Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

HILFE! Keine Motivation für Schule und Leben

Hallo zusammen,
ich bin jetzt in der 12. Klasse und schreibe dieses Jahr mein Abitur.
Das Problem ist, dass ich überhaupt keine Motivation zum lernen finde und eigenlich schon ich weiß, dass ich das Abitur sowieso nicht schaff.
Bei Verstandsfragen habe ich total Probleme, ich komm mit dem Stoff nicht zurecht, alles wird total schnell durchgenommen. Freunde habe ich auch keine. Nichtmal die Leute aus meiner Klasse wollen was mit mir zu tun haben. In der Pause stell ich mich immer zu ihnen und versuche mitzureden. Aber immer häufiger stellt sich einfach einer vor mich und grenzt mich aus. Ich gehöre einfach nicht dazu. Privat habe ich auch nur 1 richtigen Freund, mit dem ich über alles reden kann. Meine 2-4 anderen "Freunde" melden sich vielleicht 1 mal im Monat, um was auszumachen. Deswegen habe ich total Angst, meinen einzigsten Freund zu verlieren, wenn ich ihn immer auf meine Probleme anspreche, damit er mich bisschen motiviert.
Ich sehe soviel Probleme dieses Jahr auf mich zukommen, z. B. längere Referate halten. Ich trau es mir einfach nicht zu.
Ich fühl mich einfach wie in einer Sackgasse. Meine Eltern unterstützen mich auch nicht wie ich es bräuchte. Sie wollen mir zwar immer eine Nachhilfe holen aber mich mit Gesprächen zu motivieren klappt bei ihnen auch nicht. Sie verstehen einfach nicht, in welcher Situation ich mich befinde.
Ich frage mich echt, ob ich mein Abi machen soll? Für mich steht eh schon ziemlich sicher fest, dass ich nicht studieren will.

Ich bin jetzt auf dem Wirtschaftszweig merke aber, dass das überhaupt nichts für mich ist. Mein Ziel ist es eigenlich auf eine musikalische Berufsschule zu gehen. Deswegen möchte ich die 12. Klasse abbrechen und mich intensiv auf die Aufnahmeprüfung vorbereiten.

Was würdet ihr in dieser Situation machen? Ich wär echt dankbar für Tips, weil ich echt nichtmehr weiter weiß :( Manchmal denke ich, dass es sogar besser wäre, wenn ich einfach alles hinschmeiß und einen Schlussstrich ziehe (für immer). Ich bin total verzweifelt.
 

Anzeige(7)

D

Dr. Rock

Gast
Mhmmm, im Grunde schilderst du mehrere Probleme gleichzeitig - die Ungewissheit ob du dich auf den Hoisenboden setzten sollst für dein Abi, dann fehlende Unterstützung deiner Eltern und zuwenig Freunde.

OB du das Abi schaffst kannst du gar nicht wissen, du bist einfach pessimistisch diesbezüglich und traust es dir vielleicht nicht zu - das hat aber nichts mit sicherem Wissen zu tun. ;)

Wenn du eine Musiklaufbahn einschlagen willst und meinst, Abi nicht zu benötigen - also ich würde das Abi dennoch mitnehmen und durchziehen. Denn wenn es mit dem geplanten Musikstudium nicht hinhaut wie erwartet, was machst du dann? Und was machst du als studierter Musiker? Also ich denke, ein Abi in der Tasche zu haben kann nur von Vorteil sein, denn vielleicht ändert sich deine Vorliebe mal und du studierst etwas ganz anderes, bzw. willst doch eine Lehre machen, usw.

Die Motivation zum Lernen findet man meist dabei, wenn man sich ausmalt, wofür man es tut - nämlich für sich selbst. Abi ist die Voraussetzung für viele weitere Dinge im Berufsleben und wenn du eh nur noch ein Jahr hast, würde ich mich hinsetzen und systematisch an meinen Verständnisfragen arbeiten. Such dir die Infos selbst zusammen, es gibt beispielsweise auch spezielle Foren für die unterschiedlichen Bereiche. oder treff dich mit dem einen Freund den du doch hast und erarbeitet euch den Stoff gemeinsam.

Und was Freunde in der Schule angeht - was immer der Grund sein mag dass die dich nicht dabei haben wollen, dann lass sie doch und renn ihnen nicht hinterher. dann würde ich diese Zeit auch lieber nutzen um mich in Stoff einzulesen und etwas für mich zu tun.

Also was ich tun würde (und auch getan habe): durchhalten und das Abi mitnehmen.
 
T

The Truth

Gast
Ich weiß wie es dir geht. Ich hasse das Abitur abgrundtief und würde vieles dafür tun, wenn diese Prüfung ihren Wert so verlieren würde, dass man das Abitur nur noch dann machen würde, wenn einem langweilig ist.

Da das im totalitären Regime eines auf Wirtschaft bezogenen Europas aber nicht möglich ist muss ich mich damit abfinden und diesen Scheiß durchziehen.

Wenn ich mir denke wie weit du schon bist. Ich bin jetzt in der 1. Oberstufe und wiederhole eine Klasse. Ich gebe aber trotzdem nicht auf, wenn ich dann dieser Prüfung so nahe bin wie du, dann gebe ich sicher nicht auf. Nein, sondern dann überwinde ich meinen inneren Schweinehung und strenge mich an.

Ich lerne täglich 1/2 Stunden Mathe, mache immer die HÜs und pass im Unterricht auf. Es ist hart, aber anders geht es nicht.

Du bist schon viel weiter? Wenn du es so weit geschafft hast, dann fehlt dir nur dei Motivation, denn schaffen kannst du es auf jeden Fall.

Was ich jedoch nie geschafft habe, meinen Hass auf die Lehrer und auf Mathe zu überwinden. Aber immerhin habe ich es geschafft an Mathe positive Seiten zu sehen, was auch schon ein Wunder bei mir ist.
 
Danke erstmal für eure motivierenden Worte.

Ich bin auch dafür, dass das Abitur an Wert verlieren sollte. Bei mir hat sich der Gedanke eingebrannt: Ohne Abitur bist du heute nicht viel Wert.
Ich kann nur hoffen, dass sich dies bessert.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Bitte Hilfe Schule 1
B Politik Hausaufgabe HILFE Schule 15
Z Zukunftsangst, Lebensunlust, Hilfe? Schule 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) dftg:
    Chantal.K meinte:
    Aber ich denke jetzt nicht das du deswegen in die Hölle kommst gibst genug Leute die da hinkommen
    haha ok du meinst die haben da kein Platz mehr haha... ne aber danke... ich denke es geht ums eigene kharma.. und das kostet mich jetzt ne mail verdammt.. aber immerhin gibt ne Loesung
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    ok danke chantal.. schoenen abend noch
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Ich denke Sie würde es nicht übel nehmen ^^
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Danke wünsch ich dir auch :)
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    Chantal.K meinte:
    Ich denke Sie würde es nicht übel nehmen ^^
    ??
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    achso du meinst würden?? dann versteh ich den Satz ;)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast dftgg hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast dfttg hat den Raum betreten.
  • (Gast) dfttg:
    chantal bist du noch da? haette mal noch eine technische Frage
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Ja ^^
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    hmm
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    fuehl mich nich ernst genommen mit den Haken sry
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    na egal ich komm später nochmal wieder...
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Welchen Hacken?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    ^^
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Da ist doch ein Smiley :)
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    ja genau... und ich fuehl mich dann etwas belächelt haha
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Nein benutze das gerne deswegen
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Wie alt bist du den?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    Chantal.K meinte:
    Nein benutze das gerne deswegen
    ?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    achso
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    bin etwas später wieder da..
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Ok :) bis später
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben