Anzeige(1)

Hilfe - Muttermalentfernung

D

desperate33

Gast
Hallo,

ich war vor paar Tagen beim Hautarzt, weil ich mir im Gesicht , an der Wange, ein ungefähr 5 mm großes Muttermal entfernen lassen möchte.
Der hats angeguckt und meinte das sitzt tief. Obwohl das ein helles Muttermal ist.

Jetzt meinte er die beste Methode sei, es rauszuschneiden, dadurch würde dann nicht so eine große Narbe entstehen. Das würde um die 50 Euro kosten :/

Dann gibts noch eine Methode mittels Laser. Das würde dann tief in die Haut sozusagen gehen und verbrannt glaub ich.
Dadurch meinte der Arzt, würde eine größere Narbe entstehen und das kostet über 100 Euro.

Nun weiss ich nicht, welche Methode ich wählen sollte.
Habt ihr vielleicht Erfahrungen?

Und warum war der Arzt nicht in der Lage mit den festen Preis für beide Methoden zu nennen. Sondern ungefähren nur.

Danke schonmal !
 

Anzeige(7)

Zitronengelb

Aktives Mitglied
Hallo,
ein Muttermal herauszuschneiden, ist nicht schlimm und eine gute bewährte Methode.
Der Arzt kann dir nur einen ungefähren Preis sagen, weil er doch noch gar nicht genau weiß, an welchen Stellen er das Skalpell anlegen muss, wie viel Tupfer er braucht, wie viele Stiche er nähen muss etc. Das sieht er erst bei der OP. Logisch, oder?
Dir alles Gute,
Zitrönchen
 

Salida

Aktives Mitglied
Hallo desperate33 :)

Keine Angst, ein Muttermal enfernen zu lassen ist überhaupt nicht schlimm! :)
Ich hab kaum eine Narbe behalten...wenn die verblasst sieht man die kaum noch :) Und weh tut es auch kaum...

Brauchst also wirklich keine Bedenken zu haben, aber lass es lieber rausschneiden und nicht weglasern. Beim lasern bleibt eine größere Narbe zurück.

Liebe Grüße:D
 
D

desperate33

Gast
Salida hast du dir ein Muttermal am Gesicht entfernen lassen?

Ich hab eher gedacht, ein Laser hinterlässt sogut wie keine Narben.

Mir wurde zwar schon ein Muttermal entfernt, der aber nur abgeschnippelt werden musste, und Angst hab ich ja nicht so davor, aber ich möchte danach mit keiner Narbe im Gesicht rumlaufen wenn der Doc das verhaut :(

Also du sagst, Rausschneiden hinterlässt sogut wie keine Narben?
 
R

Ratemal

Gast
Hallo

ich hatte auch ein na rate mal, klar ein Muttermal am Kinn

Es wurde rausgeschnitten. Narbe habe ich keine mehr.

Die Betäubungsspritze tat sauweh. Also nicht der Einstich sondern das Betäubungsmittel, welches ins Gewebe rein floss. Das fühlte sich an als würde gleich alles auseinander fliegen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Angst vor Blinddarm O.P-Hilfe Gesundheit 16
N Hilfe ! Jemand mit Lupus hier!? Gesundheit 0
K Hautpilz kommt immer wieder. Hilfe Gesundheit 12

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    gast12 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben