Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bin schwerhörig - und habe obend'rein das Gefühl, ein Versager zu sein.

G

Gast

Gast
Ich habe das Gefühl, immer alles falsch zu machen. Sicherlich geht das einher mit dem Anspruch, immer alles 100-prozentig und auf Anhieb richtig zu machen - am besten aus dem Stehgreif - im übrigen ein Anspruch, dem ich nicht im Entferntesten gerecht werde. Ich habe stets den Eindruck, die einzige zu sein, die dumm auffällt und irgendetwas nicht vermasselt oder nicht zu bringen. Meiner Meinung ist es auch wahr. Entweder werde ich gar nicht gesehen oder ich falle dumm auf. Erschwerend kommt meine Hörschädigung hinzu, mit der ich seit einem länger zurückliegenden Hörsturz zu kämpfen habe. Es kommt immer wieder zu Mißverständnissen bzw. zu Situationen, die ich aufgrund fehlender Information "verhaue". Ich kann nicht mehr. Ich möchte doch einfach auch da sein können ohne ständig verhöhnt zu werden. Das es einfach ok ist, dass ichh da bin. Ich möchte mich nicht immer als Zumutung fühlen müssen. Es tutb einfach so entsetzlich weh.
Ich hoffe, es gibt jemanden da draussen, der mich im Ansatz verstehen kann....
 

Anzeige(7)

E

EuFrank

Gast
Hallo Gast!

Ich habe das Gefühl, immer alles falsch zu machen. Sicherlich geht das einher mit dem Anspruch, immer alles 100-prozentig und auf Anhieb richtig zu machen - am besten aus dem Stehgreif - im übrigen ein Anspruch, dem ich nicht im Entferntesten gerecht werde. Ich habe stets den Eindruck, die einzige zu sein, die dumm auffällt und irgendetwas nicht vermasselt oder nicht zu bringen. Meiner Meinung ist es auch wahr. Entweder werde ich gar nicht gesehen oder ich falle dumm auf. Erschwerend kommt meine Hörschädigung hinzu, mit der ich seit einem länger zurückliegenden Hörsturz zu kämpfen habe. Es kommt immer wieder zu Mißverständnissen bzw. zu Situationen, die ich aufgrund fehlender Information "verhaue". Ich kann nicht mehr. Ich möchte doch einfach auch da sein können ohne ständig verhöhnt zu werden. Das es einfach ok ist, dass ichh da bin. Ich möchte mich nicht immer als Zumutung fühlen müssen. Es tutb einfach so entsetzlich weh.
Ich hoffe, es gibt jemanden da draussen, der mich im Ansatz verstehen kann....
Ich kann Dich schon verstehen. Und es tut mir leid, dass Du Dich in einer solchen Situation befindest. Hast Du ein Hörgerät?
 

NaNu

Mitglied
du erwartest von dir selbst, alles von anfang an richtig zu machen... damit setzt du dich unbewusst unter druckt. ich weiß ja nicht, von was du sprichst mit "allem falsch machen", aber manche haben eben eine schnellere auffassungsgabe, der andere braucht hält länger und dem einem liegt halt das, dem anderen dieses. du darfst nicht zu viel dir erwarten, dafür lernen wir menschen. und fehler machst du auch nicht, meiner ansicht nach gibt es keine fehler im leben, denn fehler sind erfahrungen. leider drückst du dich zu allgemein aus, aber fühle dich nicht als nervenbündel in anwesenheit von anderen. sprich mit deiner familie darüber, sie lieben dich und würden dir sicherlich gerne helfen. du schaffst das schon... versuch die dinge lockerer zu sehen und nicht zu verbissen ranzugehen. sag dir selber "heute wird es besser" und frage dich nicht erst "ob es heute wohl besser läuft?". ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.
 

kddxy

Mitglied
im Grunde hab' ich mich erfolgreich aus dem Leben herauskatapultiert - eben aus den genannten Gründen: Weglaufen, bevor du verletzt wirst, 'raus aus der Situation, Flucht ... Deshalb ist es momentan sehr einsam um mich herum. Jeder Versuch, wieder ins Leben zurückzugehen, wird meiner Ansicht nach damit bestraft, verhöhnt und gebrandmarkt zu werden. Ich denke eigentlich nicht, dass ich an mangelnder Aufassungsgabe o ä leide - aber meine Unsicherheit läßt es so wirken - dieser ewige Selbstzweifel...ich bin die perfekte Zielscheibe...
 
E

EuFrank

Gast
Hallo kddxy!

Also Du sollest unterscheiden:
zwischen den Leuten, die Dir gegenüber nicht sehr höflich zu sein scheinen und
Deinen Handlungen selbst.

Wenn Du Dich bemühst, dann haben die anderen überhaupt keinen triftigen Grund, auf Dir rumzuhacken. Damit wärst Du moralisch gesehen jedenfalls aus dem Schneider.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Ruby1234 Wer bin ich und wenn ja wieviele? Ich 7
orionis Ich bin ziemlich am Ende Ich 11
K Ich bin uninteressant. Ich 18

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben