Anzeige(1)

Ich als Mann möchte kein Sex ohne Liebe bzw. Gefühle

G

Gast

Gast
Hallo.
Ich möchte kein Sex ohne Liebe bzw. Gefühle. Als erstes möchte ich sagen, dass ich extra Liebe bzw. Gefühle schreibe, weil ja sexuelles Verlangen sogesehen Gefühle sind, aber ich Gefühle im Sinne von Liebe, oder auf nicht sexuellen Dingen bezogene Zuneigung meine.
Jetzt gehts aber los:
Ich möchte kein Sex ohne Gefühle haben, weil ich einfach das nicht möchte. Ich kann mir es nicht Vorstellen, mit einer fremden Frau zu schlafen. Es ist einfach nur wiederlich der Gedanke.
Ich habe noch keine schlechten Erfahrungen in Sachen Sex gemacht. Ganz im Gegenteil. Ich hatte Sex, wie jeder andere Mann auch. Auch schon Oralverkehr und Fetische ausgelebt. Aber alles nur mit meiner letzten Freundin. Leider ging die Geschichte nicht gut aus. Ich zog weg, weil ich eine Lehre in einem anderen Bundesland machte und da heißt es für mich als junger Kerl: Eine Ausbildung finden ist schwieriger als eine neue Liebe. Aber Nagut, dass nur Nebenbei und damit hat es sich.
Zurück zum Thema.
Ich mag es einfach nicht mit einer fremden Frau Sex zu haben. Alleine die Vorstellung was diese Frau für Geschlechtskrankheiten haben könnte, ist eckelhaft. Es gibt ja gerne Männer die gerne mal sagen, dass ein Mann viel Sex haben möchte. Aber von Geschlechtskrankheiten wie Tripper, Vaginalwarzen, Herpes, oder gar HIV will man nie reden. Und dann noch das Thema ungewollte Schwangerschaften. Tja, Tja,... Mit all diesen Dingen habe ich kein Problem, weil ich mich eigentlich davon fern halte.
Aber gut, man kann auch mit einer Freundin ungewollt ein Kind bekommen und manche Krankheiten kann man auch so bekommen. Daher verallgemeinere ich das jetzt auch nicht.
Aber ich glaube, dass jeder hier sich denken kann, was ich meine.
Ich als Mann möchte einfach kein Sex ohne Gefühle.
Ich werde mich auch ganz bestimmt nicht einer Sexbesessenen Gesellschaft beugen. Ganz erlich: Die Gesellschaft kann mich mal.
Ich verstehe dieses ganze Sexgehabe eh nicht. Immer nur Sex Sex Sex. Wozu führt das?! Krankheiten und Schwangerschaften. Und dann ist das gehäule los. Und von einem dahergelaufenen Mädchenschwarm und möchtegern Divas will ich erst gar nicht reden. Die glauben doch alle, die kriegen jeden ins Bett. Aber nicht mit mir Schätzchen!!!
So liebe Leute.
Alles in allen bin ich jetzt Fertig und ich glaube ich habe meinen Standpunk klar gemacht.
Liebe Grüße und schönen Freitag.
Bye Bye
 

Anzeige(7)

L

LVchen

Gast
Ist doch okay soweit. Ich sehe da nichts Verwerfliches. Finde ich weitaus sympathischer als meine Genossen im Studiwohnheim. :eek:
 

springer

Aktives Mitglied
Und - wo ist dein Problem? Jeder so, wie er mag.

Übrigens: Ich habe oft Sex ohne Liebe, aber eine gehörige Portion Sympathie braucht es bei mir auch, ehe ich mit einer Frau ins Bett gehe.
 

digitus

Aktives Mitglied
Ich möchte kein Sex ohne Gefühle haben, weil ich einfach das nicht möchte.
Is ja gut, dagegen ist Doch gar nichts zu sagen ...

Alleine die Vorstellung was diese Frau für Geschlechtskrankheiten haben könnte, ist eckelhaft. Es gibt ja gerne Männer die gerne mal sagen, dass ein Mann viel Sex haben möchte. Aber von Geschlechtskrankheiten wie Tripper, Vaginalwarzen, Herpes, oder gar HIV will man nie reden. Und dann noch das Thema ungewollte Schwangerschaften. Tja, Tja,... Mit all diesen Dingen habe ich kein Problem, weil ich mich eigentlich davon fern halte.
... das klingt dagegen schon etwas komisch und ein bisschen nach fixer Idee, denn zum einen kann Dir sowas auch in einer Beziehung passieren und zum anderen kann man sich ja auch gut davor schützen.

Alles in allen bin ich jetzt Fertig und ich glaube ich habe meinen Standpunk klar gemacht.
Wen willst Du denn hier überzeugen? Uns oder Dich selber?

digitus
 
G

Gast

Gast
hallo,

genau diese meinung habe ich auch (ich, weiblich). aufgrund von gefühlen entsteht ein verlangen nach sexualität und somit für mich nicht untrennbar und ohne gefühle überhaupt nicht zur sexualität in der lage währe. genauso wie ich mich niemals auf probe auf jemanden einlassen kann wenn es bei mir keine gefühle gibt, wie es ja ebenfalls sehr viele derart so praktizieren. und ich es ja öfters erlebe wie ein mann auf verliebt macht aber umgekehrt ich keine gefühle aber ihn für besonders sympathisch empfinde. und in diesem fall ich es viel romatischer empfinde, erstmal gemeinsam viel zeit verbringen aber erstmal auf sexualität verzichten und mein gefühl es viele männer eilig haben sich so schnell wie möglich auf mich einlassen wollen aber dann wiederum wenn mich auf probe auf ihn einlassen würde dass es gefahr gibt ich plötzlich abhaue wenn mich abgenervt fühle. und wenn ich dann irgendwann bemerke nicht der richtige, dann ich sogar sehr glücklich darüber mich zurückgehalten zu haben als er es eilig hatte es so schnell wie möglich zum sex kommen lassen und er weiterhin in mich verknallt ist. in meinem leben hatte ich bisher nur zwei affären wo es für alle beiden sehr glücklich verlief aber für mich sowas eher ausnahmefälle.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben