Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hin und hergerissen - Bleiben oder gehen?

G

Gast

Gast
Kennt ihr das Gefühl, dass ihr eigentlich unzufrieden im Job seid, ihr aber trotzdem an Bestandteilen des Arbeitsplatzes hängt?

Ich habe mal eine Pro und Contra-Liste erstellt, kann mich aber noch nicht richtig entscheiden.
Kurz zur Situation:

Für ein Wechsel spricht:
- Die Vergütung ist Mist, ich fühle mich massiv unterbezahlt
- Ich muss etwas für die Rente machen, mein Marktwert wäre eigentlich höher
- Auf rund 1/3 der Aufgaben habe ich keine Lust
- Die unbezahlte Überstunden und fehlende Zeiterfassung sind mir ein Dorn im Auge
- Es gibt keinerlei Weiterbildungsnagebote durch die Firma. Ich sehe dort keine großen Entwicklungsmöglichkeiten.

Gegen ein Wechsel spricht:
- Ich habe ein unbefristeten Vertrag. Beim Wechsel bin ich wieder in der Probezeit oder ich bekomme eventuell eine Befristung.
- Fachlich ist der aktuelle Job gut zu bewältigen - die Tendenz geht zur Unterforderung. Dadurch bin ich quasi High Performer auf der aktuellen Stelle. Kann ich auch woanders die Erwartungen erfüllen?
- 1/3 der Aufgaben sind ok, ich breche aber auch nicht in Begeisterungsstürme aus
- An 1/3 der Aufgaben und Projekte "hänge ich irgendwie", das möchte ich nicht so einfach liegen lassen
- Ich habe ein eigenes Büro. Habe ich das beim neuen AG auch?

Ich mache mir keine Illusionen und mir ist bekannt, dass ein Arbeitsplatz nie zu 100 % passen wird. Aber wie viele Kompromisse muss man machen, ab wann lohnt es sich ein Wechsel?
 

Anzeige(7)

Querdenker

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

die Antwort auf deine Frage ist für mich total simpel (bzw. ist es eher eine Gegenfrage): wo ist deine Leidenschaft? Du zählst irgendwelche (nüchterne) Seiten auf, aber die sind meiner Meinung nach unwichtig ... daher auch deine Ungewissheit. Überlege, was dir generell und unabhängig von den aktuell Möglichkeiten wichtig ist und was deine Berufung ist, wo du deine Leidenschaft ausleben kannst, worin du richtig aufgehst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Thadeus hat den Raum betreten.
  • (Gast) Thadeus:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Hallo Thadeus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben