Anzeige(1)

Ich bin verliebt

G

Gast

Gast
Hallo
ich habe ein problem-ich habe mich in ein mädchen aus meiner klasse verliebt-ich gehe in die gleiche klasse wie sie und wir sind in der 6. klasse.seit einigen monaten habe ich nun das problem,das ich von einem tag auf den anderen in sie verliebt war und jetz nach den ferien ist es ganz schlimm-ich kann sie zwar ein paar sekunden angucken wenn sie zu mir guckt aber ich traue mich nicht sie irgendwie anzusprechen oder etwas nettes zu ihr sagen-außerdem glaube ich bin ich nicht allein-viele jungs in meiner klasse mögen sie auch.könnt ihr mir helfen ich weiß überhaupt nicht ws ich tuen soll es ist wie ein drogenrausch-wenn sie mit mir spricht fühle ich mich 1-2 stunden gut aber danach geht es mir wieder schlecht(ich habe kein sexuelles verlangen ich bin erst 11).könnt ihr mir helfen was ich als nächstes tuen soll ich habe keine ahnung wie ich mich zu ihr verhalten soll oder was ich sagen soll.

danke für antworten
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Hallo, lieber Gast!

In der 6.Klasse war ich auch sehr verliebt. Ist zwar schon eine Weile her, aber vielleicht nutzen dir meine Erfahrungen ja ein bisschen. Also: Zunächst ist es toll, verliebt sein zu können. Es ist ein schönes, "gesundes" Gefühl.
Jetzt solltest du durch "geschicktes Beobachten" rauskriegen, wie ihr Herz so schlägt. Schaut sie häufig zu dir hin? Spielt ihr in der Pause in der gleichen Gruppe? Könntest du ihre beste Freundin unauffällig fragen, wie sie "verliebungsmäßig" so drauf ist? Natürlich möglichst "nebenbei".
Wenn du merkst, dass da eine freundliche Haltung dir gegenüber da ist, kannst du aktiv werden. Toll wäre es, wenn du in einem Fach spitze wärst, wo sie Hilfe gebrauchen könnte. Dann könntest du ihr anbieten, vor der nächsten Arbeit gemeinsam zu üben. Ihr geht in die gleiche Klasse, das ist prima, da habt ihr Gesprächsstoff ohne Krampf. Rede erstmal über allgemeine Sachen mit ihr, gestehe nicht sofort deine Verliebtheit, sondern suche Gemeinsamkeiten.
Wenn ihr über die gleichen Sachen lachen könnt, ist das ein sehr gutes Zeichen.

Liebe Grüße

Monarose
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast, das hat Monarose wirklich nett erklärt.

Ich wollte nur noch sagen, sei nicht zu sehr enttäuscht, wenn du bei der dich verzaubernden nicht ankommst. Das ist keine Niederlage!!! Du musst einfach akzeptieren, dass du von der Kraft der Liebe in deinem Alter schnell mal überfordert sein kannst, die bist sozusagen Lehrling und da muss man durch einiges durch und am besten ist, man anerkennt dies als Lehrzeit.

Greife lieber das auf, was Monarose schon andeutete, aber nicht nur bei Mädchen, konzentriere dich auf Mitschüler, bei denen du deine Interessen findest, die das mögen, was du magst, das ist viel wichtiger als . . . und wenn da ein Mädchen bei ist, um so besser, wenn nicht, das ändert sich mit den Jahren, keine Bange :)

Sigi
 
G

Gast

Gast
das ist das problem-ich traue mich nicht sie auf solche sachen anzusprechen-und sie spricht auch immer selten mit mir-mit den anderen jungs redet sie recht oft zu mir sagt sie kaum ein wort

danke trotzdem
 
M

Monarose

Gast
Vielleicht redet sie nicht so viel mit dir, weil sie auch schüchtern ist! Kannst du mit ihrer Freundin reden?

VG

Monarose
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
das ist das problem-ich traue mich nicht sie auf solche sachen anzusprechen-und sie spricht auch immer selten mit mir-mit den anderen jungs redet sie recht oft zu mir sagt sie kaum ein wort

danke trotzdem

Hi Gast, vielleicht entsprichst du nicht dem Muster, das die Mädchen in dem Alter brauchen, um damit umzugehen?

Nochmal: Mach dir keine Gedanken darum, es dauert noch ein paar Jahre und du wirst Mustern entpsrechen, dann gehts erst los.
Jetzt die Zeit ist Zeit der Entwicklung, bei dir, aber auch bei denen, denn denen ihre Muster sind auch unterentwickelt und nicht der Maßstab, an dem du dich zu messen hättest.

Suche nicht zwangsläufig ihren Kontakt, suche dich zu leben, mit wem auch immer und vor allem mit der Arbeit daran, was dir Spaß macht und dir fürs Leben hilft. Konzentrier dich mehr darauf, es wird deine Struktur verbessern und dich in ein paar Jahren anziehender denn je machen.

Sigi
 
G

Gast

Gast
ich kann ne einfach mit ihrer besten freundin reden unsere klasse ist ganz anders da haben jungs und mädchen ne ganz große differenz-da ist es net normal wenn man mit einem mädchen spricht-das hat gründe aus der grundschule-ich warte einfach erstmal ne weile ab
 
G

Gast

Gast
Grüß dich!
Ich bin auch extrem schüchtern, aber ich versuche sie zu bekämpfen (meine Schüchternheit).
Manche Mädchen finden es sogar "süß" wenn man schüchtern ist. Bei mir hat es mein Freund gesagt das ich in sie verliebt bin.
Ich habe mal ein Specksteinherz (Speckstein ist eine Art von Steinen die man schleifen kann) gemacht.
Ich hab das so gemacht: Ich habe dem größten Plappermaul gesagt, das ich für sie etwas habe (es war alles geplant).
Nach langem Gerede ist sie zu mir gekommen und hab ihr halt gesagt: "Ich hab etwas für dich."
Alle waren sehr überrascht da ich eher einen stolzen Ruf habe. Sie hat sich auch bei mir bedankt.
LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben