Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe, wenn man nicht mehr weiter kann!?

G

Gast

Gast
Hallo!

Mein Leben verlief bislang nicht wirklich sorgenlos. Ein Schicksalsschlag folge dem nächsten. Nun bin ich an einem Punkt angekommen um das ich mich nicht mehr kümmern kann.Ich habe keine Kraft mehr mich damit auseinanderzu setzten und auch keine Kraft mehr mich mit den Personen, die da mehr oder weniger mit betroffen sind zu reden. Muss ich diese kontaktieren, habe ich richtig Angst... mir gehts schlecht, ich kann mich auf das Gespräch nicht mehr konzentrieren oder höre mir die Meinung an, es kommt mir alles so klar vor während des Gesprächs und hinterher denke ich, was haben die eigentlich für ein Mist erzählt und bin eigentlich ganz anderer Meinung.
Gibt es jemanden, den man zur Hilfe holen kann, der sich dann für einen einsetzt und diese Angelengenheit kümmert?
Ich bin ein Mensch, der gern alles allein schaffen möchte und ich bin auch nie irgendwie vor Problemen weggelaufen oder habe den Kopf in den Sand gesteckt. Aber das ist nun echt zu viel für mich.
Das schaffe ich nicht.... Ich möchte mich endlich voll und ganz auf mein eigenes Leben und meine Familie konzentrieren, bislang war das nämlich eher so, dass mein eigenes Leben nebenbei verlief.
Also, wenn jemand weiß, was man da machen kann oder sonst Tips hat.... Freue mich auf Antworten!
 

Anzeige(7)

A

atlas

Gast
Als erstes wäre es hilfreich wenn du die Art deiner Probleme spezifizierst.

Wenn es was rein persönliches ist kannst du die Person(en) ja erstmal um etwas Zeit für dich bitten, so das du kein schlechtes Gewissen haben musst, und dich nicht selbst einengst.

Vielleicht kannst du ihnen dann das aufschreiben, wie es dir geht und was du wirklich möchtest. Ich denke das befreit dich ein ganzes Stück von deiner Last.

Sollte das Problem ehr beruflich sein sieht alles ganz anders aus.
 
G

Gast

Gast
Also, es geht darum, dass mir eine Hälfte eines Hauses gehört (geerbt durch das Ableben meiner Eltern). Die andere Hälfte der Großmutter.
Großmutter ist nun seit einiger Zeit in einem Seniorenheim und wie das so ist, kümmert sich ihr Sohn und dessen Frau um alle Angelegenheit mit Vollmacht über Anwalt. Auch weiter nicht schlimm. Aber ich komme mit diesen Leuten nicht mehr auf einen Nenner. Gespräche funktionieren einfach nicht mehr. Und ich bin krank vor Angst wenn ich etwas mit denen regeln muss, denn das Problem ist nun, dass die Großmutter wohl als nicht mehr "ganz da" sehen und alles auf diese Vollmacht schieben.... Mir kommt es so vor, als ob sie meinen, dass diese Vollmacht eine Entmündigung ist....
Na ja, Seniorenheim kostet Geld, viel Geld und so muss das Haus nun verkauft werden, was auch in meinem Interesse ist. Ich kann micht nicht mehr mit denen auseinandersetzten und alles in deren Hand zu geben, dazu fehlt mir das Vertrauen. Ich bräuchte jemanden, der meine Interessen vertritt. Ich kann gar nicht beschreiben, wie ich mich fühle....
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Ich brauche dringend Hilfe bitte! Leben 2
T Hilfe suchend Leben 4
C Kann man jemanden anzeigen auch wenn derjenige "beweise" hat? Leben 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben