Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe nach 17H... Es ist aus

L

Lichtgeist

Gast
Ich habe gestern ein langes gespräch mit meinem Freund gehabt und er sagte das er mich geliebt hat... wegen kleinigkeiten ist es jetzt endgültig aus und ich bin sehr traurig und verzweifelt...
ich weiß nicht mehr wie es weitergehen soll, denn ich liebe ihn noch.

ich fühl mich allein und ungeliebt...
 

Anzeige(7)

L

Lichtgeist

Gast
ich habe liebe menschen um mich herum die für mich da sind, aber ich weiß nicht, ich fühl mich von der person die ich liebe ungeliebt und wertlos... und das ist das schlimme jemanden zu lieben der aufgehört hat mich zu lieben...

Ich schrieb ihm heute morgen noch: "ich liebe dich" und die antwort war: "warum schreibst du mir. es tut mir weh"

wegen kleinigkeiten und keiner großen streiterei ist es auseinander gegangen. Ich wollte ein klärendes Gespräch gestern und nun ist es vorbei und es gibt keinen weg zurück... und ich heul nur die ganze zeit seit gestern abend...

Ich wünschte ich könnte glücklich sein, irgendwie, mit ihm oder das es nie soweit gekommen wäre... das er aufgehört hat etwas für mich zu empfinden. da muss ich allein durch aber wann hört es auf wehzutun. und warum kann man sich nicht einfach lieben? Das ist so albern, aber ich weiß so allein nicht weiter. dieses gefühl breitet sich aus wie ein feuer!
 
L

Lichtgeist

Gast
Selbst wenn ich es mir insgeheime, wirklich ganz heimlich wünschen würde das er mir nachläuft denke ich das er in diesem fall zu egoistisch ist...

Als er gestern ging, schaute er mir nach und ich ihn ebenso... aber wiedergekommen ist er nicht. Nichts tut ihm leid und nichts wird er ändern und das denke ich auch für die Zukunft... Obwohl ich es mir wünschen würde!
 
S

schnitti

Gast
Selbst wenn ich es mir insgeheime, wirklich ganz heimlich wünschen würde das er mir nachläuft denke ich das er in diesem fall zu egoistisch ist...

Als er gestern ging, schaute er mir nach und ich ihn ebenso... aber wiedergekommen ist er nicht. Nichts tut ihm leid und nichts wird er ändern und das denke ich auch für die Zukunft... Obwohl ich es mir wünschen würde!

hallo lichtgeist
er hat dich nicht verdient lass ihn laufen er wird nachher schon mal
spüren was er gelassen hat
und dann kehrst du ihm den rücken
lg schnitti
 
L

Lichtgeist

Gast
WEnn ich gemein wär, würde ich mir wünschen das ich ihm den rücken kehren kann. aber dazu müsste er zu mir schauen...

Das ding ist er und ich waren schon zweimal getrennt... ist mir unangenehm zu schreiben...
jedenfalls kam er das erste mal und das zweite mal bat ich ihn... danach hatten wir eine wunderschöne zeit miteinander. aber jetzt schmeißt er alles hin und ich vermute das da noch eine andere mitwirkt, keine bestimmte person, einfach nur der drang "frei" zu sein.

Von seinem besten kumpel hörte ich, "wär ich nicht mit meiner freundin zusammen, hätt ich die schon längst ge...".
Tja und wie konnte ich denn überhaupt trauen? wenn er mich versetzt und ich zuhause auf ihn wartete. und er mir versprach mich anzurufen und er es wiederum nicht tat.

Aber leider befürchte ich, wie mir eine liebe Person sagte, "dich ziehen solche männer an, die A********* sind"

ich habe alle sachen von ihm in den schrank geworfen alles verbannt in meiner umgebung und alle nachrichten gelöscht + handynummer etc. aber es ist nur schwer und erleichternd ncht wirklich! Mir schnürrt es so den hals zu. ich habe keinen hunger, keinen durst, und kann seit gestern den ganzen tag nichts essen...
 
S

schnitti

Gast
WEnn ich gemein wär, würde ich mir wünschen das ich ihm den rücken kehren kann. aber dazu müsste er zu mir schauen...

Das ding ist er und ich waren schon zweimal getrennt... ist mir unangenehm zu schreiben...
jedenfalls kam er das erste mal und das zweite mal bat ich ihn... danach hatten wir eine wunderschöne zeit miteinander. aber jetzt schmeißt er alles hin und ich vermute das da noch eine andere mitwirkt, keine bestimmte person, einfach nur der drang "frei" zu sein.

Von seinem besten kumpel hörte ich, "wär ich nicht mit meiner freundin zusammen, hätt ich die schon längst ge...".
Tja und wie konnte ich denn überhaupt trauen? wenn er mich versetzt und ich zuhause auf ihn wartete. und er mir versprach mich anzurufen und er es wiederum nicht tat.

Aber leider befürchte ich, wie mir eine liebe Person sagte, "dich ziehen solche männer an, die A********* sind"

ich habe alle sachen von ihm in den schrank geworfen alles verbannt in meiner umgebung und alle nachrichten gelöscht + handynummer etc. aber es ist nur schwer und erleichternd ncht wirklich! Mir schnürrt es so den hals zu. ich habe keinen hunger, keinen durst, und kann seit gestern den ganzen tag nichts essen...

hast du den niemand mit wem du darüber reden könntst?
der dir ein wenig schmerz nimmt ß
oder telefonier mit einer freundin oder freund?
geh raus egal wohin
zuhause sitzen ist nicht gut da bist du nur am grübeln usw
lg schnitti

PS es gibt noch andere mütter mit schönen söhne
 
L

Lichtgeist

Gast
ICh spreche mit meinen Freunden darüber, dann wird es besser, aber sobald ich allein bin, bekomme ich angst und vermisse ihn doppelt so sehr!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben