Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ich bin dauerhaft arbeitsunfähig

G

Gelöscht 119229

Gast
Ich bin so verzweifelt. Ich wurde jetzt amtlich als dauerhaft arbeitsunfähig befunden. Das heißt also EU-Rente.
Mein Leben lang habe ich immer mein bestes gegeben. Immer wieder versucht Ausbildung und Praktikas und Arbeitsplatz. Dabei aber auch immer wieder Psychiatrie und diverse ambulante Therapien.

Meine Sozialphobie ist so schlimm, dass mir immer schlecht wird, wenn ich mit anderen Menschen zu tun habe. Ich muss mich dann übergeben. Und bei wichtigen Terminen im arbeits- oder zwischenmenschlichen Bereich kann ich buchstäblich vorher die Nacht nicht schlafen und bin dann total matschig am nächsten Tag und falle aus.

Mein Leben lang wurde mir beigebracht, dass ich nichts wert bin. Nicht nur aus der Familie, sondern auch alle anderen Menschen, die mir im Leben begegnet sind. Ich wurde viel gemobbt. Auf der Arbeit waren alle immer unzufrieden, obwohl ich mich immer sehr bemüht habe. Es gab Leute, die meinten, meine Arbeit sei auch schon mal ganz okay, aber man würde mich nicht leiden können, weil ich so sensibel bin. Man hielte mich nicht für einen richtigen Mann.

Meine Begutachtung hat nun eine schlechte Prognose gegeben, was bedeutet, dass ich vorerst nicht mehr arbeiten kann.

Jetzt bin ich ganz allein zu Hause. Ich habe keine Freunde. Mein letzter Freund hat noch gemeint (er ist sehr direkt), er sieht keinen Sinn mehr in unserer Freundschaft. Ich wäre nur faul und hätte kein Bock zu arbeiten. Ausserdem ist es ihm peinlich, mit einem psychisch kranken Arbeitslosen befreundet zu sein. Das war sein Telefonat. Danach hatte er mich überall blockiert.

Einer meiner Chefs meinte mal, für mich wäre es besser, wenn ich nicht geboren worden wäre. Früher hätte man noch bessere Methoden gehabt, mit Leuten wie mir umzugehen... Danach kam die Kündigung von ihm. Leider habe ich keine Zeugen für seine Aussagen, da er mich alleine in sein Büro bestellte.

Bin ich wirklich so ein schlechter, wertloser Mensch? Definiert sich mein ganzer Wert dadurch, wie gut ich arbeiten kann?
Wie soll ich so jemals gesund werden?

Findet ihr auch, dass ich wertlos bin?
 

Styx.85

Aktives Mitglied
Kein Mensch ist wertlos.

Aber magst du nicht etwas zielgerichteter diskutieren und mal erzählen, was du beruflich machst bzw. gemacht hast und wie die Kritik deiner Umwelt konkret aussah?
Du beschränkst dich in deinem Post auf sehr persönliche Angriffe, doch wie kam es dazu, was ist dem vorausgegangen?
Hast du außer der Sozialphobie eine Diagnose?

Du hast nun erstmal BU-Rente. Das bedeutet zunächst mal, dass deine Existenz gesichert und du etwas Zeit zum reflektieren hast.
Bist du gegenwärtig in psychologischer Behandlung? Falls nein, kann ich dir das nach diesen für dich sehr aufwühlenden Erlebnissen nur wärmstens ans Herz legen.
 

Deathinfire

Mitglied
Ich bin so verzweifelt. Ich wurde jetzt amtlich als dauerhaft arbeitsunfähig befunden. Das heißt also EU-Rente.
Mein Leben lang habe ich immer mein bestes gegeben. Immer wieder versucht Ausbildung und Praktikas und Arbeitsplatz. Dabei aber auch immer wieder Psychiatrie und diverse ambulante Therapien.

Meine Sozialphobie ist so schlimm, dass mir immer schlecht wird, wenn ich mit anderen Menschen zu tun habe. Ich muss mich dann übergeben. Und bei wichtigen Terminen im arbeits- oder zwischenmenschlichen Bereich kann ich buchstäblich vorher die Nacht nicht schlafen und bin dann total matschig am nächsten Tag und falle aus.

Mein Leben lang wurde mir beigebracht, dass ich nichts wert bin. Nicht nur aus der Familie, sondern auch alle anderen Menschen, die mir im Leben begegnet sind. Ich wurde viel gemobbt. Auf der Arbeit waren alle immer unzufrieden, obwohl ich mich immer sehr bemüht habe. Es gab Leute, die meinten, meine Arbeit sei auch schon mal ganz okay, aber man würde mich nicht leiden können, weil ich so sensibel bin. Man hielte mich nicht für einen richtigen Mann.

Meine Begutachtung hat nun eine schlechte Prognose gegeben, was bedeutet, dass ich vorerst nicht mehr arbeiten kann.

Jetzt bin ich ganz allein zu Hause. Ich habe keine Freunde. Mein letzter Freund hat noch gemeint (er ist sehr direkt), er sieht keinen Sinn mehr in unserer Freundschaft. Ich wäre nur faul und hätte kein Bock zu arbeiten. Ausserdem ist es ihm peinlich, mit einem psychisch kranken Arbeitslosen befreundet zu sein. Das war sein Telefonat. Danach hatte er mich überall blockiert.

Einer meiner Chefs meinte mal, für mich wäre es besser, wenn ich nicht geboren worden wäre. Früher hätte man noch bessere Methoden gehabt, mit Leuten wie mir umzugehen... Danach kam die Kündigung von ihm. Leider habe ich keine Zeugen für seine Aussagen, da er mich alleine in sein Büro bestellte.

Bin ich wirklich so ein schlechter, wertloser Mensch? Definiert sich mein ganzer Wert dadurch, wie gut ich arbeiten kann?
Wie soll ich so jemals gesund werden?

Findet ihr auch, dass ich wertlos bin?
hmmmm wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere,mann kann viel über PC im internet arbeiten & Geld verdienen hmm..
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,
ah, so ein dummes Geschwätz von deinem ehemaligen Chef und deinem blöden "Freund"! Das macht es ja nicht gerade besser! Weißt du was? Nimm dir doch jetzt mal die Zeit und finde zu dir selbst.

Überlege, wer du bist. Was gefällt dir, was tust du gerne? Ganz unabhängig vom Thema "Arbeit", sondern einfach für dich selbst. Was macht deinen Charakter aus? Eben: Wer bist du?

Nur wenn du dich selbst kennst und auch akzeptierst, kommst du aus dieser Situation. Höre nicht auf die Anderen, was fällt ihnen ein? Dich als psychisch kranken Arbeitslosen zu betiteln? Siehst du, auf was dich das reduziert? Du darfst doch nicht glauben, dass das alles ist, was dich als Person ausmacht! Nur recht so, dass du keinen Kontakt mehr zu ihm hast! Da würde mir tatsächlich ebenfalls kotzübel werden, wenn mich solche Leute umgeben!

Jetzt bist du ganz alleine mit dir selbst. Das ist doch eigentlich prima! Nutze diese Chance und werde dir über dich selbst bewusst. Selbstbewusstsein heißt das dann.

Liebe Grüße,
SFX
 
A

Anastasia26

Gast
Dein ehemaliger Freund hat gemeint, du seist faul und er schäme sich, mit dir befreundet zu sein? Und danach blockiert er dich auch noch? haha, Sachen, bzw. Menschen gibts!! Was ist denn das für einer???
Darf ich fragen, wie alt du bist?
Und auf diesen Freund kannst du eh absolut verzichten. Weisst du was ich in meinem Leben für Erfahrungen gemacht habe? Leute die wie du "anecken" sind die interessantesten Persönlichkeiten.
 
A

Anastasia26

Gast
hmmmm wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere,mann kann viel über PC im internet arbeiten & Geld verdienen hmm..
Kannst du mal Vorschläge bringen, wie man übers Internet Geld verdienen kann? Keine betrügerischen Tätigkeiten oder Dinge mit Digitalwährungen. Wäre sicher gut für den TE zu wissen.
 
S

Steve223

Gast
hey..

Du bist nicht wertlos, jeder Mensch ist einzigartig! So einen Chef hatte ich auch mal, die sind toxisch und absolut ekelerregend. Sollte man meiden wie die Pest.

Auch dein Freund war nie ein Freund wenn er so scheisse über dich urteilt, sei froh das du so Leute los bist. Du bist du und das ist toll..

Du hast jetzt EU Rente, da kannst du echt erstmal abschalten. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber du könntest ja mal beim Arbeitsamt nachfragen ob es Berufe ohne Menschenkontakt gibt? IT Beruffe z.b, per Home Office? Da gibt es so viele Möglichkeiten. Ist deine Phobie bereits in Behandlung? Lass das mal überprüfen..

Alles Gute dir und geb nicht auf!
 
G

Gelöscht 117239

Gast
Gibt es sowas wie eine Kontakt- und Beratungsstelle in Ihrer Nähe? Am besten eine mit allgemeinen Öffnungszeiten. Wo man klönen oder Kaffee trinken oder Spiele machen oder einfach nur da sein kann. Wo auch andere BesucherInnen und/oder Psychiatrieerfahrene sind. Die KollegInnen dort sind geschult und können helfen. Und mit den BesucherInnen und/oder Psychiatrieerfahrenen kann man Kontakte lernen zu knüpfen. Und die verspotten keinen, versprochen. Es gibt mehr Psychiatrieerfahrene als man denkt. Will natürlich niemand zugeben - ist ja ein Stigma. Psychiatrieerfahren = verrückt. So ein Unsinn!! Wenn ich mir das Bein breche - bin ich dann auch verrückt? Nein! DAS sieht man ja auch! Aber bsp. eine Stoffwechselerkrankung im Gehirn, die einen glauben lässt, man könne fliegen (is nur n Beispiel!) - die sieht man nicht! Man sieht bestenfalls die Auswirkungen. Stoffwechselerkrankung im Magen ist o.k. - aber im Gehirn .... IHHHHHH!! Aber wo issn der Unterschied?
Ich bin lange genug in eine Kontakt- und Beratungsstelle gegangen, um das sagen zu können. Ich habe viele Psychiatrieerfahrene kennengelernt - und manchmal frage ich mich heute, WER verrückt ist. Jetzt arbeite ich schon lange Jahre im Bereich Finanzen eines Nachbarschaftshauses. Macht mir irre viel Spaß. Manche sagen ja --- ihhhh, mit Zahlen, mit Buchhaltung, etc. würd ich nicht wollen - aber das ist nun mal mein Ding. Ich stelle gern Zuwendungsanträge, ich schreibe gern Verwendungsnachweise, UND ICH LIEBE SOGAR EUREKA!!!!! Ja da hol mich doch der Teufel ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Findet ihr auch, dass ich wertlos bin?
Hallo,
Nein, du bist absolut nicht wertlos.
Der Wert eines Menschen sollte nicht davon abhängen, ob er arbeiten kann oder nicht.
Und es ist schade, dass viele Menschen das scheinbar anders sehen, wie auch dein ehemaliger Chef, dessen Aussagen ich absolut daneben finde.

Ich schätze sensible Menschen sehr, egal ob Mann oder Frau. Ich denke, die Gesellschaft wäre besser dran, würde es mehr solche Leute geben. Also ich finde es schön, dass Menschen wie du auf dieser Welt sind.
Lass dir nicht sagen Sensibilität wäre etwas schlechtes. Auch als Mann darfst du das gerne sein.
Das ist dein Wesen und das gehört zu dir.
Du bist viel wert!!!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben