Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bin endgültig innerlich zerbrochen.

selfdoubt

Mitglied
War irgendwie klar das ich schon am 1. Tag von nem neuen Jahr nicht weiter weiß.

Ich hoffe echt das mich das hier weiterbringt. 2011 war das schlimmste Jahr für mich und es endete auch total schlecht. Über Mitternacht habe ich geschlafen wieder mal wegen dem alk. Langsam glaub ichs echt das ich ein großes Problem hab. Ich hab gehofft das mir mein Freund wenigstens etwas Stärke und so gibt zumindest an den Tagen wie heute, aber er ignoriert anscheinend meine Anrufe. Ich hab keine Ahnung was mit ihm ist. Ich habe schon öfter wegen ihm geweint. Aus Angst ihn zu verlieren, dabei ich mich total um die Beziehung kümmere..ich habe extreme Selbstzweifel. Das und Tausend andre Gründe machen mich total depri. Eigentlich bin ich echt so ein Mensch der versucht immer positiv zu denken und das Schlechte auszublenden. Aber ich kann es nicht mehr. Ich hab mir immer gesagt 2012 wird sicher extrem gut beginnen - (hat es schon mal echt nicht) und ich fühl mich so einsam. Mir kommt es echt so vor das mich niemand versteht. Und als mich meine Mutter heute wieder so extrem angeschrien hat wegen der Aktion gestern, hab ich es schon verstanden. Aber irgendwie versteht keiner meinen Grund. Es ist einfach so das ich innerlich schon total kaputt bin, ich kann das einfach nicht erklären. Ich sehe einfach keinen Grund um glücklich zu sein. Ich hab das komplette Jahr 2011 damit verbracht mein Leben irgendwie im Griff zu bekommen. Als ich dann vor noch nicht langer Zeit mit meinen Freund zusammen kam und alles sich etwas beruhigt hatte, hab ich mir dann auch echt gedacht das alles wieder in Ordnung werden kann. Aber heute ist der 1. und ich bin jetzt echt am Ende. Ich weiß nicht mehr weiter, ich bin so extrem leer und traurig und enttäuscht von mir selbst, und er Welt und alles. Und ich kann es niemanden beschreiben was in mir vorgeht, weil es eh keiner versteht. Und der scheiß Alkohol bringt mich noch irgendwann eh um. Ich hab den Vorsatz gehabt für 2012 garnichts mehr zu trinken aber es ist bei mir irgendwie eh schon alles zu spät. Ich weiß einfach nicht wie ich mein Leben wieder in den Griff bekomme und EINMAL glücklich sein kann :(((
Der Rat mit meinen "Freunden" oder meiner Familie zu reden, bringt sich nichts. Die VERSTEHEN MICH NICHT. Ich habe es oft probiert, aber das wird nichts.

Und das jetzt ist dann einer der vielen Momente wo ich nicht mehr leben will.

bitte helft mir irgendwie :((((
 

Anzeige(7)

Shorn

Sehr aktives Mitglied
Hallo

Wenn du selbst sagst das der Alkohol ein großes Problem ist rate ich dir zu einer Entziehungskur.
Das wird zwar nicht leicht ist aber langfristig die richtige Entscheidung.
Warum hast du zu deiner Familie keinen Kontakt,warum verstehen sie dich nicht.
Und was glaubst du ist der Grund für das Verhalten deines Freundes.

Suizid ist immer der falsche Weg das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Auch mein Leben verlief nicht wirklich glücklich und auch ich bin alleine,schon sehr lange.
Wenn du Depri hast gehe in eine Klinik und lasse dich behandeln.
Versuche dich und dein Leben zu koordinieren in kleinen Schritten dann wird es besser.
Die Einsamkeit wird dir wohl erhalten bleiben zumindest dann wenn du dich abkapselst
 
Zuletzt bearbeitet:

goldenboy85

Mitglied
Jo - das mit dem Zechen musst du halt schon in den Griff bekommen // echt wichtig um nen klaren Kopf zu bekommen - glaub mir das hilft! Sobald die Birne wieder frei ist würde ich die Sache mit deinem Freund an gehen // war er nicht da oder warum hat er sich nicht um sein dichtes Mädchen gekümmert? Keine Ahnung - klären musst du es eh mit Ihm! Eigentlich braucht man genau dafür einen Partner und nicht nur zum ..........!!!

Das mit den Eltern versteh ich - mit meinen kann ich auch nichts anfangen! Evtl. enge Freunde falls du es schaffst mit Ihnen zu reden! Manchmal schwierieg - ich kann es auch fast nicht!

Also ablenken - Batterei vom Hals und später klar Schiff machen!

( Gegen den Winter kannst halt auch nichts machen - da platzt mir auch jedes Jahr der A**** - immer kalt und dunkel )

Bis dann & viel Glück
 
W

Wapiti

Gast
Hmmm.
Am ersten Tag vom neuen Jahr zu sagen, daß schon wieder alles gelaufen ist, finde ich ein bißchen früh.
Schuld ist der Alk, schreibst du und daß dich keiner versteht.
Fällt mir im Moment auch ein wenig schwer, da du etwas verworren schreibst. Nun gut, vielleicht erzählst du uns mal von Anfang an oder der Reihe nach was los ist, damit wir dir auch helfen können.
LG Wapiti
 
T

the hell is frozen

Gast
Hey,

ich habe mir gerade alles durchgelesen und bin verwirrt. Nein ich möchte dir nicht sagen, dass ich nicht verstehe, sondern es fehlen mir noch ein paar Informationen.
Wo soll ich anfangen?
Wieso hast du solche Angst deinen Freund zu verlieren? Hat er dich mal betrogen oder macht er viel mit anderen? Ist deine Angst berechtigt?

Was ist denn gestern passiert? Du hast geschrieben, dass du Stress mit deiner Mutter hast, wegen der Aktion von gestern. Was war da?Vorher kann ich dir dazu nichts sagen und versuchen dir weiter zu helfen.
Hast du allgemein sehr viele Probleme mit deiner Familie?

Und was hat es mit dem Alkohol auf sich? Ich nehme mal gerade an, dass du ein Alkoholproblem hast. Wann hat das angefangen?
Und du hast sehr wahrscheinlich sehr große Probleme mit dem Alkohol und da hilft nur noch eine professionelle Hilfe. Mein Vater hat selber arge Probleme mit dem Alkohol mag es aber nicht zugeben. Du hast also schonmal den ersten Schritt gemacht und erkannt, dass es so nicht weitergehen kann und da etwas falsch ist. SUPER =)
Es dauertlange von seinen Süchten wegzukommen. Das funktioniert nicht von Anfang an. Manchmal schafft man es und dann gibt es wieder Rückschläge, aber dafür braucht man Hilfe.

Wieso fühlst du dich so leer? Was ist 2011 alles passiert? Je mehr man sich wünscht, dass JAhr auf die Reihe zu kriegen, sein Leben, desto mehr geht es schief. Zumindest geht es mir so. 2010 war eindeutig nicht mein Jahr und ich hatte das Ziel 2011 alles besser zu machen. Mir dabei wohl zu viel vorgenommen und somit konnte nur alles schief gehen. 2011 war auch nicht das beste Jahr für mich.
Man sollte immer kleine Schritte planen und dann umsetzen.
 

selfdoubt

Mitglied
ja also wegen meinen Freund. hmm, wenn er meine Anrufe ignoriert und sich längere Zeit einfach so nicht meldet so wie heute denke ich mir automatisch das irgendetwas vorgefallen sein muss, das er eine andere Meinung gegenüber mir bekommen hat oder sowas. Ich glaub weil ich schon oft verletzt worden bin in solchen Sachen, mach ich mir immer noch mehr Sorgen.

Ja in 2011 hat es viele schlimme Situationen gegeben, da sich meine Eltern scheiden haben lassen, ich zu meiner Mutter gezogen bin, hab ich mit der so viel Streit gehabt. Die ganzen Aktionen im Sommer mit den ganzen Alk und der falsche Freundeskreis usw hat alles noch verschlimmert. Und ich hab mir immer gedacht ich schaffe das alleine, meine ganzen Probleme. Aber das tu ich eben nicht mehr, ich hab halt immer soviel getrunken um alles zu vergessen. Hab auch eingesehn das es so nicht weitergehn kann, dann ist es besser geworden, und dann gab es wieder extreme Rückschläge und einer davon war eben gestern. Und nein, mein Freund war nicht da, er war lieber mit seinen Freunden saufen halt. Und seit dem hab ich auch nichts von ihm gehört und er hebt nicht ab usw.

Und ja ich hab den Alk halt unterschätzt und dann is mir schlecht geworden und so weiter.. um kurz vor 12 halbtot eingeschlafen.

So leer bin ich, weil ich extrem enttäuscht von "meinen Freunden" und allen einfach, aber am meisten von Mir. Ich bin einfach nur mehr traurig..
 

Shorn

Sehr aktives Mitglied
Aber wenn du doch von dir selbst enttäuscht bist,dann kennst du deine Probleme und auch deren Lösungen.
Das Problem ist nur das du nicht weist wie du sie angehen sollst,darüber musst du nachdenken,erstelle eine Art Masterplan,teile das Jahr in Zeitzonen ein.
Von bis will ich erreichen ???..... und versuche es in diesem Zeitraum zu schaffen.
Suche dir neue Freunde, welche die dir helfen,dich unterstützen.
Und versuche wieder ein entspanntes Verhältnis zu deiner >Mutter zu bekommen.
 

selfdoubt

Mitglied
So schnell neue Freunde finden schaff ich nicht. Außerdem..ich hab in 2011 echt viel Scheiße gebaut und so, ich hab bei jedem den ich neu kennenlerne das sie von irgendwelchen Leuten schlechte Dinge über mich erfahren und keinen Kontakt wollen. Da ich noch nicht lange mit meinen Freund zusammen bin, hab ich auch bei ihm diese Angst. Klingt echt komisch aber ist leider so :( und Danke, ich werde es echt versuchen.. Aber ich hab jetzt schon wieder Angst vor die ersten Rückschläge. Weil sollte meine Beziehung tatsächlich bald beendet sein, habe ich wieder garnichts, was mir irgendwie Kraft geben könnte.... :(
Obwohl es genau heute und jetzt auch gleich ausschaut... :/
 
T

the hell is frozen

Gast
Alkohol ist keine Lösung und alleine schafft man es nicht.
Du musst es selber wollen! Und den ersten Schritt hast du gemacht, und das ist mit einer der schwersten.
Ich würde dir wirklich nahe legen professionelle Hilfe zu suchen. Oder zumindest in eine Selbsthilfegruppe aufzusuchen. DU kannst dich ja vorab im Internet informieren und meistens sind auch E-mail-Adressen angegeben und kannst vorher Kontakt aufnehmen und dich erkunden ob es zu dir passen würde.

Ich glaube sehr viele sind von uns enttäuscht worden und trauen kaum noch jemand. Oder nur sehr schlecht. Aber genau dieses Misstrauen macht so viel kaputt. Du versuchst es gut zu machen, aber indem du alles kontrollieren willst und wissen willst was los ist, umso mehr fühlen sich diese Menschen bedrängt und ziehen sich zurück.
Was würde denn passieren, wenn du ihn mal nicht anrufst?
Was liebst du an ihm? Hilft er dir wirklich? Brauchst du ihn?

Für mich klingt es eher so, dass du dich verzweifelst an etwas klammerst, da es ein Teil von dir ist und du nicht alleine sein willst. Aber er scheint dich kein bisschen zu unterstützen. ISt das dann LIEBE?

Und mit den Rückschlägen.. Es wird immer welche geben und du kannst sie nicht verhindern. Aber du darfst davor keine Angst haben. Denn dann wird es nur noch schlimmer. Glaub mir. Wenn du Rückschläge hast, dann hast du sie, aber dann arbeite daran wieder weiter zu machen.

Gruß
 

MarioL

Mitglied
Die Erwartungen hingen aber auch unter der Decke, was?

Warum bist Du davon ausgegangen, dass 2012 "extrem" gut anfängt?

Silvester wegen Suff zu verpassen, naja, da bist Du nicht die Erste.

Ich würde sagen, eins nach dem anderen. Überleg, was Du wirklich und in Realität willst und wie Du da hinkommen könntest, Stück für Stück. Von allein wirds nicht. Im Moment klingst Du jammrig.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Ruby1234 Wer bin ich und wenn ja wieviele? Ich 6
orionis Ich bin ziemlich am Ende Ich 11
K Ich bin uninteressant. Ich 18

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Da bist du wohl eine der wenigen die das muss.
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Weiss aber nicht warum das so ist
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Mal einen Mod fragen wenn einer greifbar ist.
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Ah ok
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Wie geht's so
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Jut.
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Uns auch
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Das freut mich.
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Und was gemacht so heute
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Bisschen gegammelt
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Gleich noch was kochen oder etwas zu essen holen.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Davidmelissa hat den Raum betreten.
  • (Gast) Davidmelissa:
    Ok
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Wie stellst du das an?
    Zitat Link
  • (Gast) Davidmelissa:
    Was
    Zitat Link
  • (Gast) DavidUndMelissa:
    Das du dauernd reinkommst?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Hase C. hat den Raum betreten.
  • @ Hase C.:
    Hi David und Melissa, @Davidmelissa
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Melissa david hat den Raum betreten.
  • (Gast) Melissa david:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    Jemand da
    Zitat Link
  • @ malade90:
    ja
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    Cool wie geht es so und was gemacht heute schönes
    Zitat Link
  • (Gast) Melissa david:
    Huhu
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben