Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Hilfe mein Freund schlägt mich..

kraeiouss

Aktives Mitglied
Wie schnell es einen trifft, da wo ich vor paar jahren noch sagte mit sowas könnte ich nicht zusammen sein lieber sterbe ich und jetz sitze ich selbst fest, habe niemandem zu reden meine Eltern würden mir nur Vorwürfe machen.. Freunde habe ich leider nur meine Kollegen wenn ich Ihn verliere, habe ich nichts mehr, will er mir vllt. Etwas mit seiner Wut sagen ? Ich will nicht alles verlieren meine schwester ist die einzigste mit der ich drüber reden konnt, aber dies letzens jahr gestorben.. tut mir leid mir fällt es sehr schwer darüber zu reden vielleicht könnt ihr jetz nachvollziehen warum ich an ihm hänge, ich habe völlige Versagens Ängste und Ängste jemandem zu verlieren .. :(
Kannst du für dich einstehen, nur für dich? Schlägt ein Mensch einen anderen (Straftat), kann es nicht sein, dass er den Menschen liebt. Das hat etwa den Geschmack von Macht über dich und Unterdrückung eines Menschen. Du hast dich und behandelst dich schlecht. Was muss geschehen, dass du dich gut behandelst und nur an dich denkst?
 

Anzeige(7)

kraeiouss

Aktives Mitglied
Drogen sind kein kleines Problem...und evtl haben die Drogen ihn verändert, und ein großes ABER...du kannst ihn nicht retten. Meist retten Menschen sich selbst, sobald sie dazu bereit sind.

Sei du bereit, dich selbst zu retten.
 
G

Gast

Gast
Kenne mich leider nicht aus, aber es war auch keine Ironie sie waren wirklich hilfreich, ich sollte ihn verlassen mir bleibt nichts anderes übrig ..
 

Möpp Mööp

Mitglied
Liebe TE :blume:

du machst dir selbst etwas vor. Es wird nie wieder so wie früher. Es wird nur schlimmer und schlimmer. Mit jedem Schlag, den du tolerierst und ihn nicht verlässt, wird er dich weniger und weniger respektieren. Er weiß, ihm kann nichts passieren, weil du eh nicht gehen wirst. Er lässt seinen Frust und seine krankhafte Eifersucht an dir aus. Das ist schlimm, aber weißt du, was noch schlimmer ist? Dass du ihn gewähren lässt.

Zu so einer kranken Beziehung gehören immer zwei: einer, der schlägt, und einer, der schlagen lässt. Beide tragen dazu bei, dass die Dinge immer mehr außer Kontrolle geraten. Es wird nicht immer nur bei blauen Flecken bleiben. Es werden gebrochene Knochen dazukommen, evtl. auch schlimmeres. Weißt du, wie schnell du tot sein kannst, wenn er dich schlägt und du ungünstig fällst? Du könntest im Koma liegen oder an inneren Blutungen sterben und glaub bitte bloß nicht, dass er dich dann ins Krankenhaus fahren würde oder den Rettungsdienst holt! Du bist ihm egal. Deine Gesundheit und deine Gefühle sind ihm egal. Du bist für ihn ein Nichts, ein wertloses Wesen, das Schläge verdient.

Dass er dich danach auf Händen trägt tut er nur, weil er verdammten Schiss in der Hose hat, dass du ihn irgendwann doch anzeigst! Er lullt dich ein und säuselt dir etwas vor, damit du nicht auf die Idee kommst, mit deinen Wunden und Flecken zur Polizei zu laufen und auch noch von seinem Drogenproblem zu berichten, denn dann wäre er so richtig am A****, und das weiß er auch! Außerdem ist es doch recht schwer, ein Opfer zu finden, dass genügsam genug ist, sich regelmäßig verprügeln zu lassen und im Bett als Sexpüppchen hinhält. Du bist für ihn bequem. Er wäre doch dumm, dich gehen zu lassen, denn an wem soll er dann seinen Frust auslassen?

Du verschwendest deine wertvolle, kurze Lebenszeit mit diesem Schläger. Du hast eine Verantwortung dir gegenüber und den Menschen, die dich mögen und sich Sorgen um dich machen. Es könnte passieren, dass du schwanger wirst. Was passiert dann? Wird er dir das Kind dann aus dem Bauch treten oder so fest zuschlagen, dass es Behinderungen davonträgt? Was passiert, wenn es auf der Welt ist? Wird er dann zu einem zarten Lamm? Sicher nicht. Dann hat er zwei Prügelknaben.

Tu dir selbst einen Gefallen und geh' - noch heute. Rede dir bitte nicht ein, dass du zu schwach dazu bist, das stimmt nämlich nicht. Man kann alles schaffen, wenn man es nur will. Du musst es nur wollen!
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
TE, wende dich einmal an die Caritas, die AWO, oder die Diakonie, dort kannst du dir ganz unverbindlich einen Beratungstermin holen, dort arbeitet geschultes Personal, die können dir bestimmt auch weiterhelfen. Und dann würde ich dir vorschlagen suchst du dir einmal einen guten Therapeuten, denn du hast jede Menge auf zu arbeiten, denn dein Verhalten kommt auch nicht von ungefähr. Die Wurzel des Übels liegt fast immer in der Kindheit begründet.

Wenn du jemanden zum Reden brauchst, dann wende dich an die Telefonseelsorge, die Telefonnummer findest du hier am Anfang, auch dort sitzt geschultes Personal und vor allem es ist vollkommen Anonym.

Und dann würde ich die noch Raten dich in ein Frauenhaus zu begeben, dort bekommst du die Unterstützung welche du für deinen Absprung braucht. Denn eines steht fest, du musst dich von ihm trennen. Vergiss den Wunsch, das es wieder so wird wie Früher, die Frauenhäuser sind voll mit Frauen welche jahrelang genauso gehofft und gedacht haben wie du, nur leider vergebens.

Du bist eine starke Frau, nur musst du deine Stärke für dich einsetzten und nicht für einen Drogen Abhängigen Schläger, denn nichts anderes ist dein Freund bei Licht betrachtet.

Ich wünsche dir Alles Gute. :blume:
 
G

Gast

Gast
Hallo Gast

liebst Du ihn wirklich oder liebst Du es einfach einen Freund zu haben? Das mindeste was er tun müsste wäre einen Antiaggressionskurs zu belegen, schon deinetwegen.Mach ihm den Vorschlag oder jage ihn zum Teufel. Glücklich wirst Du in einer solchen Beziehung nicht
alles Gute
 
Kenne mich leider nicht aus, aber es war auch keine Ironie sie waren wirklich hilfreich, ich sollte ihn verlassen mir bleibt nichts anderes übrig ..
Du solltest ihn verlassen.. ja, das ist das Mindeste!

Du solltest ihn auch anzeigen! Und die Türe für immer und ewig zumachen! Sonst wird er bei Dir auf lieb und Mitleid und wir gehören zusammen.. du bist meine.. machen. Damit er Dich und Dir wieder eine knallen kann. Kriminelles, assoziales Gesülze halt.

Ginge es um Auge um Auge, Zahn um Zahn... dann müsste ihm das Gesicht entstellt werden.

Wieso höre ich da bloß wieder so etwas wie Mitleid raus? Wieso höre ich da eine Kraftlosigkeit raus und wann teilst Du uns mit, dass Du ihn wirklich angezeigt und für immer verlassen hast?

Wann verlässt Du ihn denn und wie? - oder verlässt Du ihn doch nicht? Hast Du Angst vor Rache, dass er Dir dann was antut?

Die Polizei kann ein Annäherungsverbot aussprechen und Du kannst unterkommen anonym in einem Frauenhaus. Dann darfst halt nicht blöd sein und ihm "vergeben" und ihn zum Frauenhaus bestellen.
 
G

Gast

Gast
er hat ein kleines Drogen Problem.. hat das ihn vielleicht verändert?
Das kann sein. Aber dann muß er Hilfe annehmen, es DARF einfach NICHT sein, daß er Dich schlägt.



Ich liebe ihn ich will das er so wie früher wird (...)er ist rückfällig geworden, kann es vllt auch daran liegen ? (Alkohol, freunde) ich möchte es versuchen zu retten ..
Liebe TE, es ist nicht Deine Aufgabe und liegt nicht in Deiner Macht, dafür zu sorgen, daß diese Probleme aufhören. Vielleicht würdest Du ihm mehr "helfen", wenn Du ihm zeigst, daß er so alles zerstört und daß er Dich damit verliert. So hat er keinen Leidensdruck, überhaupt etwas an seinem Zustand zu ändern.

Du bist seine Partnerin, und eine Partnerin kann nicht gleichzeitig Therapeutin sein. Das ist eine romantische Vorstellung, aber sie funktioniert in der Realität nicht.


Liebe TE, Du bist nicht die einzige Frau, die bei einem schlagenden Partner bleibt. Du weißt offensichtlich aber selbst, daß Du ihm damit nicht hilfst, und Dir sehr schadest. Ich kann Dir raten, Dich mal an ProFamilia, ein Frauenhaus oder an den Weißen Ring zu wenden. Da bekommst Du Hilfsangebote, Du wirst auch ernstgenommen. Da sind Menschen, die Deine Situation kennen und Dir ganz gezielt Tips geben können, was Du tun kannst und was Du für Möglichkeiten hast. Bitte such Dir Hilfe! Von den genannten Anlaufstellen bekommst Du sie, Du kannst auch nach einem anonymen Gespräch fragen. Du wirst nicht allein gelassen und man geht auf Dich und Deine Bedürfnisse ein.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben