Anzeige(1)

Hundekrankenversicherung

F

fuchs

Gast
Hallo...


Seit kurzem haben wir einen lieben Hund aus dem Tierheim zu uns geholt.Eine Hundehalterhaftpflicht haben wir schon abgeschlossen.Nun stehen wir vor der Frage....Lohnt sich eine spezielle Kranken oder OP Versicherung für das Tier.Tierarzt und Tierheim haben abgeraten...Würde sich nicht lohnen,zu teuer...schnelle Kündigung bei einem Anspruch der Leistung.
Wer hat Erfahrung...oder kennt sich aus...

LG Fuchs
 

Anzeige(7)

W

Waldfee

Gast
hallo fuchs,

schön,daß du dir einen hund aus dem tierheim geholt hast.:)
ich wünsche euch da viel spaß damit und viele schöne gemeinsame stunden,monate,jahre.:)

ich wollte auch mal für meine hunde so eine versicherung abschließen,aber da hat die versicherung gleich abgeblockt.
meine hunde sind zu alt dafür.
also die fanden schon 3 jahre zu alt und bei meiner anderen hündin,die war damals 6, konnte ich es gleich vergessen.

lasse lieber die finger davon und sollte wirklich mal dein hund erkranken,was ich nicht hoffe,dann kann man eine ratenzahlung vereinbaren.

gruß
waldfee
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,

schön, dass du einen Hund aus dem Tierheim zu dir genommen hast.

Ich mache das bei meinen drei Katzen so, dass ich jeden Monat einen bestimmten Betrag auf einem Sparbuch anlege. Mittlerweile habe ich ein ganz gutes Polster.

Ich habe nichts Gutes über Krankenversicherungen für Tiere gehört. Die versuchen gerne aus den Zahlungen rauszukommen.


Tuesday
 
L

lumiere_de_ciel

Gast
Hallo fuchs,


auch ich habe nur eine Haftpflicht und keine Krankenversicherung für meinen Hund.
Ich lege mir jeden Monat einen kleinen Betrag weg um wenn wirklich was ist, die Rechnung beim Tierarzt bezahlen zu können.
Und wenn es dann nicht reicht, zahle ich den Rest in Raten ab.
Bisher ist es nur ein Mal vorgekommen, dass mein Hund erkrankt ist.
Impfungen und so ein Kram wird von den Versicherungen ja sowieso nicht übernommen und oftmals stellen sie sich auch quer wenn das Tier erkrankt ist.

lg Lumi
 
F

fuchs

Gast
Hallo ...


Erst wollte wir uns einen Hund aus Mallorca holen,über die Luftbruecke fuer Hunde .de in Krafeld.Wir hatten uns schon entschieden,und man brachte den Hund nach Deutschland..erst kam er in eine Pflegefamilie,doch leider klappte das dann nicht.So sind wir ins Tierheim gefahren.....Und das wars.Er ist noch mächtig ängstlich,hatt schlechte Erfahrungen machen müssen.....

Wir haben ihn jetzt 8 Tage,und er ist wunderbar...Ich würde das Tierheim immer bevorzugen....
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Hallo Fuchs , Glückwunsch zum Hund!!!!! Wir haben ja auch einen Hund im Haus und vor 4 Wochen bekam er endlich seine nötige Impfung, da die Mutter dies nicht konnte, habe ich einen Teil übernommen. Jetzt bin ich jeden Tag mit Snoppy unterwegs und habe meine wahre Freude, vorallem , wenn er das macht, was ich sage. Bei einen 8 jährigen nicht mehr so ganz ohne. Aber es wird jeden Tag besser. Zudem habe ich mir jetzt zwei Bücher kommen lassen, da Snoppy ja sehr jagdtriebig ist und ich somit im Wald mega Probs bekommen kann. Mal sehen was ich da für tolle Tipps rausziehen kann.
 
F

fuchs

Gast
Hallo katrinchen...


Ich musste erst einmal einen Sachkundenachweiss machen.Er ist nämlich über 40 cm hoch.Habe im Netz gelernt,und damm mit 100% bestanden...Jubel....
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben