Anzeige(1)

Ich bin krank, aber ich liebe sie!

G

Gast

Gast
Hallo.

Meine Kindheit machte mich krank.
Ich habe eine Schizoide Persönlichkeitsstörung und nicht nur das.
Ich bin kaum in der Lage meine wahren Gefühle auszudrücken und das ist ein Problem.
Ich (17 J.) habe eine Freundin (16 J.), mit der ich seit 4 Jahren glücklich zusammen bin.

Ich sage ihr, dass ich sie über alles liebe. Sie ist alles für mich.
Wenn sie nicht wäre, wäre ich vielleicht an einer Überdoses gestorben. Sie hat mich davon losgebracht.

Ich habe sie schon oft verletzt.
Ich bin ihr 3 mal fremdgegangen, aber mit ihr oder unserer Beziehung hat es nichts tun.
Es ist einfach mein Kopf, den "meine Familie" so gemacht hat.

Ich liebe sie so sehr und ich sage es ihr, aber ich sage es nicht so, wie man es sagen müsste.
Sie stört es nicht - sagt sie, weil sie mich liebt und es weiß, dass ich sie liebe.
Mich stört es aber.

Wie kann ich ihr das Gefühl geben, dass ich es ernst meine?
Sie ist mein Engel und ich kann nicht mehr ohne sie, aber ich schaffe es nicht das was ich fühle richtig zusagen.
Ich kann es ihr nur "zeigen".

MFG
 

Anzeige(7)

H

heart_ripped_apart

Gast
Hallo,

auch wenn du deine Gefühle und Freude aufgrund deiner Persönlichkeitsstörung nicht so ausdrücken kannst.
Deine Freundin scheint deine Liebe zuspüren auch ohne zusätzliche Worte. Ich glaube dein Problem sind die 3 mal Fremdgehen. Sie lassen dich stark an deiner Liebe zweifeln. Du denkst sicherlich immer wieder darüber nach wie du dem wertvollsten Menschen in deinem Leben nur so weh tun konntest. Ob du es überhaupt Wert bist das sie ihre Liebe und ihr Vertrauen in dich investiert.

Du hast sie 3mal betrogen und ihr 3 mal weh getan. Du hast auch Dir damit 3 mal weh getan. Die Vergangenheit kannst du nicht ändern und auch nichts rückgängig machen. Auch wenn deine Familie in deiner Kindheit dazu beigetragen hat eine derartige Persönlichkeitsstörung zu entwickeln, kannst du ihnen nicht deine Fehler in die Schuhe schieben. Auf diese Weise hast du immer eine Entschuldigung für deine Fehler und machst sie immer und immer wieder. Letztendlich trägst du allein die Verantwortung dafür und nicht deine Familie.

Bitte denk drüber nach und trage diese Verantwortung damit du daraus lernen kannst. Wenn du es nicht schaffst wirst du ihr und dir immer wieder weh tun bis du sie ganz verlierst und dann wirst du noch weniger in der Lage sein deine Gefühle zu offenbaren.

LG
 
G

Gast

Gast
Genau dasselbe Problem habe ich auch.
Ich frage mich jeden Tag ob ich meinem Engel das antun kann bei mir ist es so das Sie garnicht weiß wie ich eigtl. bin.
Wie macht sich deine Krankheit denn bemerkbar?


Grüße
 

Skorpionfrau

Mitglied
Hallo Gast,
offensichtlich kannst Du Deine Gefühle doch ausdrücken, denn Du schreibst Du kannst es ihr "nur zeigen". Ich empfinde das "Zeigen" wichtiger als Worte. Darum ist das Wörtchen "nur" gar nicht angebracht. Es ist doch toll, wenn Du es ihr zeigen kannst. Manche Menschen haben andersherum ein Problem. Die Worte sagen "ich liebe Dich", aber das Verhalten passt gar nicht dazu.
Deine anderen Probleme hast Du ja schon selbst erkannt.
 
R

Rennschnecke

Gast
Hallo Gast

Du hast ein ziemlich arges Problem .
Und an deiner Freundin wird die ewige Fremdgeherei nicht spurlos vorübergehn wenn sie dich liebt.
Sie wird davon krank werden und die Liebe stirbt dabei.
Und überhaupt war sie gerade mal 12 Jahre alt als du sie kennengelernt hast.

Du vergnügst dich mit anderen Frauen und Schuld suchst du bei der Familie die dich sooo werden lies. *Ausreden*

Ich kann es ihr nur "zeigen".

Allein dieser Satz lieber Gast du gehörst dringendst in Behandlung um dein Problem unter Kontrolle zu bekommen.
Und überhaupt das beste wäre für dich keine feste Bindung zu haben dann kannst du deiner Freundin nicht weh tun und Frauen haben noch und nöcher.

Rennschnecke
 
G

Gast

Gast
@ Rennschnecke

1. Was hat es mit dem Alter zu tun?
2. Ich gehe ihr NICHT mehr fremd.
3. Ist es keine Ausrede. Ich sehe es ein, dass es falsch war, aber meine Familie hat mich krank gemacht. Du weißt nicht was passiert ist.
4. Ich will eine feste Bindung zu ihr haben, weil ich sie lieb.
5. Wovon soll sie krank werden? Ich tue ihr nichts (!) und die Liebe stirbt nicht daran, denn sonst wäre sie nicht mehr bei mir und würde mich nicht so behandel, wie sie es tut.
 
H

heart_ripped_apart

Gast
>> "Ich sehe es ein, dass es falsch war, aber meine Familie hat mich krank gemacht"

genau dieser satz macht dein problem offensichtlich.
Weist du wie das für mich klingt.

"Ich hab zwar was falsch gemacht, aber ist ja nicht so schlimm weil ich ja krank bin."

Ich hab mich mal über die krankheit bisschen informiert. dein hypochondrisches verhalten mit dem du deine Fehler rechtfertigst ist eine Sache die man ändern kann und nicht als gegeben hinnehmen muss. Und da für die intensität deiner Krankheit dein soziales Umfeld sehr wichtig ist würd ich schleunigst den Finger ziehen. Wenn deine Freundin dich wegen deinem gejammer verlässt verstärkt das nur deine störung. Also betrachte dich verdammt nochmal nicht als krank sondern als normaler Mensch mit eingeschränktem emotionalen Verhalten.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben