Anzeige(1)

Hilft Echinacin tatsächlich beim Vorbeugen von Erkältungen

tafelkreide

Mitglied
Ich habe Jahr für Jahr das gleiche Problem... kaum wird es etwas kälter, werde ich schon krank. Meistens dauert die Erkältung nur eine Woche, aber dennoch ist nie nervig.

Jetzt habe ich heute in einer Tageszeitung einen Gutschein für Echinacin gesehen. Das soll angeblich als Vorbeugung helfen.

Stimmt das?
 

Anzeige(7)

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Habe neulich seriös erfahen, es soll helfen.

Die Frage ist nur wieviel.

Es wird dein Leid nicht beseitigen, maximal lindern.

Aus meiner Erfahrung empfehle ich dir:

1.) viel Rohkost und Obst in den Tagesessensplan, nur noch einmal am Tag die anderen Sachen essen
2.) viel, viel Schlaf
3.) etwas regelmäßigen Sport (ja nicht zu derb treiben, bewirkt das Gegenteil und Abhärtung im verträglichen Maß

Ziehs durch, ein Jahr und alles wird besser.

Sigi:)
 

rufdiruf

Mitglied
Ich nimm die Kapseln seit Monaten und mir hats geholfen... kann aber auch sein dass ich sie als "ergänzung" zu sport, gesund essen und Vitaminen seh... überlegst du jetzt ob du sie dir kaufen sollst oder was?
 

tafelkreide

Mitglied
Ich nimm die Kapseln seit Monaten und mir hats geholfen... kann aber auch sein dass ich sie als "ergänzung" zu sport, gesund essen und Vitaminen seh... überlegst du jetzt ob du sie dir kaufen sollst oder was?
Vielen Dank für eure Antworten!

Yep ich habe zum Zeitpunkt meines ersten Beitrages überlegt, ob ich mir dieses Echinacin kaufen soll oder nicht. Ich habe mir die Capsetten gekauft, wobei ich richtig gut finde, dass sie keinen Alk enthalten :)

@ rufdiruf: Wie oft nimmst du es ein?
 

Medizinmann

Aktives Mitglied
Hallo,

wenn ich nochmal was anmerken darf...also mir persönlich hat das Echinacin nie merklich was gebracht. Man gibt halt Geld dafür aus.

Aber ganz einfaches Vitamin C (gepuffert, z. Bsp. in Form von Natriumaskorbat) hat bei mir seit Jahren zuverlässig jegliche Erkältung im Winter verhindert...bei sonstig gesundem Lebenswandel, versteht sich ;-) (Mit letzterem d.h. gesundem Lebenswandel ohne Vitamin C hatte ich übrigens pro Winter einige wenige Erkältungen - nicht daß jetzt einer unkt ich hätte von null auf null reduziert). In der Apotheke zahlt man übrigens Spitzenpreise für gepuffertes Vitamin C (etwa 500 - 1.000 Prozent zu viel d.h. ca. 100 bis 200 EUR oder mehr pro Kilo), in Wirklichkeit kostet das Zeug so 20 EUR pro Kilo (d.h. 1:1 dasselbe das Lebensmitteln zugemischt wird und das übrigens jeder täglich (in Kleinmengen) konsumiert da es in vielen Lebensmitteln z. Bsp. zur Haltbarmachung etc. enthalten ist). Mit 1 Kilo (1 Million Milligramm) kommt man dann klarerweise länger aus d.h. also die Kosten sind winzig.

Deswegen a) weils funktioniert b) weils spottbillig ist weise ich die Leute auch darauf hin, weil mir schon vielfach berichtet wurde daß es bei anderen ebenso 1:1 funktioniert. Das ungepufferte Vitamin C würde ich übrigens nie nehmen - extrem sauer, macht die Zähne kaputt (wenns draufkommt) und würgt einen den Magen ab, d.h. es muß gepuffert sein. Danach weiß man immerhin warum es AskorbinSÄURE heißt. D.h. entweder selbst puffern (mit Natron) wie im Link den ich hier in diesem Thread schon gebracht habe beschrieben oder aber fix fertig als Natriumaskorbat kaufen.

LG

Medizinmann
 
Zuletzt bearbeitet:

tafelkreide

Mitglied
Natürlich hast du was anmerken dürfen :) wobei ich denke, dass alle Mittel bei jedem einzelnen Menschen verschieden wirken... so hilft denk ich auch Echinacin bei einigen Leuten (oder sicher auch mehr als nur einigen :D) mehr und bei anderen weniger.

Ich habe es mittlerweile gekauft und es war mit dem Gutschein gar nicht teuer (der genaue Preis entfällt mir gerade), und damit einen Versuch wert. Schaden wird's ja denk ich nicht... :)
 

rufdiruf

Mitglied
finde dass wie mit jede "Medikamente" oder "mittel" die Wirkung von Mensch zu Mensch anders ist... oft funktionierts, oft nicht... aber dass gute an homöopathische Mittel ist dass sie nicht schaden aussr dass man allergisch ist!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Was hilft bei Schlafstörungen - Erfahrungen? Gesundheit 20
B Krähenfüße/Falten was hilft Gesundheit 29
A Sohn Bronchitis und nichts hilft Gesundheit 11

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben