrecht zur Anwendung. Doch wie Deichgräfin auch sagt, mach trotzdem eine Anfrage zu Deinen Möglichkeiten, vielleicht gibt es doch eine Klausel für Dich ... vielleicht hilft Dir ja auch schon mal eine Anfrage bei Schuldnerberatungen weiter ...
Was den Mietvertrag betrifft: solange dich der Vermieter nicht schriftlich aus dem Mietvertrag entlässt, haftet ihr gemeinsam für die laufende Miete und auch eventuelle Mietschulden, d. h. auch wenn Dein Freund die Miete aus irgendeinem Grund nicht an Dich zahlt - kann dein Vermieter die gesamten Mietkosten bei dir einfordern! Sprich am besten direkt mit der Wohnungsverwaltung, damit Dein ehemaliger Partner sich aus dem Mietvertrag entlassen lässt, denn wenn beide den Mietvertrag unterschrieben haben, müssen diesen auch beide kündigen - der Vermieter kann erst dann das Mietverhältnis mit Dir allein fortsetzen.

Alles Gute wünscht Dir Eisherz
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Eigentum - auf Überschreibung bestehen? Finanzen 26
A Anspruch auf Besitz? Finanzen 10
natasternchen Warum fallen so viele auf betrügerische CFD-TRader rein? Finanzen 50

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben