Anzeige(1)

Hilfe, mein Verlobter verhält sich komisch nach einem Streit. Was soll ich tun?

howler2019

Mitglied
Hier erst einmal die Fakten, kurz und knapp.

Mein Verlobter ( Sternzeichen Jungfrau) und ich leben derzeit in einer Fernbeziehung. Über 5000 km trennen uns. Nach einem Streit (ich war im Recht und er hat dann nachgegeben), ist er irgendwie distanziert und seeeeeeeeeeeeeeeeehr oft und lange auf Whatsapp. Er arbeitet zwar mit Whatsapp, aber man kann doch nicht dauernd regelmäßig on sein. Das isr mir sehr aufgefallen. Er sagte mir, dass er mich vermisst und schickt auch mal Kuss Smileys, aber ich spüre irgendwie seine kurze Angebundenheit.

Ich habe letzte Woche so richtig auf den Tisch gehauen mit Meinung sagen und sehr guten Argumentationen. Es gab nichts, was er dagegen sagen konnte. Ich war stets fair und respektvoll. Als er mir dann drohte und auch die Beziehung beendete, sagte ich nur, dass er eh nur eine Zeitverschwendung war und ich mich nun um mein Leben kümmern werde. Natürlich meinte ich das nicht ernst. Am nächsten Tag meldete er sich wieder und alles war wieder gut - dachte ICH. Doch mir fiel auf, dass er sich immerzu distanzierter verhielt.

Ich habe folgende Erklärungen:

1. Er zieht sich jetzt zurück, um mich zu testen, ob ich wieder zu einer emotional abhängigen Frau werde, die fast stets abrufbereit ist.

2. Hat einfach total viel zu tun. ( Er hat heute erzählt, dass er die Bilanzen der Firma machen muss und total viel Stress hat).

3. Er versucht mich durch eine andere Frau zu ersetzen.

Hab ich noch etwas vergessen?
Was fällt euch denn dazu ein?
Ich bin echt verzweifelt.

Die Kontaktaufnahme ist ausgewogen. Mal meldet er sich , mal melde ich mich... der Streit ist jetzt 10 Tage her.

Wie würdet Ihr jetzt an meiner Stelle reagieren. Ach ja, ich bin Stier, falls das jemanden interessiert.

Danke im Voraus für Eure Hilfe. ❤❤❤❤❤❤
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 5176

Gast
wie würdest du dich nach deinen Worten aus seinem Mund verhalten?

Grad wenn man räumlich weit entfernt ist, tun diese Worte noch mehr weh.
Ich würde mich auch nach einer anderen Beziehung umsehen..... Sorry! Hast du schon mal dran gedacht, dich zu entschuldigen ?
 
A

Angua

Gast
Nachdem ich Deinen Post von vor zwei Wochen gelesen haben, schicke ich eine Erklärung vier ins Rennen:
Er hat die Schnauze total voll von Deinen Kindergartenspielchen und überlegt gerade, wie er die Beziehung so beenden kann, damit Du es auch raffst.
 

Alopecia

Aktives Mitglied
eure beziehung ist kindergarten deluxe. überlegt mal besser, ob ihr das mit der verlobung nicht besser auflöst, eine ehe zwischen euch wird ins absolute unglück führen.
 

howler2019

Mitglied
Versuche mit diesem Mann eine ehrliche Aussprache zu führen und sage ihm, dass dir deine Sätze, welche sehr verletzend sind, leid tun.
Danke für deinen Beitrag.

Ich hatte keinen Grund, mich zu entschuldigen. Hab ihm aber erklärt, dass ich mich nicht respektiert und akzeptiert fühle, dass er mich seit 6 Monaten auf FB blockiert und nicht mal Anstalten macht, es aufzuheben. Das ist total unfair und ich habe ihm keinen Grund gegeben, dass er mich sperrt. Nur weil er irgendwelche Filme geschoben hat und ein Missverständnis zu dieser Blockierung führte.
Ich habe monatelang mit Engelszungen geredet, doch ich hatte das Gefühl, dass er es genießt, Macht auszuüben. Damit war letzte Woche Schluss und vielleicht hat ihn das ja ins Wanken gebracht.
 

howler2019

Mitglied
wie würdest du dich nach deinen Worten aus seinem Mund verhalten?

Grad wenn man räumlich weit entfernt ist, tun diese Worte noch mehr weh.
Ich würde mich auch nach einer anderen Beziehung umsehen..... Sorry! Hast du schon mal dran gedacht, dich zu entschuldigen ?
Ich habe mich entschuldigt und ihm genauestens erklärt, wieso ich es für ein Unding finde, als Verlobte seit Monaten auf Facebook blockiert zu werden. Da war ein Missverständnis,das er nicht verstehen wollte bzw. konnte. Doch die Blockierung hat er Gott sei Dank aufgehoben und hat sich selbst ja wieder gemeldet.

Ich war stets respektvoll, aber nachdem er mit Trennung drohte und die Trennung auch durchzog, blieb ich trotzdem cool und tat halt unbeeindruckt.
Ich erklärte ihm aber, dass ich es nicht ernst gemeint habe und ich ihn sehr doll liebe. Aber da sagte er mir, dass er nicht so einfach zur Routine übergehen kann. Vielleicht spielen auch Ängste mit. Er sagte, dass er mich nicht mehr wiedererkannte während des Streits.
Es war eine Nichtigkeit: Ein paar Klicks hätten gereicht, um die Blockirung auf FB aufzuheben. Es geht mir hier um das Prinzip. Es ist einfach falsch, seine Verlobte aus auf Facebook zu blockieren.
 

howler2019

Mitglied
wie würdest du dich nach deinen Worten aus seinem Mund verhalten?

Grad wenn man räumlich weit entfernt ist, tun diese Worte noch mehr weh.
Ich würde mich auch nach einer anderen Beziehung umsehen..... Sorry! Hast du schon mal dran gedacht, dich zu entschuldigen ?
Wieso hat ER die Schnauze voll? Ich verhalte mich sehr wohl korrekt und fair, aber wer hier herumzickt und einen Kontrollwahn zu haben scheint, ist mein Verlobter. Wer blockt seine Verlobte seit über 6 Monaten auf FB? Das war ein Missverständnis und ich hab es ihm auch erklärt. Doch seine Meinung stand da schon fest.
 

howler2019

Mitglied
Nachdem ich Deinen Post von vor zwei Wochen gelesen haben, schicke ich eine Erklärung vier ins Rennen:
Er hat die Schnauze total voll von Deinen Kindergartenspielchen und überlegt gerade, wie er die Beziehung so beenden kann, damit Du es auch raffst.
Wenn er die Schnauze voll hätte, hätte er ja nicht zurückkehren brauchen, oder? Du hast meinen Post nicht genau verstanden, scheint mir.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Brauche Rat :( Hilfe Liebe 12
C Hilfe! Depression und PTBS haben viel geändert Liebe 2
A Hilfe, ich denke den ganzen Tag an meine Ex Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben